Spieler-Datenblatt

14 Adam Hlousek

 

Geburtsdatum: 20.12.1988
Herkunftsland: Tschechien
Position: Abwehr

Beim FCK aktiv: seit 2020
Vertrag bis: 30. Juni 2021
Bundesliga-Spiele für den FCK: 13
Bundesliga-Tore für den FCK: 1
Drittliga-Spiele für den FCK: 1
Drittliga-Tore für den FCK: 0

Bundesliga-Spiele insgesamt: 52
Bundesliga-Tore insgesamt: 4
Länderspiele: 8

 

Der tschechische Linksaußen Adam Hlousek kam in der Winterpause 2010/11 von Slavia Prag (Tschechien) zum 1. FC Kaiserslautern und eroberte sich schnell einen Stammplatz in der Bundesliga. Der Leihvertrag über die Laufzeit von sechs Monaten enthielt eine Kaufoption, die der FCK aufgrund der aus seiner Sicht zu hohen Ablösesumme aber nicht zog. In der Folgesaison stiegen die Roten Teufel ab, auch weil die Positionen von Hlousek und weiteren Abgängen wie Torjäger Srdjan Lakic nicht gleichwertig ersetzt werden konnten. Für den Tschechen hingegen folgten weitere Stationen in der Bundesliga beim VfB Stuttgart und dem 1. FC Nürnberg sowie bei Champions-League-Teilnehmer Legia Warschau (Polen) und in seinem Heimatland bei Viktoria Pilsen. Nach einem Trainerwechsel verlor der Linksfuß allerdings seinen Stammplatz in Pilsen - und kehrte nach fast zehn Jahren zu den Roten Teufeln zurück: Seit Sommer 2020 spielt Adam Hlousek wieder für den mittlerweile in die 3. Liga abgestürzten FCK, zunächst für ein Jahr auf Leihbasis und auch dieses Mal wieder mit Kaufoption.