Alles zur Euro 2012 in Polen und der Ukraine.

Beitragvon Thomas » 24.06.2012, 22:51


Die Halbfinals stehen fest. :teufel2: In diesen Thread bitte die Diskussion zu den Spielen:

Mittwoch:
Portugal vs. Spanien

Donnerstag:
Deutschland vs. Italien
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon bet » 25.06.2012, 07:52


Das wird ein harter Brocken gegen Italien!! Aber ich denke, wenn Jogi den Miro Klose aufstellt, anstatt den Stolperclown Gomez dürfte das was werden, den ich persönlich finde, dass Özil viel besser gespielt hat mit Miro im Sturm, als mit Gomez im Sturm!!

FINALE
FCK Teufelsweib und Treuer Fan since 1997 egal was passiert!! <3



Beitragvon fck'ler » 27.06.2012, 21:19


Oh mann, was ist das für ein Sport den die 22 da betreiben?
Mit dem Fußball, den ich aufm Betze kennen und lieben gelernt hab, hat das recht wenig zu tun.
Einschläfernd, körperlos und wenn sich dann mal 2 berühren, wird pingelicher gepfiffen als beim Basketball und die Memmen fallem aufm Platz rum, als wäre was weiß ich was passiert.... :x



Beitragvon mxhfckbetze » 27.06.2012, 21:27


fck'ler hat geschrieben:Oh mann, was ist das für ein Sport den die 22 da betreiben?
Mit dem Fußball, den ich aufm Betze kennen und lieben gelernt hab, hat das recht wenig zu tun.
Einschläfernd, körperlos und wenn sich dann mal 2 berühren, wird pingelicher gepfiffen als beim Basketball und die Memmen fallem aufm Platz rum, als wäre was weiß ich was passiert.... :x

Bei so einem Turnier spielen halt 8 Mannschaften auf fast gleichem Niveau.
Dann kommt so was zu Stande.
Find ich aber interessant und spannend.
Wer macht den ersten Fehler ??????



Beitragvon grasnarbe » 27.06.2012, 22:49


Die Spanier gerade, und auch die Italiener (gegen England) kamen ins Elfmeterschiessen weil die jeweiligen Gegner zu schwach waren vorher ein Tor zu erzielen. Einfach schlecht im Sturm.
Morgen wird es kein Elfmeterschiessen geben, das erledigt die DFB-Elf vorher.
Und Spanien wird am Sonntag mit seiner bisherigen Turnierleistung das Finale gegen Deutschland verlieren.
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon mster » 27.06.2012, 23:05


Ich hab da ehrlich gesagt kein so gutes Gefühl. Von der Form her braucht die deutsche Mannschaft sich keinesfalls vor Italien oder Spanien zu verstecken, den "Angstgegner"-Faktor sollte man jedoch nicht unterschätzen.

Aber ich prophezeie mal folgendes: Wenn wir gegen Italien gewinnen holen wir auch den Titel gegen Spanien. Denn ich schätze die Italiener nach dem Spiel heute als den unangenehmeren der beiden Gegner ein. Spanien hat mich nicht wirklich überzeugt (wobei Portugal das aber auch gut gemacht hat, ganz im Gegensatz zu Frankreich).



Beitragvon fck'ler » 28.06.2012, 06:19


mxhfckbetze hat geschrieben:Bei so einem Turnier spielen halt 8 Mannschaften auf fast gleichem Niveau.
Dann kommt so was zu Stande.
Find ich aber interessant und spannend.
Wer macht den ersten Fehler ??????


Jain :wink:
1. Spielen 7 Mannschaften auf einem Niveau, die Deutschen auf höherem 8-)
Ne Quatsch... aber 2. Sind vielleicht Italien, Portugal, Spanien und Deutschland auf ähnlichem Niveau... England, Frankreich, Griechenland und Tschechien mit dem gezeigten von den 4 Halbfinalisten weit entfernt.

UND: Auf ähnlichem Niveau sein, heißt für mich nicht gleich, einschläfernden Fußball spielen zu müssen. "Früher" hats doch auch geklappt! Trotz allem hast du schon recht: Der Fußball an sich ist zwar langweiliger, das Rasenschach aber trotzdem auf ne andere Art und Weise, spannend. Zumindest wenn man für mind. eine Mannschaft mitfiebert.



Beitragvon paulgeht » 28.06.2012, 08:06


Spannend wars gestern, aber wenn man ehrlich ist über weite Phasen stinklangweilig. Gut, Verlängerung und Elfmeterschießen kitzelt dann immer ein bisschen, aber in der ersten Halbzeit hab ich nebenher mal ein bisschen die Wohnung aufgeräumt.

Heute abend wird das mit Sicherheit ein anderes Spiel. Könnte mir gut vorstellen, dass es auch heute in die Verlängerung gehen muss. Italien sehe ich nicht so stark wie 2006. Gegen England haben sie ein paar gute Szenen gehabt, aber England war nun auch wirklich kein ernsthafte Gegner.

Mit "högschder" Konzentration und sicherlich auch ein bisschen Glück müsste das heute eigentlich zu schaffen sein.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon mxhfckbetze » 28.06.2012, 08:08


Im Elfmeterschiessen weiter zu kommen, ist doch reine Glücksache. Hat man doch gestern gesehen.
Oder war Spanien wirklich im Spiel besser als Portugal?
Gleiches gilt für die Engländer...sie lagen bei den 11ern schon vorn.



Beitragvon fck'ler » 28.06.2012, 08:17


mxhfckbetze hat geschrieben:Im Elfmeterschiessen weiter zu kommen, ist doch reine Glücksache. Hat man doch gestern gesehen.
Oder war Spanien wirklich im Spiel besser als Portugal?
Gleiches gilt für die Engländer...sie lagen bei den 11ern schon vorn.


DAS hat nun gar nichts zu heißen :D

Und bei nem Elfmeterschießen mit englischer Beteiligung von Glückssache zu reden, ist auch Humbug!

:wink: :wink: :wink:



Beitragvon Flo ausm Norden » 28.06.2012, 09:08


Ich fand während der regulären Spielzeit das spanische Spiel effizient und langweilig (bis auf die paar Torchancen). Die können den Ball gut in eigenen Reihen sich zu passen. Außer Einzelaktionen war es das gestern aber auch.
Portugal hat mir die meiste Zeit aber besser gefallen. Leider muss ich sagen, sogar "CR7", den ich eigentlich nicht mag (Lackaffe). Fußball spielen kann er aber (nur den Torabschluss hätte er gestern mal besser machen können).

Hoffentlich gewinnen wir gegen starke Italiener heute. Ein schweres Spiel wird es sowieso, aber die Zeit ist reif, dass wir mal Italien schlagen. :teufel2:
"The thing about football - the important thing about football - is that it is not just about football." - Terry Pratchett (Buch "Unseen Academicals")



Beitragvon FCK-Ralle » 28.06.2012, 11:30


grasnarbe hat geschrieben:Die Spanier gerade, und auch die Italiener (gegen England) kamen ins Elfmeterschiessen weil die jeweiligen Gegner zu schwach waren vorher ein Tor zu erzielen. Einfach schlecht im Sturm.
Morgen wird es kein Elfmeterschiessen geben, das erledigt die DFB-Elf vorher.
Und Spanien wird am Sonntag mit seiner bisherigen Turnierleistung das Finale gegen Deutschland verlieren.


Sehe ich ganz genau so.
Die Spanier haben mich nicht nur gestern sehr enttäuscht. Dieses Ball-hin-und-her-geschiebe geht mir dermaßen auf den Seier. Das ganze für gerade 2 Chancen in 105 Minuten. Nur in den letzten 10 Minuten wurde es besser, auch weil Portugal es zugelassen hat. Das laufintensive Spiel hat halt seinen Tribut gefordert. Alles in allem fand ich Portugal überzeugender. Mit so einer Leistung werden die Spanier am Sonntag von der DFB-Elf eindrucksvoll ihre Grenzen aufgezeigt bekommen. Nur hab ich das Gefühl, dass die Spanier gegen uns wieder ganz anders auftreten (und Torres von Beginn).
Und die Italiener sind auch noch nicht geschlagen. Aber auch hier sollte wenn es normal läuft nichts schief gehen. Die Italiener sind zwar gerissen, aber ob das heute Abend hilft. Bei einer Leistung wie gegen die Griechen oder die Niederländer, werden auch die Italiener heute Abend die Segel streichen müssen.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon bene667 » 28.06.2012, 11:49


Spanien ist zwar bisher echt scheisse gewesen, ist aber dennoch in der Lage, eine erhebliche Schippe drauf zu legen und dann sind sie kaum zu schlagen.

Da muss das Dfb Team bei 110% spielen. Italien steht jetzt erstmal an und die sind auch echt scheisse zu spielen. Gewinnen wir heute, packen wir es!!
"Es gab schon viele Weltmeister, die später Alkoholiker wurden. Aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister wurde."
Eckhardt Dagge, Superweltergewichts-Weltmeister 1976

"Eine Frau, die schweigt, sollte man nicht unterbrechen."



Beitragvon Steini » 28.06.2012, 13:11


Gewinnen wir heute, wird Italien von Mutti annektiert und der Euro ist (fast)gerettet. :D

Die Italiener werden kämpfen und fighten als ob es um Ihr Leben geht. Für uns ist es nur ein Fußballspiel. Das könnte der Unterschied sein.
Wir brauchen mehr Hass... :D

Ich warne vor zu großer Euphorie.



Beitragvon FCK-Ralle » 28.06.2012, 15:13


Ich sehe die Ausgangslage ein wenig wie vor dem Griechenlandspiel.
Ein frühes Tor wäre auch heute ein Türöffner, da die Italiener dann gefordert wären, was die nötigen Räume für unsere schnellen Spieler schaffen könnte.

@Steini

Ich kann zumindest in meinem Umfeld wenig Euphorie erkennen, eher "Habacht-Stllung". Alle sind gewarnt vor den Italienern, die finden immer ein Mittelchen um sich "durchzubrunsen" wenn sich ihnen die Möglichkeit bietet. Und genau diese darf sich ihnen heute Abend nicht bieten.
Dazu schwingt in jedem Hinterkopf (zumindest der Fans) mit, dass der DFB bei einer WM oder EM noch nicht wirklich viel gegen Italien gerissen hat.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Thomas » 28.06.2012, 15:18


Im DVAG TeamBlog gibts für gute Tipper übrigens wieder Betze-Tickets zu gewinnen: http://www.dvag-teamblog.de/2012/06/27/ ... -gewinnen/
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Red Devil » 28.06.2012, 16:11


Deutschlands große Boulevardzeitung hat geschrieben:Live-Ticker vorm Duell gegen Italien
Sprengstoff-Fund! Terror-Alarm in Warschau


(...)

+++ Die polnische Polizei ist wegen eines Sprengstoff-Fundes vor dem EM-Halbfinale zwischen Deutschland und Italien in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden. Eine Patrouille soll auf dem Bug, einem Grenzfluss zur Ukraine, ein Floß mit Sprengkörpern, einem Foto des Warschauer Nationalstadions und einem Handy an Bord gefunden haben. Floße werden auf dem Bug häufig von Schmugglern benutzt. „Wir haben Hinweise auf eine potenzielle Terror-Bedrohung erhalten", sagte Innenminister Jacek Cichocki.

„Aber es gibt keine Anzeichen für eine konkrete Bedrohung für einen speziellen Ort oder eine Person." Nach Angaben von Cichocki sind durch die erhöhte Alarmstufe nun alle polnischen Sicherheitskräfte einsatzbereit, nicht nur die zur EM-Endrunde abgestellten. Etwa 6000 Sicherheitskräfte sollen vor Ort in Warschau am Rande des letzten EM-Spiels in Polen für Sicherheit sorgen. +++ (...)


zur BLÖD
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon paulgeht » 28.06.2012, 17:31


Die Bild :lol: Nachdem man diesmal wohl nicht die Aufstellung vorab in alle Welt posaunen kann, muss halt ein etwas seltsamer Floßfund zum Headliner und Klickmagnet herhalten. Scheiß Sensationsgier.

Aber scheinbar funktioniert es ja :(


Ich möchte zu heute Abend keinen Ergebnistipp abgeben, denke aber, dass es ein harter Kampf wird. Vermeiden sollte man meiner Meinung nach ein frühes Gegentor, denn dann wird Italien ganz klassisch mauern.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Lonly Devil » 28.06.2012, 18:18


Steini hat geschrieben:Gewinnen wir heute, wird Italien von Mutti annektiert und der Euro ist (fast)gerettet. :D


Also verlieren wir auf jeden Fall ? :shock:

Bis jetzt sind die Italiener ohne grössere Fouls ausgekommen. War bei ihren bisherigen Gegnern, auch nicht zwingend notwendig.
Wenn sie wollen können die auch einen guten gepflegten Fußball spielen.
Was mir für Heute etwas Sorgren bereitet sind ihre "schauspielerischen Talente" in den Zweikämpfen.

Ein Elfmeterschiessen wird es hoffentlich nicht geben. Nicht weil ich die Treffsicherheit unserer N11 anzweifle. Sondern weil ich Rasenschach und Schlafwagenfußball nicht mag, auch nicht wenn man damit erfolgreich ist.
Nach einem guten, spannenden Spiel, mit einem hart erkämpften 2:2 würde ich aber auch ein 11M schiessen noch mitnehmen.
Das selbstverständlich wir gewinnen.

Nach den bisherigen Auftritten unserer N11 gehe ich davon aus, dass man sich nicht hinten Einigelt und auf gelegentliche Konter wartet.
Viel eher wird man den Weg zum Tor suchen. Und hoffentlich ( sehr oft :lol: ) den Weg IN'S TOR finden.

Unsere N11 tat sich in der Vergangenheit immer schwer, gegen die Top-Teams aus Europa.
Zwar mit etwas Skepsis, aber mit Bauchgefühl:

Der Finalgegner von Spanien wird DEUTSCHLAND sein.
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 28.06.2012, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon Red Devil » 28.06.2012, 19:01


Die Aufstellungen sind da:

Deutschland:
Neuer, Boateng, Hummels, Badstuber, Lahm, Schweinsteiger, Khedira, Kroos, Özil, Podolski, Gomez
Trainer: Joachim “Jogi“ Löw

Italien: Buffon, Balzaretti, Barzagli, Bonucci, Chiellini, Pirlo, de Rossi, Marchisio, Montolivo, Balotelli, Cassano
Trainer: Claudio Cesare Prandelli
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Lonly Devil » 28.06.2012, 20:56


Bis zur 17. Minute 3 Chancen für Deutschland - leider 0 Tore.
Erste Chance für Italien - 0:1, SHIT. Hummels wurde auf dem sprichwörtlichen Bierdeckel nicht nur ausgetanzt sondern schwindlig gespielt.
Zweite Chance für Italien - 0:2, :weinen:
Super Pass ( leider ) in die Spitze, allein auf Neuer zugelaufen, und gut versenkt.

Doppelpack von Balotelli in HZ 1, das war's.
In der 2.HZ noch ein paar Chancen gehabt, aber keine versenkt.
Der 11er hat es zwar nochmal kurz spannend gemacht, aber nichts mehr gebracht.
Es bleibt wohl dabei;
Gegen die Top-Teams in Europa, holen wir einfach nichts.

Hätte, wäre, wenn und aber sind ( zumindest für mich ) nicht maßgebend. Denn es WAR nicht so.

Meine kleine Skepsis hat mein grosses Bauchgefühl doch besiegt.
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 28.06.2012, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon mxhfckbetze » 28.06.2012, 21:22


Es bleibt Alles beim alten....das alte Lied...Südeuropäer sind die besten Fußballer der Welt.



Beitragvon jan » 28.06.2012, 21:47


Braucht man sich nichts vorzumachen, Deutschland scheitert die (Haupt-)schuld hat Löw!

Ist gut das es vorbei ist nach Stotterspielen gegen Portugal und Dänemark musste man schon feststellen das Deutschland nicht in der Verfassung von 2010 ist. Zum Glück hab ich in Österreich in den vergangenen 14 Tagen nicht viel mitbekommen von dem Hype in der Heimat...



Beitragvon grasnarbe » 28.06.2012, 21:50


kein Elfmeterschiessen heute :D
was dem Engländer sein Elfmeterschiessen ist dem Deutschen sein Italien : Tradition

ich freu mich auf die nervenaufreibenderen Pflichtspiele des FCK ab Anfang August, das ist wichtiger !!!!
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon FCKjung » 28.06.2012, 22:00


die bayern wollten eben nicht schon wieder zweiter werden so ist das halt! Schweinsteiger schlechteste Mann auf em Platz und Gomez spielt wie Jancker nur mit schönen Haaren!

Abeer scheiß egal Vereinsliebe statt Deutschlandwahn, es zählt nur der FCK!
Auch in Liga 3, sind wir überall dabei!
Für immer FCK! :teufel2:




Zurück zu EM 2012

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast