Neues vom Betzenberg

Club statt Betze: Mark Forster spielt Samstag in Lautern

Club statt Betze: Mark Forster spielt Samstag in Lautern


Das eigentlich für Samstag geplante Open-Air-Konzert "uffem Betze" wurde erneut ver­scho­ben, aber Mark Forster kommt wie versprochen trotzdem nach Kaisers­laut­ern. Der Popstar hat einen kleinen Club-Gig angekündigt, der live im Internet gestreamt wird.

Das seit 2020 schon vier Mal verschobene Tournee-Finale im Fritz-Walter-Stadion, zu dem bis zu 60.000 Fans erwartet werden, soll nun am 24. Juni 2023 stattfinden. An diesem Samstag, dem 24. September 2022, tritt Mark Forster zusätzlich zu einem Gig in "einem der kleinsten Clubs der Stadt" in Kaiserslautern auf. Dort habe er früher schonmal mit seiner Schulband "Geropoco" ("Gediegene-Rock/Pop-Combo") gespielt, erklärt der 39-Jährige auf seinen Social-Media-Kanälen. Wo genau das Club-Konzert stattfindet, verrät er noch nicht, deutet allerdings einen Gastauftritt seiner früheren Band an. Zuletzt hatte Forster in Kaiserslautern bei der FCK-Aufstiegsfeier am 25. Mai 2022 einige Lieder gespielt, darunter auch sein umgedichtetes Werk "Au revoir 3. Liga" - welches sicher auch bei den beiden kommenden Lautrer Konzerten einer der größten Hits sein wird.

» Zum Video: Mark Forster kündigt sein Club-Konzert in Lautern an

Das Konzert am Samstag ist bereits komplett ausgebucht. Die Eintrittskarten wurden von Mark Forsters Kooperationspartner Seat verlost, der den Gig zusätzlich und kostenlos per Live-Stream übertragen wird.

» Zum Live-Stream am 24.09.: Mark Forsters Club-Gig in Kaiserslautern

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Chronologie im DBB-Forum: Mark Forster spielt großes Open Air im Fritz-Walter-Stadion

Kommentare 146 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken