Neues vom Betzenberg

 

Investoren-Suche: Stadt plant mit Stadion-Verkauf

Kaiserslauterns Oberbürgermeister Klaus Weichel (SPD) ist zuversichtlich, das Fritz-Walter-Stadion verkaufen zu können. Die Stadt halte die Flächen um die FCK-Spielstätte bewusst attraktiv.

Seit über einem Jahr verhandelt die Stadt Kaiserslautern nach eigenen Angaben mit einem Investor über den Verkauf des Fritz-Walter-Stadions. Oberbürgermeister Weichel spricht von einem "ernsten Interesse" auf Seiten der Verhandlungspartner. "Das beweist allein die Tatsache, dass sie nach über eineinhalb Jahren noch dabei sind", sagte er dem SWR.

(...)

Quelle und kompletter Text: SWR

Weitere Links zum Thema:

- Mit diesen Investoren verhandeln die FCK-Bosse (Der Betze brennt, 23.01.2019)

Kommentare 84 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken