Neues vom Betzenberg

Westkurve geöffnet: Vorverkauf fürs Derby startet

Westkurve geöffnet: Vorverkauf fürs Derby startet


Am Samstag, 10. Oktober 2020, empfängt der 1. FC Kaiserslautern den SV Waldhof Mannheim auf dem Betzenberg. Wie bereits beim Heimauftakt gegen Dynamo Dresden werden gemäß des Hygienekonzepts auch wieder Zuschauer zugelassen sein. Ab Dienstag, 6. Oktober 2020, 14.00 Uhr sind hierfür die Tickets bis maximal Freitagabend im Vorverkauf erhältlich.

Nachdem vor zwei Wochen gegen Dresden unter strengen Auflagen erstmals seit Monaten wieder Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion zugelassen waren, haben sich Vertreter der Stadtverwaltung, der Kreisverwaltung und des 1. FC Kaiserslautern in der vergangenen Woche auf eine moderate Erhöhung der Zuschauerzahl beim Heimspiel gegen Waldhof Mannheim geeinigt. Bis zu 7.500 Fans können das Südwestderby am Wochenende besuchen.

Für alle Interessenten wird es dabei eine zeitlich begrenzte Verkaufsphase geben, die von Dienstag, 14 Uhr bis maximal Freitag, 19 Uhr laufen wird, sofern die verfügbaren Tickets nicht schon vorher vergriffen sein sollten. Der Vorverkauf läuft über den neuen kombinierten FCK-Ticket- und Fanshop. Tickets kaufen können dabei ausschließlich FCK-Mitglieder und Dauerkarteninhaber, ein freier Verkauf ist gemäß des Hygienekonzepts nicht möglich. Jeder FCK-Dauerkartenkunde und jedes FCK-Mitglied kann für das Spiel bis zu vier Karten kaufen. Wie auch schon gegen Dresden werden Tickets dabei in Blöcken von entweder zwei oder vier Plätzen angeboten. Im Bereich der Layenberger & Fans Westkurve ist der Erwerb von Tickets dabei ausschließlich mit vier zusammenhängenden Sitzplätzen möglich, auf den anderen drei Tribünen ist die Buchung von entweder zwei oder zweimal zwei zusammenhängenden Plätzen möglich.

Anders als beim vergangenen Spiel wird es dieses Mal keine Bewerbungsphase für die Tickets mit anschließender Zuteilung geben, stattdessen können die Eintrittskarten dieses Mal direkt im Shop gebucht werden. Wie in der vergangenen Woche bereits vorangekündigt, müssen Mitglieder und Dauerkarteninhaber, die bisher nur einen Account für den Ticketshop, aber nicht für den Onlinefanshop hatten, sich nochmals neu im FCK-Shop registrieren. Die Bearbeitung zur Freischaltung kann dabei ein wenig Zeit in Anspruch nehmen.

Gemäß der behördlichen Vorgaben werden die Tickets auch weiterhin nur personalisiert ausgegeben. Entscheidend dabei ist, dass die Tickets für jeden einzelnen Besucher personalisiert werden und nicht nur für den Besteller der Tickets. Zudem müssen die Kontaktdaten auf den Tickets mit den Angaben im Personalausweis übereinstimmen. Zum Abgleich der Daten sind am Spieltag die Tickets zwingend ausgedruckt mitzubringen und der Personalausweis unaufgefordert bereitzuhalten. Sollten die Daten auf Ticket und Personalausweis nicht übereinstimmend sein, kann kein Zutritt ins Stadion gewährt werden. Gleichzeitig weisen wir auch darauf hin, dass Anhängern der Gastmannschaft ebenfalls der Zugang zum Stadion verwehrt wird.

Die verfügbaren Blöcke gemäß des neben einsehbaren Stadionplans werden je nach Bedarf nach und nach für den Verkauf freigeschaltet. Zum Verkaufsstart stehen sowohl die Plätze in der Layenberger & Fans Westkurve als auch auf der Südtribüne komplett zur Verfügung, auf der Nordtribüne und der LOTTO Osttribüne sind zunächst jedoch nur die Blöcke im Unterrang im Verkauf. Weitere Blöcke auf diesen beiden Tribünen werden dann je nach Vorverkaufsverlauf nachträglich geöffnet.

Für die Partie wird eine individuelle und frühzeitige Anreise empfohlen. Als öffentliche Parkplätze stehen für die Besucher direkt am Stadion auch die Parkplätze West 1, Süd 1 und Süd 2 gegen eine Parkgebühr in Höhe von 5 Euro, die ausschließlich bar bezahlt werden kann, sowie der kostenfreie Parkplatz Bremerstraße zur Verfügung. Der Messeplatz ist an diesem Wochenende dagegen nur eingeschränkt nutzbar. Das Fritz-Walter-Stadion öffnet um 12.00 Uhr, die Parkplätze sind bereits ab 11.00 Uhr geöffnet.

Bitte beachtet bei der Planung der Anreise auch, dass jeder Tribünenbereich laut Hygienekonzept einen empfohlenen Laufweg hat, um zu den jeweiligen gesonderten Eingängen zu gelangen. Diese findet Ihr hier nochmals in der Übersicht:

Nordtribüne: Malzstraße / Treppe Malzstraße
LOTTO Osttribüne: Fritz-Walter-Straße (Agip) / Treppe Kantstraße
Südtribüne Block 1 und 2: Fritz-Walter-Straße (Agip) / Treppe Kantstraße
Südtribüne Block 3 und 4: Straße zum Betzenberg / Hegelstraße
Layenberger & Fans Westkurve: Straße zum Betzenberg / Hegelstraße
VIP Bereich Logenturm West: VIP Eingang West
VIP Bereich Nord: VIP Eingang Ost

Quelle: fck.de

Weitere Links zum Thema:

- Chronologie im DBB-Forum: 3. Liga berät über Teil-Rückkehr von Zuschauern

Kommentare 432 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken