Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Lonly Devil » 24.08.2016, 17:31


Kiapolo hat geschrieben:....

Das Video von Soares sieht gut aus! kann wohl auch das Spiel von hinten aufbauen! Hoffe nur, dass es nicht auch son Video mit Fehlern gibt ;-)

Fehlanzeige!
Bei anderen Gelegenheiten hatte ich einmal nach "Flop-Videos" gesucht und nichts gefunden. :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon KLKiss » 24.08.2016, 17:34


Wer zum Teufel findet eigentlich einen Brasilianer in Israel, oha, ich ahne leider nichts gutes bis zum 31. Aug.

Aber warum wir andere IV bisher nicht verpflichten konnten, liegt wohl auch daran, dass ein Niederbayer, Santana und Co. einfach zu viel Gehalt wollen. Das wiederum finde ich gut das wir da ein Limit haben, denn sonst wäre die ganz sicher schon bei uns.

Aber Gebet hinterherschicken ist echt witzig, lach immer noch darüber :lol:

Aber selbst die Eintracht aus Frankfurt musste laut Trainer feststellen:
Kovac exklusiv: "Deutsche Spieler waren zu teuer"
Zuletzt geändert von KLKiss am 24.08.2016, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon ..:NECKARTEUFEL:.. » 24.08.2016, 17:35


...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.
„Was maßt sich dieser Trainer an? Den hätte ich als Verantwortlicher dreimal hochkantig im Dropkick vom Betze geschossen. Überhaupt so eine Idee zu haben, ist unfassbar.“ Tim Wiese zur "Freistellung" von Gerry Ehrmann



Beitragvon Hajoe » 24.08.2016, 17:36


Wir suchen doch wohl einen Abwehrspieler/Chef an dem sich die Mitspieler in der Abwehr orientieren können.
Jetzt kommt eventuell ein Brasilianer welcher der deutschen Sprache nicht mächtig ist.
Da stellt sich mir doch die Frage, wie will er seine Nebenleute dirigieren ? Mit Zeichensprache womöglich ?



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 24.08.2016, 17:37


Hmm, Probetraining finde ich schon mal gut. Die Kriterien für unseren neuen IV sollten sein: Erfahren, Führungsspieler, kopfballstark und beherrscht das Aufbauspiel und natürlich bezahlbar. Ist natürlich nicht wenig verlangt für einen einzigen Spieler und das Problem ist dass der IV-Mark nahezu tot ist zur Zeit. Erfahrung hat William mit 31 schon mal auf jeden Fall. Aufbauspiel scheint er auch zu können nach dem Video zu urteilen. Bezahlbar sollte er auch sein. Außerdem kommt er von einem Verein der gestern knapp in der CL-Quali gescheitert ist (das ist der Verein doch oder? Soviel Vereine mit Beer im Namen wird es jawohl nicht geben), allerdings habe ich keine Ahnung was für eine Rolle er dort gespielt hat.. 1,86m ist zwar nicht klein aber leider auch nicht die Größe eines Kopfballungeheuers. Sieht soweit ja alles nicht schlecht aus, ABER er hat keinerlei Erfahrung in deutschen Ligen und wird auch nicht deutschsparchig sein, was für einen Führungsspieler nun mal eklatant ist. Kann ja sogar sein dass er das Zeug zum Führungsspieler hat, aber was bringt das wenn er die Sprache nicht beherrscht und sich an ein komplett neues Umfeld gewöhnen muss..

Naja schauen wir mal.. Gegen ein Probetraining gibts ja nichts einzuwenden und ich bin schon froh dass sich endlich mal wieder was tut



Beitragvon Hajoe » 24.08.2016, 17:39


KLKiss hat geschrieben:Wer zum Teufel findet eigentlich einen Brasilianer in Israel, oha, ich ahne leider nichts gutes bis zum 31. Aug.

Aber warum wir andere IV bisher nicht verpflichten konnten, liegt wohl auch daran, dass ein Niederbayer, Santana und Co. einfach zu viel Gehalt wollen. Das wiederum finde ich gut das wir da ein Limit haben, denn sonst wäre die ganz sicher schon bei uns.

Aber Gebet hinterherschicken ist echt witzig, lach immer noch darüber :lol:


Bild



Beitragvon Franconian Devil » 24.08.2016, 17:41


Auf den ersten Blick sicherlich nicht die Kategorie Spieler, die ich hier erwartet hatte. Stichwort: Qualitätssprung! Trotz des fortgeschrittenen Fußballeralters seit gut 10 Jahren in der israelischen Liga aktiv, die mit Ausnahme von 2-3 Teams doch als recht schwach einzuschätzen ist. Vom Gefühl her könnte man da tatsächlich auch Rodnei zurückholen. Das wäre für mich eine ebenso unlogische bzw. wenig hilfreiche Option. Es ist ja aber erst einmal nur ein weiteres Probetraining, in dem William das Gegenteil nachweisen kann oder eben nicht. Die Zeit läuft dabei definitiv gegen uns. Mit jedem Tag steigt bei mir allerdings die Furcht vor Notkäufen wie vor Beginn der letzten Saison.

Ich persönlich hatte gehofft, dass wir für mindestens einen (besser gleich zwei!) ambitionierte Innenverteidiger das bisschen Geld in die Hand nehmen, das durch die Etataufstockung und außerplanmäßige Abgänge (Mocki, Klich) reinkam oder noch reinkommt. Kann ja nicht alles in Zoua und Stieber versenkt worden sein. Oder kriegen die beiden HSV-Gedächtnis-Gehälter?

Welche Spieler ich mir erhofft hätte?
Nun ja, ein Spieler, den ich schon häufiger gesehen habe und der bei uns mMn sehr gut reinpassen könnte, ist Lukas Spendlhofer (23) von Sturm Graz. Gutes Grundtempo und Passspiel. Robust im Zweikampf. Seit neustem isser auch noch Freistoß-Experte. In der Jugend von Inter Mailand ausgebildet. Ohne Sprachbarriere schnell zu integrieren. Wird aber sicher schwer zu bekommen sein, da man in Graz mit ihm und dem bei seinen ersten Auftritten überzeugenden Routinier Christian Schulz (da hätte man mit Korkut auch zuschlagen können/müssen) ein Top-IV-Duo zusammen hat. Schätze die Ablöse bei Minimum 700-800k. Wahrscheinlich fern unserer derzeitigen Reichweite. Aber gratis kriegst du nur verletzungsanfällige oder durch Top-Gehälter gesättigte Vorsahs oder Santanas.
Zuletzt geändert von Franconian Devil am 24.08.2016, 17:50, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon Wittlinger » 24.08.2016, 17:46


Bitte jetzt überlegt mal was ich da schreibt.
Natürlich kann das in der höchsten israelischen Liga gut aussehen. Aber dort ist doch das Niveau nicht so wie Deutschland. Bitte nicht falsch verstehen, wenn er mal ein zwei Jahren richtig deutsch kann und sich eingespielt hat kann das was werden. Aber dann ist er auch schon 33.

Meine Namen immer noch Niedermeier, Baumjohann
Dick
Trochowski Kurany Boenisch Andreasen Illecevic alternativ



Beitragvon magichorni » 24.08.2016, 17:57


Nach den Videos auf Youtube bitte verpflichten!
Der kann kicken der Junge!!
Besser als alle die wir in der Abwehr haben zusammen!!
Außerdem hat er das Zeug zum Publikumsliebling!!
2 Grätschen, ein Tor plus Salto und es gibt endlich wieder einen Fussballgott auf dem Betze!! :D :D



Beitragvon Stormer » 24.08.2016, 18:02


Der William Ribeiro Soares kann nix!




Deine Nachricht enthält 36 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.



Beitragvon sandman » 24.08.2016, 18:03


Dieses "Quer stellen" zum Gegner macht er in der Deutschen 2.Liga nicht zuuu oft, wird in Fouls enden, bzw. permanent abgepfiffen oder gnadenlos ausgespielt.

Zumindest mal ist es einer, der den Zweikampf nicht scheut und da auch mal voll reingeht.

Aber ich sehe da die Sprachbarrieren als großes Hindernis zum Abwehrleader..und den brauchen wir nunmal echt dringend :(
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon ix35 » 24.08.2016, 18:08


Wahnsinn! Wenn das alles ist was wir noch kriegen dann gute Nacht. Ein IV aus Israel, NoName sprich total unbekannt, mit 31 viel zu alt, spricht kein deutsch--nein danke. Ich bin entsetzt. Lieber keinen mehr holen als den. :shock:



Beitragvon kotteschul » 24.08.2016, 18:09


https://m.youtube.com/watch?v=X66uWjgc_hU

Wenn er so fit ist wie in den Spielen im Bewerbungsvideo sind die Pros ihn zu verpflichten:

Zweikampfstaerke
Stellungsspiel
Kopfballstark

Abzuwagen sind die Punkte:
Wie wohl fuehlt sich ein Brasilianer im Pfaelzer Wald?
Wie kommt er mit seinem Zweikampfverhalten bei Deutschen Schiedsrichtern an?
Wie gut ist seine Teammentalitaet als Leader in einer Abwehr mit Tim und Stipe :teufel2:



Beitragvon hierregiertderfck » 24.08.2016, 18:13


Hm, bin da eher skeptisch. Die Abwehr irrt sowieso schon immer umher und es sieht so aus, als ob der eine nicht weiß, was der andere macht.
Ob da ein Spieler, bei dem auch noch die Sprachbarriere hinzu kommt und der die Vorbereitung nicht absolvieren konnte, große Besserung verspricht?
Ich gehe eher davon aus, dass ein Ziegler oder Vucur neben ihm somit noch verunsicherter wären, also wenn schon eher mit Heubach zusammen, falls er kommt.



Beitragvon sandman » 24.08.2016, 18:40


Grätschen kann er...da können sich unsere Jungs aber mal ne dicke Scheibe abschneiden.

Grätschen wird in Lauterm immer wohlwollend honoriert :teufel2: :teufel2:

Aber Mensch, wir brauchen zusätzlich einen, der den Laden zusammenhält...und das auch Verbal rüberbringen kann :!:
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon AllgäuDevil » 24.08.2016, 18:44


Ist es eigentlich Voraussetzung, wenn man mit dem FCK in Verbindung gebracht wird, das man zur Kategorie "kennt kein Schwanz" zählt? 8-)



Beitragvon ! » 24.08.2016, 18:57


Angesichts des Alters bin ich auch eher skeptisch, mit 31 sind die meisten Spieler nicht mehr auf dem Höhepunkt ihres Schaffens. Es gibt aber auch Ausnahmen in Liga 2 wie z.B. Bajic oder Langeneke, die noch mit 36 mithalten konnten.

Hier muss man wohl auf das Ergebnis des Probetrainings vertrauen.
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon Rheinteufel2222 » 24.08.2016, 19:29


SEAN hat geschrieben:Oder man will andere Kandidaten unter Druck setzen, endlich zuzusagen.


Nach dem es kein Geheimnis ist, dass wir ordentlich Geld für Bödvarsson bekommen haben und recht spät in der Transferphase unseren Spieleretat deutlich erhöht haben, könnte ich mir auch gut vorstellen, dass den Beratern der Innenverteidiger bei denen wir angefragt haben die Dollar-Zeichen in den Augen stehen und eher unangemessene Forderungen gestellt werden.

Kann daher wirklich gut sein, dass der israelische Brasilianer hier gerade nur als Drohung für die anderen trainiert. Mo gugge.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon daachdieb » 24.08.2016, 19:34


Auf TM hat ein user folgendes geschrieben:

Ich hab ihn einige Male spielen sehn und würde mich sehr freuen wenn es klappen würde! Eigentlich ein "kompletter" Verteidiger. Seine Technik gleicht der eines gehobenen Mittelfeldspielers und sein Passspiel ist ebenfalls gut(klug) - Gutes Auge im Spielaufbau. Ein robuster Spieler mit richtig starkem Tackling(Seine Grätsche ist sein Markenzeichengrins).

Was ich aber besonders an ihm mag ist seine Ruhe. Ihn kann man getrost als "Fels in der Brandung" bezeichnen. Ein Athlet vor dem Herrn. Man kann ihn vielleicht sogar ein Stück weit mit Rodnei vergleichen.. nur ist er technisch besser, noch ein Stück schneller und wie gesagt seine Ruhe ist schon super!


Quelle

Ich kenne weder den Spieler noch den TM-Schreiber!
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon RedDevil16 » 24.08.2016, 19:40


Hört sich ja nicht schlecht an. Nur schade das er schon 31 Jahre alt ist.



Beitragvon Seit1969 » 24.08.2016, 19:59


RedDevil16 hat geschrieben:Hört sich ja nicht schlecht an. Nur schade das er schon 31 Jahre alt ist.

Da kannst du mal sehen wie lange die alte sportliche Führung geschlafen hat. :nachdenklich:
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Oracel » 24.08.2016, 20:03


Auf der einen Seite soll der FCK verjüngt spielen,
und dann soll ein 31 jähriger Brasilianer geholt werden.Past wie die Faust aufs Auge?!
Ich dachte wir haben mit unserer neuen Führung die absoluten cracks in Sachen "Scouting" die junge blitzschnelle günstige Spieler zum FCK bringen.
Was ist in den anderen Ligen rund um den Globus zu holen. Naja ich will ja nix zu Heidel sagen aber was der an Talentenschmieden in der Hinterhand hat und was er aus den.....gemacht hat, tja muss man noch mehr sagen. Schaut uns unsere Obrigen Nasen an. Sind das wirklich Profis oder nur Medienmanager und Großmäuler, ich wills nicht beurteilen müssen, warten wir die Saison ab inclusive 3.Liga Bonus?!
Quo Vadis FCK!!



Beitragvon wkv » 24.08.2016, 20:15


MEIN GOTT !
HALTET DOCH EINMAL DEN RAND!


PROOOOOOOBEEEEEEEEEETRAAAAAAAINIIIIIIIIIIIING !!!!!



Beitragvon FCK Teufel » 24.08.2016, 20:17


Zu allererst muss ich mal sagen, dass die da oben wirklich nichts durchsickern lassen, bevor es nichts zu verkünden gibt! Das finde ich hervorragend!

Zum Spieler:
Was hier machen für Anforderungen an einen Spieler haben, den wir uns leisten können sollen, ist einfach unglaublich..!
Der Spieler soll gut in Spielaufbau sein, ein gutes Stellungsspiel haben, kopfballstark und robust aber dazu auch noch schnell und wendig sein..
besonders die letzten Punkte wiedersprechen sich doch!
Und wenn, dann können wir uns solch einen Spieler einfach nicht leisten!
Wie kann man es nun umgehen, dass man Mio. von € für einen Spieler solchen Kalibers ausgibt?
Naja man schaut in kleinere Ligen und da kommen wir schon auf William:
Ich kenne den Spieler nicht. Den Aussagen auf TM zufolge soll das ein guter Mann sein. Anfangs habe ich mich auch von dem Marktwert und der Liga beeinflussen lassen, bei genauerem Hinsehen, finde ich den aber gar nicht mal so schlecht und vor allem bezahlbar!!
Sprachbarriere?? Nunja wenn der seit 6 Jahren in Israel spielt, wird der wohl Englisch sprechen! Das ist im Fußball zumeist schon ausreichend!

Also lasst die da oben mal arbeiten! Und seid nicht so voreilig mit irgendwelchen Schlüssen!

Noch eins: Kagawa kannte vor seiner Verpflichtung vom BVB auf niemand!! Mehr braucht man nicht zu sagen...es gibt noch etliche weitere Beispiele!

Ich habe immer noch Vertrauen in unsere Führung, das sollte jeder echte FCK-Fan haben!!
Zuletzt geändert von FCK Teufel am 24.08.2016, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 24.08.2016, 20:19


Warum regen sich hier alle über das Alter auf? Es war doch klar von einem ERFAHRENEN IV die Rede und das ist auch gut so. 27 oder 28 wäre mir auch lieber, aber es geht ja in erster Linie darum dass er uns SOFORT weiterhilft und sich nicht erst noch entwickeln muss. Außerdem denke ich auch dass er in den nächsten 2-3 Jahren keinen kompletten Leistungsverlust erleidet.. Wenn das was der TM-User geschrieben hat stimmt, klingt das doch super. Probleme sehe ich nur bei der Sprache die ein Abwehrchef nun mal beherrschen sollte, aber es gibt zur Zeit nun mal nix bezahlbares auf dem deutschen IV-Markt. Santana und Niedermeier haben da ganz andere Gehaltsvorstellungen. Man kann auch nicht sagen dass er von einem schwachen Team kommt, die sind nämlich gestern knapp gegen Celtic in der CL-Quali gescheitert, und er hat 3 Spiele in der CL-Quali gemacht. Außerdem wird er ja eh erstmal getestet, da wird man ja auch neben seinen spielerischen Fähigkeiten merken wie das mit dem verständigen klappt




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste