Neues vom Betzenberg

 

Tayfun Korkut neuer Trainer von Bayer Leverkusen

Überraschung in der Bundesliga: Ex-FCK-Trainer Tayfun Korkut wird neuer Coach von Bayer Leverkusen – zunächst bis Saisonende.

Der Werksklub hat die Personalie um 13:00 Uhr auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben und damit vorherige Informationen von Kicker und Sky Sport News HD bestätigt. Der 42-jährige Korkut wurde zunächst als Interimslösung bis Saisonende vorgestellt und bringt seinen Co-Trainer Xaver Zembrodt mit. Bayer Leverkusen hatte sich zuvor vom bisherigen Coach Roger Schmidt getrennt.

Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler sagte: "Das kommt vielleicht für den einen oder anderen überraschend, aber trotzdem sind wir alle voll überzeugt von Tayfun. Wir haben ein gutes Gefühl dabei."

Korkut: "Ich freue mich riesig auf die Aufgabe"

Ex-FCK-Coach Korkut ergänzte: "Ich freue mich riesig auf die Aufgabe, mit so einer hoch talentierten Mannschaft arbeiten zu können. In den letzten Spielen wollen wir noch unser Ziel schaffen, wieder international dabei zu sein." Korkuts erstes Spiel als Bayer-Trainer ist am kommenden Wochenende zuhause gegen Werder Bremen, danach folgt das Champions-League-Rückspiel bei Atletico Madrid.

Ab Sommer gelten dann den Medienberichten zufolge aktuelle Trainer von anderen Vereinen wie Julian Nagelsmann (TSG Hoffenheim), Martin Schmidt (Mainz 05) und Lucien Favre (OGC Nizza) als Favoriten.

Gründe für Korkuts Rücktritt in Kaiserslautern bis heute unklar

Tayfun Korkut war von Juni bis Dezember 2016 Trainer des 1. FC Kaiserslautern. Kurz vor Weihnachten war er völlig überraschend und aus bis heute unbekannten Gründen zurückgetreten (siehe Chronologie auf Der Betze brennt). Auch auf der heutigen Pressekonferenz gab es dazu keine neuen Erkenntnisse. Der FCK hat nach DBB-Informationen von Dezember im Auflösungsvertrag mit Korkut eine Ablösesumme für den Fall eines Vereinswechsels vereinbart.

(Meldung um 13:15 Uhr nach offizieller Bestätigung aktualisiert)

Tayfun Korkut

Quelle: Der Betze brennt

Kommentare 152 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken