Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 28.04.2012, 09:41


Nach Canossa geht man barfuß

Die schlechteste Bundesliga-Saison aller Zeiten ist nun Fakt. War die Mannschaft in der Hinrunde noch oft auf Augenhöhe und hatte oft nur kein Glück, die nötigen Tore zu machen, wurde sie nach der Winterpause, bedingt auch durch den verschlimmbesserten Kader (siehe INSiDER-Artikel „Verzockt“ in der April-Ausgabe) und eine mentale Abwärts-Spirale zur Farce.

Wie ein müder Stier in der Arena, der von den Banderillas geschwächt nur noch auf den Todesstoß des Matadors wartet, zeigte sich die Mannschaft u.a. gegen Nürnberg würdelos und ließ Woche für Woche Möglichkeiten liegen, den leichtesten Klassenerhalt der Bundesliga-Geschichte zu verwirklichen.

Wie in der Stierkampfarena zückten die Zuschauer die Taschentücher. Normalerweise werden auf dem Betzenberg damit die unterlegenen Gegner verabschiedet - diesmal die eigene Mannschaft. Eine mehr als beschämende Szene für die erfolglose Truppe. Selbst die von Frankfurts Bruchhagen geforderte Aufstockung auf 20 Vereine hätte diese Saison den FCK nicht gerettet. (...)

Weiterlesen: http://www.magazin-insider.de/start/fck ... n-barfuss/
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon betze80 » 28.04.2012, 10:14


Super Artikel!

1000000% Zustimmung!
Bin auf die außerordentliche Mitgliederversammlung gespannt..
Nur die Farben, nur der Verein...



Beitragvon Betzedevil » 28.04.2012, 10:21


Aha, einmal mehr eine Zusammenfassung. Man könnte meinen, es wurden verschiedene Kommentare von dbb "kopiert" und leicht abgeändert, damit es ein gescheiter, zusammenhängender Text wird.
Falls jemand neue Infos in diesem Artikel findet, der sagt mir bitte bescheid!

Danke!



Beitragvon Wormser » 28.04.2012, 10:26


Langweilig und nichts neues!
Hier wird versucht,vor dem 9.Mai nochmal kräftig Stimmung zu machen....



Beitragvon OWL-Teufel » 28.04.2012, 10:30


Thomas hat geschrieben:Die schlechteste Bundesliga-Saison aller Zeiten ist nun Fakt.


Diesem Einleitungssatz gebe ich vollumfänglich Recht.

Was hat das jetzt mit dem FCK zu tun?

Aber allen Fußball-Perverslingen kann ich Hoffnung machen:Die schlechteste Bundesliga aller Zeiten kommt noch.Leider konnten sich Blatter und seine uneheliche Tochter Platini mit ihren widerwärtigen Phantasien in Deutschland noch nicht ganz durchsetzen.

Aber es geht voran.



Beitragvon Hatschongelb » 28.04.2012, 10:58


Die Rechtschreibung dieser Lokalmagazine würde mir die Schamesröte ins Gesicht treiben: Rehagel, Ballakov usw.
Wie hieß der Titel einer Kabarettsendung? Notizen aus der Provinz.

"Der leichteste Klassenerhalt der Bundesliga-Geschichte": Also diese Phrase hört man jedes Jahr von jedem Absteiger...



Beitragvon 08/15 » 28.04.2012, 11:54


Soweit ich weiß, ist das INSIDER MAGAZIN von einem User von dbb aufgelegt.....ist das nicht von Jens Vollmer ?

Aber ihr wollt, wie schon Thomas mal hier schrieb, den Überbringer der schlechten Nachrichten töten, nicht den Verursacher.

Im Übrigen ist das weder der unnötigste Abstieg des FCK, denn der war sportlich gesehen 1996, noch der leichteste, denn man braucht momentan 31 Punkte bei noch 2 ausstehenden Spielen, um über dem Strich zu stehen. Das hat es schon mal billiger gegeben. Vor 2 Jahren waren 32 Punkte am ENDE genug.


EDIT:

Das Insider Magazin ist von Jens Vollmer. Ich weiß, dass Jens hier User ist.....

Ergo wäre es nur logisch, wenn sich Inhalte von hier auch im Artikel wiederfinden.....



Beitragvon Michi » 28.04.2012, 12:30


den leichtesten Klassenerhalt der Bundesliga-Geschichte zu verwirklichen.

Würde mich ja mal interessieren, auf welcher Statistik diese Behauptung beruht.

Als der Abstieg dieses mal auch rechnerisch klar war, interessierte es Niemanden mehr - war vielmehr damit beschäftigt, Raststätten zu beklauen[...]

Ich mag mich ja irren, aber Raststätten wurden auf der Fahrt nach Berlin beklaut, sprich vor Anpfiff des Spiels. Ein Abstieg war da rechnerisch also noch gar nicht so klar, wie der Autor schreibt.

Habe keine Ahnung was an diesem Artikel "super" sein soll. Null Informationsgehalt, Schreib- und Denkfehler, dazu ein paar Floskeln. Setzen, 6.



Beitragvon fcharmonia » 28.04.2012, 13:34


Das ist der unnötigste und leichtfertigste Abstieg der Bundesligageschichte!!! Besonders unter Berücksichtigung des Spielplans.
Vor etlichen Monaten hab ich schon geschrieben, dass sich "der FCK" so verhalte, als wolle er absteigen. Inzwischen gibt es Hinweise und auch Informationen, die diesen Eindruck bestärken.

Warum musste der FCK diese Saison absteigen???
Warum ist er abgestiegen?

Die User, die den Kopf in den Sand stecken und alles abtun wollen, sollten ab hier nicht mehr weiter lesen. Obwohl das Nicht-Wissen-Wollen ihnen und dem FCK nichts nützen werden.

Die Mitglieder stehen vor sehr schweren Entscheidungen. Die Zukunft des FCK ist zwar nach oben begrenzt, zum Schlechten aber bis zum Supergau möglich! Mitglieder, die sich dieser Verantwortung bewusst sind, sollten sich vorher gut informieren und alles zu ihrer Meinungsbildung heranziehen, auch PNs. Besonders nahe lege ich die Beiträge unter dem Thema "Eine Recherche mit Herzblut", das leider schon ins Archiv gerückt ist, aber gerade auf seinen letzten Seiten hochbrisant wurde.

Die Frage bei der AOMV wird letztendlich sein:

Weiter mit Kuntz und das Risiko eines Supergaus eingehen? Also alles auf eine Karte eines versprochenen Erfolgs willen setzen und Gefaht laufen, dass Kuntz von seiner Vergangenheit eingeholt wird und den FCK mit in den Abgrund reisst,
oder
ohne Kuntz und Co. die zweite Liga angehen und damit praktisch einen strukturellen und personellenn Neuanfang angehen, damit aber die Gefahr eines Supergaus abgewendet zu haben?

Ich persönlich glaube nicht an einen sportlich notwendigen Abstieg!!! Ich glaube, der Abstieg wurde bewusst herbeigeführt. Die Fehler, die Kuntz in der Winterpause und danach machte, sind einfach viel zu krass, um sie zu entschuldigen. Selbst ein Laie, und Kuntz ist wahrhaftig kein Laie, hätte diese Fehler nicht gemacht.

-Es ist unmöglich, dass ein Verein wie der FCK mit dem Spielermaterial, diesem Stadion und diesem Publikum (im Normalzustand) 20 Spoieltage ohne Sieg bleibt, und das ohne dass ernsthaft daran Anstoss genommen wird.

- Es ist unmöglich, dass ein VV Spielerdispositionen vornimmt, die bereits für die 2 Liga geeignet sind, wenn der Abstieg noch abwendbar ist, aber dafür ganz andere Spielertyper erforderlich sind.

- Es ist unmöglich, dass ein VV erst nach dem vorletzen Heimspiel, als der Abstieg schon besiegelt war, feststellt, dass es an Einstellung und Motivation bei den Spielern mangele. Zuvopr hatte er jeden Eingriff verweigert.

- Es isr unmöglich, dass eine Vereinsführung mehr Energie darauf verwendet, Kerngruppen der Anhängerschaft ruhig zu stellen als auf die Vermeidung des Abstiegs zu verwenden.

- Noch nie ist ein Fussballverein (!!!) so abgestiegen wie der FCK, ohne Gegenwehr, ohne Aufbegehren der Fans, ohne Sturm in den Foren. Einfach so als wäre das das Normalste der Welt!

- Wieso kann Kuntz schadlos Sätze sagen wie "Wir konnten dem Trainer kein besseres Spielermaterial zur Verfügung stellen", also die Schuld auf sich nehmen? In jedem anderen Verein wäre er, der von allen Abstiegskandidaten das meiste Geld verbraten hat, geflogen.

- Warum haben alle Vereine, in denen Kuntz tätig war, nur eine Haltbarkeitszeit von 4 bis Jahren haben? Auch da lässt sich mit einige Kombinieren einiges denken oder auch hineininterpretieren, je nachdem.

- Die unter dem angegebenen Thema zur Rede stehende PN ist ihm inzwischen sicher schon bekannt. Warum unternimmt er keine rechtlichen Schritte gegen den User "Markus1970", registriert seit 05.04,2012?

Wo immer die Drecksäcke sitzen, ob in der Führung des FCK oder ausserhalb als "Dreckschleudern" oder Manipulateure, es ist an den Mitgliedern, den FCK von solchem Dreck zu befreien! Das sind sie dem FCK, den"Alten", die den FCK zu einem Schlüsselvereins des deutschen Fussballs gemacht haben, und den Jungen, die Vorbilder suchen und in denen das Fussbalfeuer entfacht werden soll, schuldig.

Wenn ein Mitglied die besagte PN nicht hat, maile ich sie ihm gern!
Wenigstens eine eigene Einschätzung dessen, was im Umlauf ist, sollte ihm möglich sein!

Und noch etwas: Wieso können einige Insider und jetzt auch Aussenstehende immer wieder die Phrase vom "sauberen Herrn Kuntz" unwidersprochen von sich geben, wann immer sie glauben, einen Kritiker vor sich zu haben?

Was nur ist beim FCK los?
Was nur geht beim FCK vor?
:shock:



Beitragvon scheiss fc köln » 28.04.2012, 14:31


fcharmonia hat geschrieben:Die User, die den Kopf in den Sand stecken und alles abtun wollen, sollten ab hier nicht mehr weiter lesen. Obwohl das Nicht-Wissen-Wollen ihnen und dem FCK nichts nützen werden.

[...]

Die Frage bei der AOMV wird letztendlich sein:

Weiter mit Kuntz und das Risiko eines Supergaus eingehen?


Immer her damit, will als Mitglied schliesslich mitreden können und dürfen, und hier nicht weiter als "unintelligent" gelten.

Aber, bist du überhaupt Vereinsmitglied? Meine Einladung zur AOMV gibt laut Tagesordnung eigentlich keinen Spielraum für dein Brimborium.

Entschieden wird am 09.Mai eigentlich nichts. Da können Fragen gestellt und beantwortet werden. Aber sonst? Wollen wir mal nicht heisser essen, als gekocht wird...
R.I.P Herr, vergib ihnen nicht - denn sie wissen was sie tun



Beitragvon betzeben81 » 28.04.2012, 14:34


scheiss fc köln hat geschrieben:
fcharmonia hat geschrieben:Die User, die den Kopf in den Sand stecken und alles abtun wollen, sollten ab hier nicht mehr weiter lesen. Obwohl das Nicht-Wissen-Wollen ihnen und dem FCK nichts nützen werden.

[...]

Die Frage bei der AOMV wird letztendlich sein:

Weiter mit Kuntz und das Risiko eines Supergaus eingehen?


Immer her damit, will als Mitglied schliesslich mitreden können und dürfen, und hier nicht weiter als "unintelligent" gelten.

Aber, bist du überhaupt Vereinsmitglied? Meine Einladung zur AOMV gibt laut Tagesordnung eigentlich keinen Spielraum für dein Brimborium.

Entschieden wird am 09.Mai eigentlich nichts. Da können Fragen gestellt und beantwortet werden. Aber sonst? Wollen wir mal nicht heisser essen, als gekocht wird...


geht mir genauso. Bitte auch eine PN an mich



Beitragvon Loweyos » 28.04.2012, 14:38


fcharmonia hat geschrieben:Wenn ein Mitglied die besagte PN nicht hat, maile ich sie ihm gern!
Wenigstens eine eigene Einschätzung dessen, was im Umlauf ist, sollte ihm möglich sein!

Warum bist Du eigentlich so wild darauf, dass jeder eine solche Gülle zur Kenntnis bekommt?

Spekulierst Du darauf, daß irgend ein Irrer (und von diesen gibt es ja genug im Forum) den Inhalt dann hier veröffentlicht?
Und Du brauchst Dir dann die Finger nicht schmutzig zu machen! Kannst Dich dann hinstellen und SK auffordern dagegen zu klagen, schließlich geht es Dir ja nur um den FCK.
Du bist einfach nur perfide!

Oder bist Du dieser Markus 1970 sogar selbst?
(Fan seit 40 Jahren)



Beitragvon SEAN » 28.04.2012, 14:41


Loweyos hat geschrieben:Warum bist Du eigentlich so wild darauf, dass jeder eine solche Gülle zur Kenntnis bekommt?


Frag ich mich auch. Ich würd eher über die Anmeldung die ID Nummer versuchen rauszufinden und die dem Verein zukommen lassen.
Sollen die sich drum kümmern.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon scheiss fc köln » 28.04.2012, 14:54


Loweyos hat geschrieben:Warum bist Du eigentlich so wild darauf, dass jeder eine solche Gülle zur Kenntnis bekommt?

Spekulierst Du darauf, daß irgend ein Irrer (und von diesen gibt es ja genug im Forum) den Inhalt dann hier veröffentlicht?


Könnte man, muss man, annehmen. Da traut sich jemand nicht so richtig und nimmt sich selbst auch furchtbar wichtig!
R.I.P Herr, vergib ihnen nicht - denn sie wissen was sie tun



Beitragvon 08/15 » 28.04.2012, 15:05


Ich kann nur jedem dringend raten, das Pamphlet nicht zu veröffentlichen. Hier möchte jemand einen Stein geworfen bekommen, den zu werfen dem Verfasser selbst zu heiß ist.

Und wie sich Kuntz juristisch gegen den Inhalt der PN zur Wehr setzen soll, von gestern auf heute, ist mir auch nicht schlüssig.

Da bei jedem Forum die IP-Adresse wohl geloggt sein wird, sollten die Betreiber den Inhalt den Ermittlungsbehörden überstellen, und alles weitere denen überlassen.

Von dem Inhalt sollte nicht einmal in Fragmenten hier zitiert werden.



Beitragvon scheiss fc köln » 28.04.2012, 15:10


08/15 hat geschrieben:Da bei jedem Forum die IP-Adresse wohl geloggt sein wird, sollten die Betreiber den Inhalt den Ermittlungsbehörden überstellen, und alles weitere denen überlassen.


Ach, hier wurde schon....


Ist es denn so schlimm, dass das FBI den Verfasser direkt im Internet-Cafe auf den Galapagos-Inseln in Gewahrsam nehmen würde?
R.I.P Herr, vergib ihnen nicht - denn sie wissen was sie tun



Beitragvon 08/15 » 28.04.2012, 15:16


Nun ja, dort nicht.

Aber das Ding ist schon derb.



Beitragvon Michi » 28.04.2012, 15:55


Schick mir mal das derbe Ding ^^
Bitte :)

12345678



Beitragvon Rheinteufel2222 » 28.04.2012, 16:37


Magazin Insider hat geschrieben:Nach Canossa geht man barfuß


Nichts neues in dem Artikel, aber trotzdem viel wahres. Ich sehe den Artikel daher auch eher als Empfehlung an Kuntz und Rombach die AOMV ernstzumehen und nicht als Propaganda-Instrument zu missbrauchen.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon fcharmonia » 28.04.2012, 18:40


08/15 hat geschrieben:

Da bei jedem Forum die IP-Adresse wohl geloggt sein wird, sollten die Betreiber den Inhalt den Ermittlungsbehörden überstellen, und alles weitere denen überlassen.
.


Da würde ich mal Kuntz raten, sich dahinter zu klemmen. Eine Anzeige würde schon mal reichen und wenigstens mich halbwegs überzeugen!

Aber die Gefahr der Ermittlungsaufnahme in diesem Fall wird er wohl nicht eingehen. Zumal er sich auf die Mitglieder und sonstige Weichspüler verlassen kann. Er weiss auch, dass selbst die Götter gegen Dummheit und seine Klientel vergebens kämpfen. Da muss man sich nur mal das Verhalten der Westkurve ansehen. Unglaublich und beschämend für jeden echten Fussballverein!

Bei so viel Idiotie wird das eine harmonische MV, da bin ich mir ganz sicher.

Armer 1.FCK!



Beitragvon scheiss fc köln » 28.04.2012, 18:51


fcharmonia hat geschrieben:
Da würde ich mal Kuntz raten, sich dahinter zu klemmen. Eine Anzeige würde schon mal reichen und wenigstens mich halbwegs überzeugen!


Hey, die ganzen Unwissenden haben doch bisher keinen Plan worum es überhaupt geht. Hat Kuntz auch ´ne PN bekommen, weil er eventuell intelligent ist? Momentan hat er ohne dich doch keine Handhabe...
R.I.P Herr, vergib ihnen nicht - denn sie wissen was sie tun



Beitragvon fcharmonia » 28.04.2012, 19:24


scheiss fc köln hat geschrieben:
fcharmonia hat geschrieben:
Da würde ich mal Kuntz raten, sich dahinter zu klemmen. Eine Anzeige würde schon mal reichen und wenigstens mich halbwegs überzeugen!


Hey, die ganzen Unwissenden haben doch bisher keinen Plan worum es überhaupt geht. Hat Kuntz auch ´ne PN bekommen, weil er eventuell intelligent ist? Momentan hat er ohne dich doch keine Handhabe...


Dann soll er sich mal melden, dann bekommt auch er von mir diese Mail. 1 Minute Arbeit! Micj würde an seiner Stelle jedenfalls interessieren, was so um Mezzanine-Geschoss vorgeht. Aber vielleicht weiss er das ja alles schon! :wink:



Beitragvon scheiss fc köln » 28.04.2012, 19:30


fcharmonia hat geschrieben:Dann soll er sich mal melden, dann bekommt auch er von mir diese Mail. 1 Minute Arbeit! Micj würde an seiner Stelle jedenfalls interessieren, was so um Mezzanine-Geschoss vorgeht. Aber vielleicht weiss er das ja alles schon! :wink:


Du darfst ruhig von deinem hohen Ross absteigen... :wink:
R.I.P Herr, vergib ihnen nicht - denn sie wissen was sie tun



Beitragvon FCK58 » 28.04.2012, 20:02


Wormser hat geschrieben:Langweilig und nichts neues!
Hier wird versucht,vor dem 9.Mai nochmal kräftig Stimmung zu machen....


Wieso wird hier versucht "kräftig Stimmung" zu machen? Der Artikel beschreibt die Situation, wie sie ist und den Weg raus aus ihr (klar Schiff). Wenn hier jemand versucht, Stimmung zu machen, dann doch eher unser kleines, ungeliebtes Professörchen, welches ständig von einer (wohlgemerkt nicht vorhanden)Opposition kalauert.
Frei nach dem Motto:
"Nur ein kaltgestellter Kritiker ist auch ein guter Kritiker". :wink:
Wobei der Spruch mit den toten Indianern sicherlich auch seine Berechtigung hätte. Schließlich sind die Kritiker ja nicht die Häuptlinge. 8-)
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon scheiss fc köln » 28.04.2012, 20:15


scheiss fc köln hat geschrieben:
fcharmonia hat geschrieben:[...]




Und, Mitglied? Du bist zu langsam. Mach´doch keinen Bohei, wenn du nicht selbst aktiv werden kannst.
R.I.P Herr, vergib ihnen nicht - denn sie wissen was sie tun




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bbBowser, betzebubHR, Betzepower1973, Block 9, ItalianFan und 96 Gäste