Allgemeine Fan-Themen und Fragen zu selbigen.

Beitragvon Thomas » 11.07.2020, 21:05


Bild
Foto: Maltag - Daniel Ferino

Neues Graffiti am Stadion: "Hier regiert der FCK"

Wenn nach der Coronavirus-Pandemie wieder Zuschauer ins Fritz-Walter-Stadion pilgern dürfen, erwartet sie an der Ecke Nordtribüne/Osttribüne ein neuer Blickfang.

"Hier regiert der FCK!", prangt seit diesem Wochenende in großen Lettern an der Mauer seitlich der Nordtribüne, wo an normalen Spieltagen die Gästefans ihren Weg zum Stadion nehmen. Hinterlegt ist der Schriftzug mit einem rot-orangen Flammen-Motiv, in der Mitte ist der aus der Hinspiel-Choreo gegen Waldhof bekannte Rote Teufel zu sehen. Erstellt wurde das großflächige Graffiti von den Ultras des 1. FC Kaiserslautern, zusammen mit Graffiti-Künstler "Maltag - Daniel Ferino". Die legale, von den FCK-Fans selbst finanzierte Mal-Aktion dauerte den kompletten Samstag und es wurden rund 250 Spraydosen verbraucht.

Ergänzung, 15.07.2020:

Nach Auskunft des Fanbündnis 1. FC Kaiserslautern sind für die Graffiti-Aktion neben der (ehrenamtlichen) Arbeitskraft der Fans auch Materialkosten von rund 600,- Euro angefallen. Weitere vergleichbare Aktionen sind geplant und können von Unterstützern ab sofort auch in Form von Spenden mitfinanziert werden: Nähere Informationen dazu vom FCK-Fanbündnis.

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Schulbu_1900 » 12.07.2020, 07:46


Geile Sache :daumen:

:teufel2:



Beitragvon DevilsRightHand » 12.07.2020, 07:55


Hallo, sehr schön. Eine gelungene Idee. Kompliment an den Künstler. Solche Ideen und Sachen sollte es noch mehr um den Betze geben.



Beitragvon Oberpfälzer » 12.07.2020, 08:27


Mein erster Gedanke, Geil. Mein zweiter Gedanke, spätestens wenn die ersten Gästefans vorbei pilgern, gehts ans renovieren :shock:
....born to be Pfälzer....



Beitragvon DerLetzteLibero » 12.07.2020, 09:00


das ist richtig gut geworden. Chapeau! :daumen: :teufel2:
Ich brauche Spieler, die am Ball besser sind als am Mikro. (Otto Rehhagel)



Beitragvon 1:0 » 12.07.2020, 10:24


Das ist ein schönes Teufels-Graffiti.
Aber gab's nicht an der Westtribüne ein Plätzchen dafür?
Ich fürchte, es wird viele Gästefans provozieren...



Beitragvon Diskus » 12.07.2020, 10:27


Also ich finde das echt gut. Der wo so etwas kann ist ein Künstler ( Gratulation ). Ich denke jetzt ist das Stadion noch mehr wert ( grins ).Wünsche ALLEN ein schönes restliches Wochenende.
Gruß Roland :teufel2: :daumen:



Beitragvon flonline » 12.07.2020, 10:28


Sehr geile Arbeit!
Spätestens wenn der Waldhof kommt, muss da nachgestrichen werden :lol:



Beitragvon BastiM » 12.07.2020, 10:33


1:0 hat geschrieben:Das ist ein schönes Teufels-Graffiti.
Aber gab's nicht an der Westtribüne ein Plätzchen dafür?
Ich fürchte, es wird viele Gästefans provozieren...


Mal abgesehen davon, dass der Betze immer schon "provokant" war...
Wer sich von einer bemalten Wand zu Gewalt hinreißen lässt, der hat ganz andere Probleme.
Zumal es sowohl an der West- als auch an der Südtribüne schon sehr gelungene Kunstwerke gibt :teufel2: :daumen:

Wegen mir kann jede graue Wand rund ums und im Stadion bemalt werden...
Sieht gut aus und macht aus einem grauen tristen Stadion ein Wohnzimmer in den man sich wohl fühlt



Beitragvon Gypsy » 12.07.2020, 10:33


Sieht super aus!

Ich liebe FCK-Graffitis, egal wo :teufel2:
Sehe dies auch nicht als Vandalismus , sondern als Verschönerung und die Künstler sind echt begabt

Entlang der A63 sind sie nun auch immer mehr zu finden



Beitragvon RedGlory » 12.07.2020, 10:44


Gut gemacht, künstlerisch sehr begabt.

Ich hätte mir jedoch gewünscht den roten Teufel nicht so extrem bösartig umzusetzen - gerade die Augen und die Zähne wirken sehr düster und meiner Meinung nach zu erschreckend gerade für Kinder. Das hat mir damit zu viel satanistische bzw. dämonische Züge. Das gefällt mir persönlich nicht. Mir ist bewusst es ist ja ein Teufel und man will es auch ausdrücken und den Gegnern etwas „Angst“ einjagen. Trotzdem etwas zu viel des Guten.

Dennoch sehr plastisch - und sonst sehr gut gelungen.
" Kaiserslautern gehört zur ersten Liga der
deutschen Fußballklubs." Mehmet Scholl
Bild



Beitragvon marbecker » 12.07.2020, 10:50


Gibt es auch ein Foto vom gesamten Graffiti?

Das was man sieht, sieht wirklich gut aus.

Allerdings gebe ich recht, da es leicht zu erreichen ist, wird es wohl schnell verschandet werden.
Man müsste Ecke finden wo es gut zu sehen ist, aber so hoch das man nicht dran kommt.

So oder so, gelungene Arbeit, Danke dafür.



Beitragvon Thomas » 12.07.2020, 10:54


marbecker hat geschrieben:Gibt es auch ein Foto vom gesamten Graffiti?

@marbecker:
Ich habe gerade ein Foto hochgeladen (beim draufklicken wird es größer), jetzt auch oben in der Newsmeldung zu sehen, und hier noch weitere Bilder vom ebenfalls an der Aktion beteiligten Lautrer bzw. Wormser Graffiti-Künstler Daniel Ferino: https://www.facebook.com/maltag/posts/3311049618959669

Bild
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Miggeblädsch » 12.07.2020, 11:42


Toller sympathischer Kerl übrigens, der Daniel Ferino. :daumen:

Ich wohne auch in Worms und bin mit ihm befreundet. An meiner Wohnzimmerwand hab' ich Batman und Spiderman von ihm, ganz große Klasse!

Ich kann euch seine Seite "Maltag" nur empfehlen. Der Junge hat richtig was drauf. Großartiger Künstler!

Wenn er mal wieder eine Vernissage macht: Seht euch das an, der Weg wird sich lohnen!
Jetzt geht's los



Beitragvon read-only » 12.07.2020, 12:13


perfekte arbeit, technisch wirklich top umgesetzt.

mir geht es aber ähnlich wie redglory, ich hätte mir auch eine modernere graffiti-variante von betzi vorstellen können. wäre dann auch was für das merchendising. ist aber, wie gesagt, meckern auf hohem niveau und soll die arbeit in keinster weise schmälern.

aber ich habe auch befürchtungen, dass das leider zerstört bzw. verschandelt wird. spätestens wenn uns der spruch bei unserer aktuellen "heimstärke" selbst in den rücken fällt.
Zuletzt geändert von read-only am 12.07.2020, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.



Beitragvon Pinolino » 12.07.2020, 12:21


Boah. Einfach nur WOW!
Respekt und vielen Dank an den Künstler.
Mehr als gelungen :daumen:
Ich hatte das kleine Wandstück nebendran im Dezember 2019 fotografiert, um Freunden zu zeigen, wie schändlich es dort oben mittlerweile aussieht...
Jetzt gibt das doch ein viel ansprechenderes Bild ab.

Nochmal: großen Respekt und vielen Dank an den Künstler. Ganz toller Arbeit! :teufel2:



Beitragvon thor7.1 » 12.07.2020, 13:56


Hoffentlich kommen in naher Zukunft nicht irgendwelche Idioten die das Kunstwerk verschandeln ... wäre schade ...



Beitragvon jones83 » 12.07.2020, 16:25


Gypsy hat geschrieben:Sieht super aus!

Ich liebe FCK-Graffitis, egal wo :teufel2:
Sehe dies auch nicht als Vandalismus , sondern als Verschönerung und die Künstler sind echt begabt

Entlang der A63 sind sie nun auch immer mehr zu finden



Geht mir genauso! Mir wird’s immer ganz warm ums Herz, wenn ich unsere Farben an fast jeder Autobahnbrücke in der Pfalz sehe. Das ist einfach ein geiles Gefühl hier zu Hause zu sein. Und an jedem zweiten Ortsschild heißt einem ein FCK-Aufkleber willkommen. Bei uns im Ort auch noch ein liebevolles „Waldhof verrecke“...herrlich! :teufel2:
Danke an alle Gangster die auch, trotz drohender Repressionen, was riskieren für Ihren-Unseren FCK. Auch wenn wir sportlich in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, zeigen solche Aktionen: Wir sind noch da! Und stolz & treu bis in den Tod.



Beitragvon Runnin'WithTheDevil » 12.07.2020, 20:15


Mit den frischen und leuchtenden Farben sieht das mal richtig klasse aus. Eigentlich gäbe es um das Stadion herum noch mehr Fläche, auf denen man ähnliches gestalten könnte, solange es so professionell wie dieses gemacht ist, wäre nichts dagegen einzuwenden, finde ich.



Beitragvon super-jogi » 12.07.2020, 20:54


Idee und Ausführung find ich allererste Sahne ! Meinen absoluten respekt.

Wie ein Vorschreiber bereits geschrieben hat, wegen mir kann im Stadion sehr gern jede graue Wand mit solchen Kunstwerken verziert werden.
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon Carsi » 12.07.2020, 21:28


Sehr gut gelungen, perfekte Arbeit.. einfach der Hammer.
Will man mal hoffen, das es nicht zerstört wird, sondern eher als Foto-Objekt auch für gegnerische Fans gilt die es mit Achtung und Respekt fotografieren.
Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“



Beitragvon FCK-Ralle » 12.07.2020, 21:32


Sieht wirklich stark aus.
Gutes Motiv und auch künstlerisch sehr fein umgesetzt! Nicht einfach so hingeschmiert wie manch anderes Graffiti. Respekt.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Känguru » 12.07.2020, 22:20


Geil, super, das verschafft Respekt, jetzt endlich wieder ins Stadion. Klar, auf dem Land alles net so heftig. Heute wurde es mir auch mal wieder zu viel mit der Familie, war dann drei Stunden wandern, trotzdem, einfach mal wieder ein paar Stunden wie geistesgestört rumbrüllen fehlt einfach. FCK und nur der 1. FCK.
Wurde heute auf meinen FCK Mund- und Nasenschutz angesprochen, meinte nur, dass wir leiden gewöhnt sind und ein Verein der in 3. Liga spielt, aber in der 1. DFB Pokal-Runde 42 .000 Zuschauer mobilisieren kann, wird und kann nicht untergehen.



Beitragvon SEAN » 12.07.2020, 23:05


Ich finde das auch sehr geil gemacht. Allerdings befürchte ich auch, das irgend ein Arsch meinen wird, mit ner Dose drüber lacken zu müssen. Man sieht es ja oft genug, das man sich in den "Fangruppen" gegenseitig den Krempel beschmiert.



Beitragvon Devil's Answer » 13.07.2020, 08:40


Toll, einfach nur toll. Die Einstellung, die der Teufel in dem Graffiti demonstriert will ich in der nächsten Saison auf'm Platz sehen.

Vielleicht sollte man eine Kopie in der Kabine an die Wand sprayen. :teufel3:

Miggeblädsch hat geschrieben:Ich kann euch seine Seite "Maltag" nur empfehlen. Der Junge hat richtig was drauf. Großartiger Künstler!


Kann ich nur beipflichten. Lohnt sich wirklich. :daumen:
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world




Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste