Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon gunni » 29.08.2007, 18:33


R-Town hat geschrieben:
gunni hat geschrieben:Wieso seid Ihr euch alle so sicher, dass Daham jetzt von der Gehaltsliste ist und der FCK eine Ablöse bekommen hat ?


Weil ein Spieler nicht bei 2 Vereinen Geld bekommen kann und der Vertrag sicher nicht einfach aufgelöst wurde.


Also ich gehe mal davon aus, dass Daham nicht nach Koblenz wechselt, wenn er da weniger verdient; hat ja noch einen Vertrag beim FCK.
Vielleicht ist Koblenz aber nicht bereit dieses Gehalt zu bezahlen, also
müssen diese Zahlungen evtl. vom FCK weiter subventioniert werden.

Und bei der Ablöse wäre ich auch nicht so euphorisch und würde von Neuverpflichtungen träumen.

Meiner Meinung zeugt ein Deal kurz vorm Ende der Transferfrist nicht davon, dass halb Europa hinter einem Oberligaspieler her war.



Beitragvon sachsenteufel » 29.08.2007, 18:42


@oglum Geil geschrieben Ich hoffe nur das unser Trainer noch so einen wie den Bernier auftut denn das wird bis Freitag knapp. Und ich hoffe auch das die Einkaufspolitik von Herrn Schönberg besser wird ( sollte mal mehr auf Rekdal höhren )!!!!!!
FCK FOREVER! ! ! ! !



Beitragvon geist » 29.08.2007, 18:55


oglum hat geschrieben:Also, ich habe mir das die letzten Tage mehr oder minder interessiert durchgelesen, was hier so vom Stapel gelassen wurde. Und ich kann mich nur wundern.

Was wollt Ihr eigentlich?

(...)


@oglum:
Mich hat es in den letzten Tagen auch schon in den Fingern gejuckt, was zu den ganzen Beiträgen hier zu schreiben, die vor Gemeckere, Nörgelei, Tatsachenverdrehung, Gejammere und Geheule geradezu triefen.

Aber Du hast in Deinem Bericht praktisch alles notwendige gesagt. Bravo!



Beitragvon adu » 29.08.2007, 18:57


@oglum

Daumen hoch! :prost:



Beitragvon mmoors » 29.08.2007, 19:21


danke oglum für diesen beitrag.

hoffentlich lesen ihn möglichst viele leute ;)



Beitragvon diabOlo78 » 29.08.2007, 19:30


hm... also Daham und Runström wären wohl absolut nen Versuch wert gewesen...

aber was solls, man muss nicht alles verstehen :|



Beitragvon Matzelinho78 » 29.08.2007, 19:38


Ich verstehe die Welt nicht!!!!!!!!!!!!!

Einige wollten ihn vor Wochen aus der Stadt treiben, und nun trauern sie ihm nach!?!?!? :o

Ich finde es ist ein Fehler ihn gehen zu lassen wir haben in unserem Kader keinen Stürmer mehr der überhaupt mal ins Tor getroffen hat.
(Mit Ausnahme von Runström)
Wie wollen wir eine ganze Saison mit 1!!!!!!! Stürmer spielen?!?!???

Hoffe der Verein Investiert nochmal Geld, aber bitte nicht in Oberliga Stürmer wie Jendrisek und Co.

Wobei wir haben ja wie man im letzten Spiel sehen konnte, nicht nur Probleme im Sturm, sondern auch im Mittelfeld.


Einmal Teufel immer Teufel :teufel2: :teufel2: :teufel2: :teufel2:



Beitragvon Betzipower » 29.08.2007, 19:49


adu hat geschrieben:Meine Fresse, sind wir schon soweit, daß wir einem Spieler hinterherweinen, der nichtmal mittelmäßiges Zweitliganiveau hat? Ein Spieler der, weiß der Teufel wie oft, frei vorm Tor den Ball verstolperte, der seinen Nebenmann nicht sieht auch wenn er 10 cm daneben steht? Der von 80% der "Fans" als Chancentod bezeichnet wurde?
Und im gleichen Atemzug wird ein Jendrisek runter gemacht. Nach 3(!) Spielen, wobei er die ersten beiden nichtmal schlecht war.
Nachdem Koblenz jetzt Daham verpflichtet hat, steigen die bestimmt auf und nächstes Jahr CL. Daham wird dann für 50 millionen Euro nach Real verkauft.

Zum Glück muß das der Fritz nimmer miterleben. Nicht wegen der Vereinsführung sondern was aus den ehemaligen besten Fans der Liga wurde. Nur noch ein Haufen Dummschwätzer!

Leider kann man nicht die Spielberichte und Threads der letzten Saison im Forum finden, dann könnte man nämlich mal nachschauen was man von daham gehalten hat als er noch spielte. Aber um beim FCK ein "Heilsbringer" zu werden muß man sich einfach suspendieren lassen und nicht spielen. Dann wird man zum Held.



VOLLE ZUSTIMMUNG :applaus:



Beitragvon Geye » 29.08.2007, 19:52


oglum hat geschrieben:Also, ich habe mir das die letzten Tage mehr oder minder interessiert durchgelesen, was hier so vom Stapel gelassen wurde. Und ich kann mich nur wundern.

Was wollt Ihr eigentlich?

Dass Spieler nicht Grundlos aussortiert werden.
Dass nach Leistung aufgestellt wird.
Dass es endlich aufhört jedes Jahr andere Spieler trotz Verträge Grundlos zu den Amateurengeschickt werden oder gar nicht mehr mittrainieren dürfen.
Dass im Vorstand jemand ist der sich im Fussball auskennt.



Zu Daham. Es muss doch IRGENDEINEN Grund geben, dass weder WW noch KR ihn berücksichtigt haben. Eine Möglichkeit wäre, dass beide einem Sado-Maso - Trieb folgen und lieber schwächere Spieler aufstellen.
Möglich ist das - wer weiß es schon :wink:

Klar gibt es einen.
Den hat ja Wolf auch gesagt.
Wolf hat ihm einen neuen Vertag angeboten und er war damit nicht einverstanden


Aber wahrscheinlicher scheitn doch zu sein, dass im disziplinaischen und / oder sportlichen Bereich etwas nicht gepasst hat.

Er hat scheinbar auch mit anderen Vereinen verhandelt.
Ist das verboten?


Dass Daham nun nach Koblenz geht ist sicherlich pikant angesichts des Spiels am Freitag, aber wenn die Herren beim FCK mit etwas Verstand verhandelt haben, wird Daham am Freitag NICHT für die TuS auflaufen. Und wenn doch?! Dann ist es eben so - und wenn er eine Bude für Koblenz macht - Pech gehabt.

Aber Fakt ist eben auch, dass Daham einer der absoluten Topverdiener war.

Ups das ist etwas neues. was ich nicht gewusst habe.
Hast du dafür eine Quelle?



Dadurch, dass er weg ist, sind wieder finanzielle Spielräume vorhanden, die genutzt werden können und in meinen Augen genutzt werden müssen. JETZT ( :!: ) ist der Sportmanager MS gefordert, dem Wunsch des Trainers nach Verstärkungen auf Positionen nachzukommen. Die Ausrede, dass kein Gled dafür vorhanden wäre, erübrigt sich in jedem Fall nun.

Und was die Einkäufe angeht, an denen Rekdal beteiligt war, so kann man bisher nur den Hut ziehen. Sowohl Runström als auch Bernier haben bei ihren Einsätzen sowohl spielerische Klasse als auch Engagement bewiesen (unabhängig von der überflüssigen Roten Karte für Bernier in München).

Warte mal die Vorunde ab.
Nach 3 Spielen sollte man keinen Spieler in den Himmel loben.



Am Einkauf Jendriseks, den ich übrigens schon unmittelbar nach der Verpflichtung kritisiert habe, hat Rekdal meines Wissens genausowenig mitgewirkt wie bei Diarra oder Stachnik. Die gehen auf das Konto von WoWo bzw. MS.

Mir gefällt nicht, dass viele schreiben, sie hätten lieber Opara verscherbelt. Liebe LEute, Kopf einschalten. Diejenigen, die das schreiben sind EXAKT ( :!: :!: ) die LEute, die andererseits die mangelnde Stimmung auf dem Betze beklagen. Wer dies tut, andererseits aber Spieler seines Vereins niederschreibt, der hantiert mit einer äußerst fragwürdigen Doppelmoral.

Schreibst du Speiler wie Diarra oder Stachnik, Diarra oder Stachnik nicht ebenfalls nieder?

Zum Fall Halfar: Er ist ein Talent - keine Frage. Aber die Vorkommnisse müssen schon gravierend gewesen sein, die die sportliche Leitung zur Zwangssuspendierung in die 2. Mannschaft veranlasst haben.

So wie sie bei Freund, Anfang, Hengen, Sforza, ( die immer beteuert haben, dass sie nichts getan haben) Lexa, Daham


Wenn der Spieler sich über diesen Umweg dann nicht für die 1. Mannschaft wieder empfehlen kann (oder will), dann ist eine Trennung nachvollziehbar - insbesondere dann, wenn ein (leider) dauerklammer Klub wie der FCK für einen solchen Akteur ca. 750.000 Euro erhält.
Halfar hätte uns kurz- und vermutlich auch mittelfristig nicht weitergeholfen. Jetzt ist Geld da - und wie gesagt: JETZT muss die sportliche LEitung zeigen, ob sie über Kontakte verfügt und ob diese dazu führen ehrgeizige und qualitativ gute Leute auf den Betze zu holen, die unsere junge Mannschaft stabilisieren können.

Auch das ganze Geseiere über den Abstieg, Regionalliga, etc. geht mir gewaltig auf die Nüsse. Vor der Saison war allen halbwegs objektiv eingestellten LEuten klar, dass dieses Jahr mit Rückschlägen verbunden sein wird. Dass der Aufstieg kaum realisierbar sein wird.

Was ist seitdem passiert? Eine gute Spielanlage gegen MG und 60 sehr starke Minuten in München - mit nur einem Punkt. 4 hätten es sein können - vielleicht sogar müssen.
Der KAtastrophenkick gegen Fürth war ätzend und bitter. Aber entweder man unterstützt das Vorhaben mit den jungen Leuten (zu dem der FCK eh keine Alternative hat aufgrund der Sünden der Vergangenheit) - oder man sollte sich einen anderen Verein suchen - einen, wo die Spendierhosen locker sind.

Ich kann doch nicht einerseits fordern, dass ein "neuer Weg" eingeschlagen werden muss - andererseits torpediere ich als Fan diesen Weg mit Pfiffen nach 20 Minuten gegen die eigenen Mannschaft bzw. mit Rekdal-Raus - Forderungen nach dem 3. Spieltag in diversen Foren.
Und, dass Halfar gegangen ist widerspricht dem "neuen Weg" keinesfalls!

Lasst uns schauen, was die nächsten Tage bringen. Ich muss Euch sagen, dass ich KR sehr vertraue, da seine ( :!: :!: ) Personalpolitik bislang überzeugend war (Runström, Bernier, s.o.).

Wer dem Trainer dieses Vertrauen nicht schenken mag - bitte sehr. Aber hört mit der mehrfach erwähnten Doppelmoral auf.

Dieses Jahr heißt es: Füße still, Vertrauen schenken und nach einem Platz im Mittelfeld im kommenden JAhr ( :!: ) das Ziel Aufstieg anvisieren. Alles andere ist uferloses Wunschdenken, was aufgrund von Frust, etc. nur zu mieser Stimmung führt, wie sie derzeit leider schon in Unmengen vorhanden ist.



Rektal hat mit Sicherheit Zeit.
Das habe ich auch bei Henke gesagt und habe sie ihm gegeben bevor ich Negativ über ihn geurteilt habe.
Auch Wolf hatte alle Zeit der Welt.

Ich glaube eh, dass der Trainer nichts zu sagen hat.
Er hat einen Fehler gemacht den Wolf auch gemacht hat.
Als Wolf kam war Sforza aussortiert (Nur der Liebe Gott weis warum)
Und er hat nicht gesagt Sforza hat Vertrag und ich versuche es mit ihm.
Wolf hat gesagt Sforza bleibt aussen vor.

Rektal hat gesagt, dass das mit Daham und Lexa war vor seiner Zeit beim FCK.
Mehr weis er darüber nicht.



Beitragvon WolframWuttke » 29.08.2007, 19:58


Bin gespannt !

Durch Halfar und das Gehalt von Daham (gab bestimmt KEINE Ablöse) müsste ein Spielmacher drin sein. Wenn MS und KR ihre Hausaufgaben gemacht haben, müssten die Verhandlungen mit nem Neuen jetzt durch sein.

Den Lexa werden wir auch noch los. Der geht 100%ig (ohne Ablöse) in die Heimat zurück - schliesslich will er ja mit zur EM. Und für Österreich reicht´s selbst bei dem noch...



Beitragvon hellraiser » 29.08.2007, 20:03


die scheiss geheimnistuerrei geht mir auf den sack.schieß uns grad emol ab am freitag .alles gute nouredine :!:
kämpft wenigstens,dann wird alles gut!!!!



Beitragvon ali » 29.08.2007, 20:05


der schießt uns 100% eins rein am freitag.un falls se noch einen holen wollen müssen sie sich ziemlich beeilen.
we love FCK



Beitragvon LAUTERNFAN-SAAR » 29.08.2007, 20:11


mann kann es kaum glauben !
3(DREI) x gespielt - o.k. 1x total daneben, und der jüngste kader der liga wird
gnadenlos niedergemacht. da kommt die mannschaft in die west und die "besten fans der liga" :lol: scheißen die eigenen jungs so an. kritik ja,beleidigungen unter der gürtelline als westkurve absolut unakzeptabel(ebenso in diesem forum).

soviel zu LANGFRISTIGER AUFBAU einer jungen mannschaft.......
....könnt kotzen !!!!!



Beitragvon Scar » 29.08.2007, 20:13


Geye hat geschrieben:Rektal hat mit Sicherheit Zeit.
Das habe ich auch bei Henke gesagt und habe sie ihm gegeben bevor ich Negativ über ihn geurteilt habe.
Auch Wolf hatte alle Zeit der Welt.

Ich glaube eh, dass der Trainer nichts zu sagen hat.
Er hat einen Fehler gemacht den Wolf auch gemacht hat.
Als Wolf kam war Sforza aussortiert (Nur der Liebe Gott weis warum)
Und er hat nicht gesagt Sforza hat Vertrag und ich versuche es mit ihm.
Wolf hat gesagt Sforza bleibt aussen vor.

Rektal hat gesagt, dass das mit Daham und Lexa war vor seiner Zeit beim FCK.
Mehr weis er darüber nicht.


Richtig und deswegen hätten Daham und Lexa einfach normal mittrainieren dürfen, bzw. müssen. Da ein gewisser Herr Rekdal gesagt hat, dass alles bei 0 Anfängt!!!

Das war ein Fehler trotzdem denke ich, dass da schon Verhandlungen geführt worden sind, und der Spieler, ziemlich sicher dass das ein Mittelfeldspieler ist, morgen vorgestellt wird!!!

Natürlich reine Spekulation, aber wenn Herr MS sein Standing nicht schon ruinieren will muss jetzt reagieren, denn er weiß genau so wie wir, dass da schnellstens noch was passieren muss!

Nicht destotrotz haben die beiden Skandinavier meine volle Rückenhaltung, Unerstützung und meinen Segen :wink: , denn die wollen genau das gleiche wie wir, was nicht viele in den letzten Jahren wollten: Guten Fussball des FCK´s sehen, die Mannschaft ruhig in normalem Umfeld aufbauen, und auf dauer den FCK in der 1. Liga stabilisieren!

Wann das sein wird hat KR nicht gesagt, richtig so, man sollte den druck auf dieses Team nicht noch unnötig erhöhen, wie z.B. mit einer Aufstiegspflicht!

Liebe Grüße und auf 3 Punkte gegen das Daham-Team 8-)



Beitragvon oglum » 29.08.2007, 20:15


@Geye

Vorab: Leider ein unnötog aggessives Posting.

Was wollt Ihr eigentlich?

Dass Spieler nicht Grundlos aussortiert werden.

Ob Spieler "grundlos" aussortiert worden sind, wage ich zu bezweifeln. Wie gesagt: Sowohl bei WoWo als auch bei Rekdal war dies bei Daham der Fall. Lies Dir mein Posting dahingehend durch.

Dass nach Leistung aufgestellt wird.

Mach Deinen Trainerschein - oder, sofern Du einen hast, bewirb Dich als Coach beim FCK, wenn Du glaubst beurteilen zu können, dass Profitrainer NICHT nach Leistung aufstellen.

Dass es endlich aufhört jedes Jahr andere Spieler trotz Verträge Grundlos zu den Amateurengeschickt werden oder gar nicht mehr mittrainieren dürfen.

Grundlos?! Hast Du Insiderwissen?!

Dass im Vorstand jemand ist der sich im Fussball auskennt.

Den Punkt unterschreibe ich. Das wäre wünschenswert. Aber wo sind denn all die Nörgler und Dauerkritiker? Wer von denen ist denn bereit einem Sanierungsfall FCK zu helfen? Und nenn mir bitt nivht H.-G. Neues. Dessen Auftritt im Flutlich vor geraumer Zeit hat mir gereicht!

Zu Dahams Vertragsverlängerung: Ich glaube, Du verwechselst das mit Bouzid. Eine potenzielle Vertragsverlängerung Dahams stand nicht im Raum - warum auch, da sein Vertrag ja eigentlich bis Juni 2008 lief. Hier sprichst Du wissentlich oder unwissentlich (das kannst nur Du beantworten) die Unwahrheit.


Die Quelle für Dahams Verdienst kann ich Dir genau nennen. Schau zurück zu Beginn der letzten Saison. Daham hatte ein Angebot des FC Köln und des FCK - und er ist zum Betze gekommen. Warum wohl? Wegen der Flutlichtmasten? Ich bitte Dich!!!


Ich habe keinen Spieler in den Himmel gelobt. Ich habe bezogen auf die SpielerBernier und Runström geschrieben, dass man vor ihren Leistungen bisher ( :!: ) nur den Hut ziehen kann.


Nein, ich schreibe Spieler wie Stachnik, Diarra oder Jendrisek nicht nieder.
Es ist Fakt, dass ich Jendrisek aus Hannover kenne (mein Wohnort) und dessen Verpflichtung von Anfang an kritisch gesehen habe.
Und was Diarra und Stachnik angeht ist es nur ein Fakt, den ich beschrieben habe; nämlich den, dass diese Einkäufe (wie der von Jendrisek) auf das Konto von MS gehen. Im Vergleich zu diesen haben Runström und Bernier bis dato einfach besser ausgesehen. Deshalb würde ich mir aber nie anmaßen, einen dieser Spieler auszupfeiffen - und schon gar nicht nach 20 Minuten. Kannst Du das für Dich auch unterschreiben?

Was die anderen Spieler angeht, die in der Vergangenheit suspendiert worden sind: Lies Dir mein Posting durch: Entweder gibt man der sportlichen Leitung die Chance für einen geordneten Neuanfang (inklusive unpopulärer Maßnahmen) - oder man sollte keinen Weg mit neuen LEuten infordern. Jeder hat seine Vorstellungen - und wenn Arbeitnehmer nicht mitziehen, wie es von ihnen erwartet wird, gibt es Konsequenzen. Diese Maßnahmen muss man nicht gutheißen. Sie aber nur aufgrund der misglückten Punkteausbeute nach drei Spielen zu verurteilen mag populär sein - aber ohne Backgroundwissen, über das wir beide sicherlich nicht verfügen, sollte man als Außenstehender den Ball etwas flacher halten und den neuen ( :!: :!: ) Verantwortlichen einen Vertrauensvorschuss gewähren. Der kann doch nicht nach drei Spielen aufgebraucht sein.

Und zuletzt: Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass Rekdal sich nicht über die Vorgänge um LExa und Daham informiert hätte? Eben WEIL (!!!) es vor seiner Zeit war, hätte er die beiden problemlos wieder ins Team eingliedern können. Dass er es nicht getan hat - das sollte auch Dich nachdenklich machen -- und nicht populistisch anmaßend, sondern dahingehend, ob da nicht doch etwas vorgefallen ist.

In diesem Sinne
Hinten ist die Ente fett



Beitragvon HELLSTROEM08/15 » 29.08.2007, 20:23


@lauternfan-saar:
ganz genau. und schluss.



Beitragvon hans51 » 29.08.2007, 20:31


LAUTERNFAN-SAAR hat geschrieben:mann kann es kaum glauben !
3(DREI) x gespielt - o.k. 1x total daneben, und der jüngste kader der liga wird
gnadenlos niedergemacht. da kommt die mannschaft in die west und die "besten fans der liga" :lol: scheißen die eigenen jungs so an. kritik ja,beleidigungen unter der gürtelline als westkurve absolut unakzeptabel(ebenso in diesem forum).

soviel zu LANGFRISTIGER AUFBAU einer jungen mannschaft.......
....könnt kotzen !!!!!


Gebe ich dir recht sind aber nur die sich Fans nennen aber keine sind .
Solche wird es immer geben.



Beitragvon Yves » 29.08.2007, 20:50


!!Swiss-Devil!! hat geschrieben:Wer machte sich immer über das chaos beim FCS lustig!!???? Frage:wer macht sich denn jetzt erst recht über das Chaos beim FCK lustig????? Antwort:Ganz Deutschland!!!!!!

Bei der(Chaos) Vereinsführung wird`s nie Langweilig!!! :nospeakhearsee: :applaus:


Sag mal seid Ihr mittlerweile alle durchgeknallt? Was ist denn jetzt wieder mit der Vereinsführung falsch? Und warum sollte sich ganz Fussball Deutschland über uns lustig machen? Diesen Mist, über den Ihr Euch hier so aufregt, ist wahrscheinlich einer überregionalen Zeitung keine Zeile wert. Wir haben einen wenn überhaupt zweitklassigen Spieler verkauft und einen sicherlich begabten jungen U19 Nationalspieler an einen zur Zeit besseren Verein gehen lassen müssen? Das ist das Geschäft. Alle die hier die Vereinsführung an den Pranger stellen sollten doch bitte erst mal überlegen, bevor sie hier so einen Quatsch reinschreiben. Das ist ja fast nimmer zum Aushalten.
Man könnte ja fast meinen, wir hätten als Zweitligist den Klose und den Ballack im besten Fussballer Alter rausgeschmissen, obwohl die beiden mit ganzem Herz am Verein hängen und eigentlich nur für den FCK spielen wollten.



Beitragvon Yves » 29.08.2007, 21:07


Gutsel hat geschrieben:Spieler kommen und Spieler gehen....., aber bei keinem anderen Verein scheint das so ausgeprägt zu sein wie beim FCK. Achso, bei uns kommen auch Trainer, die dann schnell wieder gehen....

Die Krux dabei ist nur.... Wir Fans bleiben zurück, weil wir nicht gehen können und wollen... Uns wird dann einfach der Scherbenhaufen hinterlassen.


Naja, die Spieler kommen und gehen, weil die Trainer kommen und gehen. Ist doch logisch, oder? Jeder Trainer hat andere Vorstellungen was Spielertypen und Sytem angeht. Ausserdem bewertet jeder Trainer einen Spieler anders, als der jeweilige Vorgänger. Wenn wir es mal schaffen, dass wir Fans nicht gleich wieder einen Trainer nach einer Saison rausmobben, dann bekommen wir vielleicht mal wieder sowas wie eine Mannschaft. Ein Team, das auch mal über ein paar Jahre nur punktuell verändert wird. Diese Neuanfänge und grossen Umbrüche gehen mir langsam aber sicher auf den Geist. Bringt doch nichts. Man muss einem Trainer auch mal ein paar Jahre Zeit geben (auch wenn es erstmal nicht so toll läuft). Auf Dauer zahlt es sich aus.
Du schreibst oben, dass wir Fans zurückbleiben, weil wir nicht gehen können??? Mich hat noch nie jemand gezwungen nach Lautern zu fahren. Ich hab das immer freiwillig gemacht. Ich bezahl sogar noch Geld dafür. Auch dazu zwingt mich keiner. Wem das hier alles so furchtbar stinkt, wem die Spieler auf die Nüsse gehen (bis auf die, die nicht spielen - das sind ja sowieso immer die besseren), wer nach drei Spieltagen den Kopf des Trainers und Sportdirektors fordert und noch dazu jeden Furz der Vereinsführung kritisiert, der soll doch bitte gehen. Damit wäre tatsächlich allen gedient. Dem FCK als Verein, der zwar weniger, aber dafür wieder bessere Fans hätte, den "super Fans", die am FCK sowieso nichts gut finden und der Mannschaft, die dann mal wieder unterstützt würde, wie es sich gehört.



Beitragvon 67294 » 29.08.2007, 21:11


Jetzt schaltet doch alle mal ´nen Gang runter!

Meint ihr Rekdal ist eigentlich ein inoffizieller Mainz/Hoffenheim/Köln/Wasauchimmer-Spitzel, der absichtlich die schlechtesten Spieler aufstellt und die bestern verkauft damit die anderen eine Chance haben?

Hat sich einer mal das Training angeschaut? Oder überhaupt mal den Trainingsplan? Wann wurde denn das letzte Mal so oft in der Woche trainiert?
Hat sich jemand mal die Bilanz an der letzten Jahreshauptversammlung angeschaut? Gott sei Dank hab ich gesessen! Warum also nicht einen Spieler verkaufen (zur Not auch verschenken) wenn man das Gehalt sparen kann. M.E. brauchen wir jeden EURO!
Ist irgendjmd. mal auf die Idee gekommen dass die beiden die jetzt weg sind vielleicht weg wollten????
Außerdem find ich es nicht schlimm dass stillschweigen über den Wechsel vereinbart wurde. Wenn bekannt würde dass Xtausend EUR geflossen sind - was wäre hier dann los?

Wartet mal ab. Ich glaub es kommt noch Verstärkung.



Beitragvon 67294 » 29.08.2007, 21:15


Yves hat geschrieben:Du schreibst oben, dass wir Fans zurückbleiben, weil wir nicht gehen können??? Mich hat noch nie jemand gezwungen nach Lautern zu fahren. Ich hab das immer freiwillig gemacht. Ich bezahl sogar noch Geld dafür. Auch dazu zwingt mich keiner.

:wink:
ThanX!

Danke übrigens auch an oglum.

Ihr macht mir Hoffnung!



Beitragvon Gemini » 29.08.2007, 21:46


Hier gehts doch nur um die Meldung dass Daham weg ist :?:

Es passiert nur was gesagt wurde: Es wird eine neue Mannschaft formiert mit der man in Zukunft aufsteigen will. Das geht nur mit Leuten die das mit diesem Verein wollen. Alle anderen müssen weg!

Und der Fan der das nicht unterstützen will soll weg bleiben, die Mitgliedschaft kündigen und seine DK verkaufen.

Ich merke immer mehr dass uns Fans viel Hintergrundwissen vorenthalten wird. Aber solang alles intern in der Kabine bleibt kann auch von der ach so geliebeten Presse keine Unruhe gebracht werden.

Einfach laufen lassen. Es ist noch nix passiert was uns beunruhigen müsste!



Beitragvon Moo2102 » 29.08.2007, 22:12


Bei manchen kommentaren hier frage ich mich ob ich in Lautern oder Mainz bin, n Profifußballer dem seine Relegion wichtiger ist als vernünftige Fitness ist für mich schon fast grund genug ihn abzuschieben.
Wir reden hier immer von spielern die 120% für lautern sind das war daham nie...
Vieleicht ist ja jetzt wirklich ne granate drinne who knows.

Aber eins ist sicher Lautrer geben niemals auf Sie kämpfen.
Und im gegensatz zu vielen anderen finde ich sogar schade das ich leider gegen paderborn nicht aufn berg kann...



Beitragvon FlaT_EriC » 29.08.2007, 22:23


ich hatte keine lust alle vorangegangenen posts zu lesen, womöglich wiederhol jetzt was, was schon zig andere gesagt haben...

ich wünsche daham nen hattrick gegen den FCK am freitag, weil dummheit musst bestraft werden.
so und nun ist das thema daham dann wohl leider abgeschlossen...
weiter gibts nix zu sagen, halfar weg (von mir aus), daham weg, nun noch bitte macho, beda, und zwei bis drei weitere leistungsträger, und der FCK wird mitbegründer der neuen eingleisigen 3. profiliga (hätte doch auch was?!)

lg, flat



Beitragvon kepptn » 29.08.2007, 22:28


FlaT_EriC hat geschrieben:ich hatte keine lust alle vorangegangenen posts zu lesen, womöglich wiederhol jetzt was, was schon zig andere gesagt haben...

ich wünsche daham nen hattrick gegen den FCK am freitag, weil dummheit musst bestraft werden.
so und nun ist das thema daham dann wohl leider abgeschlossen...
weiter gibts nix zu sagen, halfar weg (von mir aus), daham weg, nun noch bitte macho, beda, und zwei bis drei weitere leistungsträger, und der FCK wird mitbegründer der neuen eingleisigen 3. profiliga (hätte doch auch was?!)

lg, flat


Ja, das drückt so ziemlich 90% der Vorgängerposts aus.

Daham - Leistungsträger? Geil! :lol:
Es gibt immer was zu lachen.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste