Spieler-Datenblatt

Thomas Vogel

 

Geburtsdatum: 28.06.1965
Herkunftsland: Deutschland
Position: Angriff

Beim FCK aktiv: 1991 bis 1993
Bundesliga-Spiele für den FCK: 36
Bundesliga-Tore für den FCK: 6

Bundesliga-Spiele insgesamt: 36
Bundesliga-Tore insgesamt: 6

 

Thomas Vogel kam nach der Deutschen Meisterschaft 1991 von Rot-Weiß Erfurt zum 1. FC Kaiserslautern und erarbeitete sich in der Pfalz einen Ruf als guter Spieler aus der zweiten Reihe. Nach einem halben Jahr Anlaufzeit in der Pfalz hatte der Thüringer sich sogar kurzzeitig einen Stammplatz erarbeitet, ehe ihn Bayern-Verteidiger Jan Wouters mit einem brutalen Foul stoppte - Sehnen und Bänder im Sprunggelenk waren komplett gerissen. Danach fand Vogel beim FCK nicht mehr zu alter Form und ging schließlich 1993 zum damaligen Zweitligisten SC Freiburg. In der 2. Bundesliga spielte er außerdem für Tennis Borussia Berlin, Carl Zeiss Jena und zu Beginn seiner Profikarriere für den TSV Havelse.