Im Blickpunkt: Der neue Spielplan ist da

Spielplan-Analyse: Oktoberfest und Advent in München

Spielplan-Analyse: Oktoberfest und Advent in München


Am heutigen Mittwoch wurde der neue Spielplan veröffentlicht. Welche Spiele warten während des Wurstmarkts, am Oktoberfest, den Adventswochenenden, an Karneval und Ostern auf den 1. FC Kaiserslautern? Wann sind die Länderspielpausen und englische Wochen? Und welche Besonderheiten gibt es sonst noch?

Die positivste Nachricht vorab: Die Roten Teufel starten und beenden die Saison im Fritz-Walter-Stadion, was grundsätzlich immer ein Vorteil ist. Ebenfalls beachtenswert sind - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - die folgenden Termine:

Saisonauftakt wie letztes Jahr: Erst Heimspiel, dann nach Aspach

Zum so wichtigen Start in die neue Saison warten sportlich lösbare Aufgaben auf den FCK. Wie schon vergangene Saison führt die erste Auswärtsreise aufs "Dorf" nach Aspach, wo seinerzeit 6.500 Betze-Fans die kleine Arena füllten.

1. Spieltag, 20. Juli 2019, 14:00 Uhr: 1. FC Kaiserslautern - SpVgg Unterhaching
2. Spieltag, 26. bis 28. Juli 2019: Sonnenhof Großaspach - 1. FC Kaiserslautern
3. Spieltag, 30./31. Juli 2019: 1. FC Kaiserslautern - FC Ingolstadt
4. Spieltag, 02. bis 05. August 2019: Preußen Münster - 1. FC Kaiserslautern

Danach steigt die erste Runde im DFB-Pokal mit folgendem erwähnenswerten Vorteil für den FCK: Während die Roten Teufel am 10. August schon vier Spiele Praxis in den Füßen haben, handelt es sich für den favorisierten Gegner aus der Bundesliga - Mainz 05 - um das immer schwierige erste Pflichtspiel der neuen Saison.

Südwest-Derby: Zum Herbst- und Frühlingsbeginn gegen Waldhof

1. FC Kaiserslautern gegen Waldhof Mannheim! Der eingefleischte FCK-Fan bekommt hier schon beim Lesen Gänsehaut und darf sich auf die ersten Liga-Pflichtspiele seit über 20 Jahren gegen den alten Erzrivalen freuen. Das Hinspiel steigt Ende August oder Anfang September im Fritz-Walter-Stadion - aus Sicherheitsüberlegungen könnte es auf ein Sonntagsspiel (01. September) hinauslaufen.

7. Spieltag, 30. August bis 02. September 2019: 1. FC Kaiserslautern - Waldhof Mannheim
26. Spieltag, 28. Februar bis 02. März 2020: Waldhof Mannheim - 1. FC Kaiserslautern

Englische Wochen: Urlaub gespart für die FCK-Auswärtsfahrer

Diese Saison ist eine englische Woche weniger als letztes Jahr geplant und die FCK-Fans haben Glück: Es handelt sich dabei um zwei Heimspiele. Das mag dienstags/mittwochs um 19:00 Uhr zwar ein paar Zuschauer kosten, aber für die Auswärtsfahrer bedeutet es gesparte Urlaubstage. Und diese werden bei 19 Auswärtsspielen, davon viele mit weiten Entfernungen, zuzüglich zwei Pokalwettbewerben noch bitter nötig sein.

3. Spieltag, 30./31. Juli 2019: 1. FC Kaiserslautern - FC Ingolstadt
29. Spieltag, 17./18. März 2020: 1. FC Kaiserslautern - 1860 München

Feiertage und Festlichkeiten: Zu Ostern nach Würzburg

Am Dürkheimer Wurstmarkt findet dieses Jahr kein FCK-Heimspiel statt, sondern am ersten Wochenende ist spielfrei und am zweiten geht es auswärts nach Meppen. Dafür reisen die Roten Teufel zum Oktoberfest nach München, wo es Ende September gegen den TSV 1860 geht. Auch an den Adventswochenenden geht es - wie schon letzte Saison - wieder zwei Mal nach München (Bayern II und Unterhaching) sowie am ersten Advent zu Viktoria Köln. Karneval ist nächste Saison unspektakulär mit einem Heimspiel gegen Zwickau und an Ostern lockt eine Auswärtsreise ins touristisch attraktive Würzburg.

Oktoberfest - 10. Spieltag, 27. bis 30. September 2019: 1860 München - 1. FC Kaiserslautern
Weihnachten - 20. Spieltag, 20. bis 23. Dezember 2019: SpVgg Unterhaching - 1. FC Kaiserslautern
Karneval - 25. Spieltag, 21. bis 24. Februar 2020: 1. FC Kaiserslautern - FSV Zwickau
Ostern - 33. Spieltag, 11. bis 13. April 2020: Würzburger Kickers - 1. FC Kaiserslautern

Winterpause, Länderspielpausen und Besonderheiten:

Wie schon letzte Saison endet das Kalenderjahr mit einem Auswärtsspiel in München (damals 1860, jetzt Unterhaching) und nach der fünfwöchigen Winterpause geht es mit einem Heimspiel gegen Großaspach weiter.

Die drei Länderspielpausen sind wieder im September, Oktober und November angesetzt, wo dann vielleicht die jeweiligen Verbandspokal-Spiele stattfinden könnten. Im März hingegen spielt die 3. Liga während der FIFA-Abstellungsperiode durch, was eine zusätzliche Neuerung zur Folge hat: Am 8. April 2020 - dem Mittwoch vor Ostern - ist im DFB-Kalender ein "Nachholtermin" für Drittliga-Spiele eingetragen, die an jenem 31. Spieltag eventuell verschoben werden müssen. Beim FCK würde dies das Heimspiel gegen Duisburg betreffen.

Darüber hinaus gibt es in den beiden englischen Wochen kein Montagsspiel und grundsätzlich wird nicht an Karfreitag (10. April 2020) sowie am Tag der Arbeit (Freitag, 01. Mai 2020) gespielt.

Saisonendspurt: Zwei Aufsteiger zum Heim-Abschluss

Geht es für den FCK im Frühjahr 2020 um alles - sprich um den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga? Über die Gegner-Qualität kann man zum jetzigen Zeitpunkt nur spekulieren, jedenfalls gastieren zum Abschluss mit Köln und Bayern II zwei Aufsteiger im Fritz-Walter-Stadion. Sollte es auswärts um den vorzeitigen Aufstieg gehen, sind weite Reisen fällig, und zwar nach Rostock und/oder nach Halle.

35. Spieltag, 24. bis 27. April 2020: Hansa Rostock - 1. FC Kaiserslautern
36. Spieltag, 02. bis 04. Mai 2020: 1. FC Kaiserslautern - Viktoria Köln
37. Spieltag, Samstag, 09. Mai 2020, 13:30 Uhr: Hallescher FC - 1. FC Kaiserslautern
38. Spieltag, Samstag, 16. Mai 2020, 13:30 Uhr: 1. FC Kaiserslautern - Bayern München II

Letzten Endes spielt war "nur" zwei Mal jeder gegen jeden, aber für die treuen Stadionbesucher ist es doch alle Jahre wieder etwas besonderes: Die Veröffentlichung des neuen Spielplans. Die Vorfreude steigt!

Auf welche Spiele freust Du Dich ganz besonders und welcher Termin passt so gar nicht in Deine Planung? Teile Deine Meinung mit anderen Fans in unserem Diskussionsforum!

Autor: Thomas

Weitere Links zum Thema:

- Kompletter Spielplan 2019/20: FCK zum Auftakt gegen Haching (Der Betze brennt)

Kommentare 69 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken