Neues vom Betzenberg

 

Schommers: "Statistisch wird es ein tolles Spiel"

Der 1. FC Kaiserslautern tritt zum Abschluss der Hinrunde bei Bayern München II an (Anstoß: Samstag, 14:00 Uhr). Über 2.000 Fans begleiten die Roten Teufel ins Grünwalder Stadion - werden sie auswärts wieder viele Tore sehen?

"Laut der Statistik wird es ein sehr torreiches Spiel", weiß auch FCK-Trainer Boris Schommers, angesprochen auf die Auswärtsbilanz seines Teams: Die Roten Teufel haben auf fremden Plätzen bisher die meisten Tore aller Drittligisten geschossen und gleichzeitig auch die meisten Tore kassiert. 21:24 lautet die Lautrer Tordifferenz vor dem zehnten Auswärtsspiel der Saison. Schommers: "Zu unserer Auswärtsbilanz kommt ja auch noch die Statistik der Bayern hinzu, welche in der Liga die viertmeisten Tore schießen, aber auch die drittmeisten kassieren. Wir werden natürlich alles dafür tun, dass wir selbst hinten nicht so viele Tore kassieren, was uns zuletzt auch gut gelungen ist. Aber selbst wenn es rein statistisch laufen sollte, hätten alle ein tolles Spiel vor sich mit vielen Chancen und vielen Toren - und wenn es dann auswärts wieder 4:2 für uns ausgeht, nehme ich das auch gerne an."

Alle Stammspieler sind einsatzbereit - Über 2.000 Fans reisen mit

Personell kann das FCK-Trainerteam vor der Reise nach Bayern aus dem Vollen schöpfen. Alle Stammspieler sind fit und auch Außenstürmer Christian Kühlwetter ist nach seiner abgesessenen Gelb-Sperre wieder einsatzberechtigt. Er duelliert sich mit Simon Skarlatidis um den Platz in der Startelf.

Für die Partie im Stadion an der Grünwalder Straße hat der FCK bislang 2.016 Karten an mitreisende Fans verkauft.

Alle weiteren Informationen rund um das Auswärtsspiel in München folgen am morgigen Freitag im ausführlichen Vorbericht auf Der Betze brennt.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Bayern München II

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern
- Auswärtsinfos: Stadion an der Grünwalder Straße, München

Kommentare 108 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken