Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Willofser Teufel » 10.03.2019, 17:12


Nach dem 2:1 hätten wir das Spiel fast wieder aus der Hand gegeben. Jena war ein unbequemer Gegner. Mit der Einwechslung von Pick lag SH heute goldrichtig. Erst knapp gescheitert, dann das 3:1 mit vorbereitet und zum 4:1 klasse abgeschlossen. Auch Kühli, Albaek und Schad haben mir heute gut gefallen. Schade, dass sich Kühli unnötig die 5. Gelbe Karte abgeholt hat. Jetzt gegen Braunschweig nachlegen.



Beitragvon paulgeht » 10.03.2019, 17:13


Das sagten die Protagonisten zum Sieg gegen Jena

Bild

Sternberg: "Tut gut, so ein Ergebnis mitzunehmen"

Mit großer Erleichterung haben die Roten Teufel ihren 4:1-Sieg gegen Carl Zeiss Jena gefeiert. Lange Zeit zum Durchatmen bleibt dem 1. FC Kaiserslautern aber nicht.

"Wir haben endlich mal das entscheidende Tor gemacht", fasste Carlo Sickinger den Heimsieg gegen den FCC zusammen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte der FCK sogar im ersten Durchgang kurzzeitig in Rückstand gelegen, dann aber das Spiel gedreht. Noch vor der Pause gelang Christian Kühlwetter der Ausgleich. "Wir haben es nicht so gut gespielt", sagte Sickinger und auch Janek Sternberg erklärte: "Am Anfang hatten wir keinen Zugriff. Jena hat es gut gemacht."

Kühlwetter erlöst den FCK in der Schlussphase

In der zweiten Hälfte arbeiteten sich die Lautrer aber besser ins Spiel. Mads Albaek erzielte vom Elfmeterpunkt das 2:1. "Danach waren wir etwas zu passiv", schilderte Kühlwetter den folgenden Spielverlauf, der in einer spannenden Schlussphase gipfelte. Jena drängte auf den Ausgleich, doch diesmal hielt der FCK dem Gegner stand. "Es war wieder sehr nervenaufreibend", sagte Sascha Hildmann. Sein Team erlöste ihn und den Großteil der 18.288 Zuschauer schließlich mit dem entscheidenden 3:1 durch Kühlwetter. Florian Pick legte sogar noch das 4:1 nach.

Abstiegsgefahr gebannt? Sternberg hakt "nichts ab"

Damit vergrößerten die Roten Teufel den Abstand zur Abstiegszone wieder auf neun Punkte - ein Polster, auf dem sie sich nicht ausruhen wollen. "Man hat auch gesehen, dass in dieser Liga alles möglich ist. Ich hake bis zum letzten Spieltag nichts ab", sagte Sternberg. Am Mittwoch wartet auf ihn und seine Mannschaft das Heimspiel gegen Braunschweig, in das die Hildmann-Truppe aber mit Rückenwind gehen kann. "Gerade für die englische Woche tut es gut, so ein Ergebnis mitzunehmen", betonte der Linksverteidiger.

Quelle: Der Betze brennt
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Hellboy » 10.03.2019, 17:44


Das tut gut.

Und das sind die Spiele, in denen man sieht, welches Potenzial in der Mannschaft steckt. Wenn die das konstant auf den Platz kriegen, können wir noch viel erwarten. Ich hoffe, wir halten einen Großteil der Jungs zusammen nächste Saison.

Weiter so! :daumen:
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Nummer 4 » 10.03.2019, 17:55


Schad fand ich heute großartig, Sickinger und Kühlwetter (nicht nur wegen der Tore) sehr gut. Grill wie immer souverän. Das Ergebnis freut mich. Der Rest ist Schweigen.



Beitragvon KLKiss » 10.03.2019, 18:04


Überzeugend war das zwar nicht und man musste wieder bis zum Ende zittern, aber die 3 Punkte tun allen gut.

Würde nur Hainault absetzen. Die Ansprache hält sowieso Kraus, den ich auch zum Kapitän machen würde und leider, so sehr sympathisch Hainault auch ist, beim 0:1 war er einfach zu langsam bzw. wollte auf Abseits spielen und hat nicht geklappt. Guter Backup, aber würde für ihn Gottwald von Anfang an bringen.

Pick kann gerne öfters mal über Rechts kommen, bzw. mal die Seiten wechseln und ist eigentlich perfekt um eingewechselt zu werden. Jonjic ist aber auf der rechten Außenbahn besser als Pick oder Hemlein, toller Kerl.
Bergmann sollte auch öfters spielen, sein Doppelpass zum 4:1 und auch die Ecke war direkt gefährlich. Spielerisch ist der Junge schon ganz gut.

Ansonsten stand die Abwehr relativ gut mit Grill im Tor und Kraus und Sickinger. Dazu passt das auf den Außen ganz gut mit Schal und Jonjic. Sternberg und Thiele müssen sich noch etwas einspielen, könnte aber was werden und Kühlwetter war heute mal echt ganz kühl und hat beide versenkt.

Weiter so Jungs
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon Stephan866 » 10.03.2019, 18:10


Gutes und intensives Spiel was am ende verdient gewonnen wurde. Endlich wieder ein sicherer Elfmeter schütze auf dem platz. kühlwetter hat zur zeit einen guten lauf da tut sie 5gelbe echt weh :( besonders freut es mich für pick der in der Rückrunde oft stark war sich aber nie dafür belohnt hat :teufel2:



Beitragvon immerfan » 10.03.2019, 18:12


Lasst uns in die neue Saison gucken. Irgendwie kriegen wir die Lizens, ich glaube einfach mal dran.

Wenn die Buben sich Reife und Erfahrung holen dürfen, in den restlichen Spielen .... dann haben wir ne reelle Chance 19/20 mit dem Aufstieg. Glaube kann Berge versetzen, unser Betze bleibt stehn! Im positiven Sinne! :teufel2:

Weiß jemand ob das stimmt: L.Grill hat ne Ausstiegsklausel bei 1 Mio..... Frankfurt und Freiburg hätten schon mal angeklopft ...?
Einmal Fan - immerfan
Liebe kennt keine Liga!



Beitragvon tscharlie54 » 10.03.2019, 18:14


hallo
jetzt aber nicht Euphorisch werden und direkt wieder vom Aufstieg reden ob das eine eintagsfliege war wird sich bald hertausstellen !!!

Mit Braunschweig haben wir einen nicht so einfachen gegner
die werdenalles dafür tun um zu gewinnen
ob wir diesem druck gewachsenn sind wissen wir am Mittwoch um 20:45 uhr
!!!!
BIS DANN



Beitragvon Ingo » 10.03.2019, 18:21


Noch ein kleines Personalupdate nach dem Jena-Spiel mit Blick auf die Partie gegen Braunschweig am Mittwoch:

Bild

Blessuren, Sperre und eine kuriose Gelbe Karte

Einmal ärgerlich, einmal eher kurios: Nach dem Heimsieg gegen Carl Zeiss Jena wird beim 1. FC Kaiserslautern über zwei Gelbe Karten diskutiert. Sorgen bereiten derweil Carlo Sickinger und Antonio Jonjic.

"Christoph Hemlein hat auf der Bank die Gelbe Karte bekommen", sagte FCK-Trainer Sascha Hildmann zu der Situation in der 30. Minute. Danach sei es schwierig gewesen, ihn zu bringen. “Wenn du jemanden einwechselst, der schon Gelb hat, dann braucht es nur einen Schubser und er fliegt vom Platz.” Unmittelbare Folgen hat die Gelbe Karte für das Spiel gegen Braunschweig zumindest nicht: Hemlein musste erst vor zwei Wochen eine Sperre absitzen und steht nun bei insgesamt sechs Verwarnungen.

Kühlwetter fehlt am Mittwoch gesperrt - Jonjic fraglich

Nicht so kurios, dafür umso ärgerlicher war die Situation um die Verwarnung von Kühlwetter in der 76. Minute. Der Doppeltorschütze wähnte nach einem Zweikampf ein unfaires Nachtreten seines Gegenspielers und zettelte eine kleine Rangelei mit mehreren Jena-Spielern an. "Es war eine blöde Aktion von mir. Ich hatte das Gefühl, er tritt nach", sagte Kühlwetter, der nach seiner fünften Gelben Karte am Mittwoch gegen Braunschweig zuschauen muss. "Ich wäre gerne dabei gewesen, aber dann schieße ich eben am Samstag wieder Tore."

Zumindest fraglich ist der Einsatz der beiden Youngster Carlo Sickinger und Antonio Jonjic. Flügelmann Jonjic musste in der 63. Minute mit einem dicken Knöchel gegen Florian Pick ausgewechselt werden. Defensivspieler Sickinger ging kurz darauf wegen einer Oberschenkelblessur für Lukas Gottwalt vom Platz. Er habe aber Hoffnung, dass es bis Mittwoch wieder reichen kann, so Coach Hildmann. "Bei Jonjic sieht das leider nicht so gut aus."

Quelle: Der Betze brennt



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 10.03.2019, 18:25


Junge Junge Junge.
Kann man mir jemand mal die Sportart nennen die wir da die ersten 30 Minuten gesehen haben??
Jena hat glaube ich versucht es wie Fussball aussehen zu lassen. Aber was hat der FCK da gespielt?

Ob die Jenaer in der HZ auch nur annähernd damit gerechnet haben das Ding 4:1 zu verlieren? :lol: :nachdenklich:

Wie auch immer.
War wie nach Hause kommen heute.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon Lonly Devil » 10.03.2019, 18:26


dehaagi hat geschrieben:...
Ich finde, das das duo Löh/Albaek ziemlich gut zusammen passt.
...

Das Dui passt offenbar besser als Löhmansröben/Fechner.
Keine Ballverluste und Freistöße mehr, in gefährlicher Nähe zu unserem Tor. Das hat mit zur Beruhigung des Nervenkostüms beigetragen.

Schade, dass der Pfostenschuss in den ersten Spielminuten nicht direkt eingeschlagen hat, dann wäre es erst gar nicht zu der Führung von Jena gekommen.

Mitte der 2. HZ, nach dem 11er zum 2:1, gab es eine Druckphase von Jena die unsere Mannschaft mit Müh und Not, aber ohne Gegentreffer überstanden hat. Da lag der Ausgleich fast spürbar in der Luft.
Unsere Mannschaft ließ sich diesmal aber nicht beeindrucken und machte mit eigenen Toren zum 4:1 den Sack zu. :daumen:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon graue-eminenz » 10.03.2019, 18:32


Wieder ein typisches FCK-Spiel. Warum nur dominiert der Gegner fast in jedem Spiel die Anfangsphase ??
Rumgerannt wie Hühner. Dann gefangen, blödes Gegentor, aber nicht aufgegeben und verdient den Ausgleich gemacht.
Dann mal zu einem guten Zeitpunkt, Elfer bekommen dank Jonjics Einsatz, cool von Albaek verwandelt.
Dann wieder gezittert, ehe 2 schön herausgespielte Tore
die 3 Punkte sicherten.
Albaek ist für die Mannschaft wichtig, kann das Spiel beruhigen, ist sicher am Ball und kann prima Pässe schlagen. Kühli trifft z.zt. sehr gut, schade fehlt am Mittwoch.
Leider schafft es TT9 nicht so richtig ins Spiel zu kommen, immerhin Vorlage zum 1-1.
Endlich mal durchatmen und endlich mal 4 Tore geschossen !



Beitragvon Briggedeiwel » 10.03.2019, 18:35


Heute war sicherlich nicht alles Gold was glänzt und bis zum 3:1 waren wir auch nicht besser als gegen Zwickau.

Der Ballführende ist wie immer die ärmste Sau auf dem Platz.

Unsere derzeitige Versicherung ist Kühlwetter, am Mittwoch versuchen wir es ohne ihn. Kehrt dann TT9 ins Zentrum zurück oder bekommt Huth seine Chance?
Bis SH die Antwort auf diese Frage liefert freue ich mich über den Sieg und auf die kommende Begegnung.
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon Zuzey » 10.03.2019, 18:45


tscharlie54 hat geschrieben:
Mit Braunschweig haben wir einen nicht so einfachen gegner
die werdenalles dafür tun um zu gewinnen
ob wir diesem druck gewachsenn sind wissen wir am Mittwoch um 20:45 uhr
!!!!
BIS DANN


1. Wer redet von Aufstieg?
2. Meinst du das Braunschweig das letzte Woche gegen Jena 0:0 und jetzt gegen Gewürzburg 2:2 gespielt hat?

Warum, warum, warum muss es bei jedem Sieg heissen. "Na das war ja auch kein Gegner, im nächsten Spiel wirds nicht so einfach." Immer, immer, immer...
Läuft im Spiel mal nichts zusammen,
und es will und will nichts geh'n,
so woll'n wir doch geschlossen,
hinter uns'rer Mannschaft steh'n,



Beitragvon 100%FCK1984 » 10.03.2019, 19:07


Endlich mal ein deutlicher Sieg ! Das tut gut!

Hoffe das das Dauergenörgel und die teilweise unter der Gürtellinie stattfindenden Kommentare jetzt weniger werden.

Auch was teilweise um mich herum in meinem Block in der Westkurve passiert kann ich nicht begreifen. Ständig wird beleidigt, gepfiffen und rumgekotzt. Da sind dann gefühlt nur 10 Leute am Stimmung machen der Rest guckt Löcher in die Luft oder beleidigt die eigenen Spieler. Da wird man dann schon schräg angeguckt wenn man mit Herzblut dabei ist und 90 Minuten Gas gibt... armselig :-x


Heute hat man mal wieder gesehen das die Jungs Fussball spielen können und nicht so schlecht sind wie viele immer behaupten! Ich bin mit einem guten Gefühl nach Hause gegangen :daumen:

Weiter so Jungs :teufel2: :daumen:



Beitragvon Mathias » 10.03.2019, 19:10


Wenn ich fragen darf. Wofür hat Hemlein die Gelbe bekommen?
Das steht nirgends...
„Haters don't really hate you. They hate themselves, because you're a reflection of what they wish to be.“ (Paulo Coelho)

Olé rot-weiß - so laafd die Gschischd!

„Bundesligaspiele sind keine russische Wahlen, bei denen immer gewonnen wird." (Gyula Lorant)



Beitragvon SEAN » 10.03.2019, 19:12


Mathias hat geschrieben:Wenn ich fragen darf. Wofür hat Hemlein die Gelbe bekommen?
Das steht nirgends...


Vielleicht hat er sein Hem(d)lein ausgezogen? :D
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon roterteufel81 » 10.03.2019, 19:14


SEAN hat geschrieben:
Mathias hat geschrieben:Wenn ich fragen darf. Wofür hat Hemlein die Gelbe bekommen?
Das steht nirgends...


Vielleicht hat er sein Hem(d)lein ausgezogen? :D


Hat sich nach einer Schiedsrichter-Entscheidung 1 Minute später von der Bank aus mit dem Schiedsrichter verbal angelegt. Dämlich hoch 3
"... denn Kellogg's Frosties schmecken sooo, die wecken den Tiger in dir (UND DIR!)"



Beitragvon Zuzey » 10.03.2019, 19:20


Wir brauchen mehr Typen!!!1!!11
Wir brauchen mehr Emotion!!!1!!111!
Wir brauchen mehr Leute die mal das Maul aufmachen, nicht nur so brave Bubis!!11!11!

Ergebnis:
roterteufel81 hat geschrieben:Hat sich nach einer Schiedsrichter-Entscheidung 1 Minute später von der Bank aus mit dem Schiedsrichter verbal angelegt. Dämlich hoch 3
Läuft im Spiel mal nichts zusammen,
und es will und will nichts geh'n,
so woll'n wir doch geschlossen,
hinter uns'rer Mannschaft steh'n,



Beitragvon Tobsi » 10.03.2019, 19:38


Sehr schön, heute war's Mal wie früher: 0:1 zurück liegen, vor der Pause das 1:1, nach dem Führungstreffer zum Ende hin noch Tore nachgelegt. Früher hat man sich auch immer Mal gefragt, woher die Heimstärke kommt. War halt einfach so.



Beitragvon stolle » 10.03.2019, 19:54


Wurde echt Zeit. Endlich.
Nur Leute, was ein Hammer das die Mannschaft nicht so richtig zur West kommen wollte. Oder sich auch mal richtig bei den Rollis bedankt. Echt beschämend. Nur Floh hatte den Ehrgeiz richtig zu feiern. Die Mannschaft war schon auf dem Rückweg, da ist ihnen anscheinend eingefallen,huch da sind ja unsere Fans.
Einfach nur ..... grrrr
Digga geh ma Cornflakes zählen.



Beitragvon Mia » 10.03.2019, 20:01


Ja, wir spielen 3.Liga (leider)!
Ja, wir stehen finanziell kurz vor dem Kolloaps!
Ich möchte auch nichts beschönigen, aber muss man den Alles schlecht und mies machen?
Oder kann man sich nicht einfach mal über ein 4:1 freuen, das sicher die wenigsten so erwarten haben?



Beitragvon stolle » 10.03.2019, 20:05


Mia hat geschrieben:Ja, wir spielen 3.Liga (leider)!
Ja, wir stehen finanziell kurz vor dem Kolloaps!
Ich möchte auch nichts beschönigen, aber muss man den Alles schlecht und mies machen?
Oder kann man sich nicht einfach mal über ein 4:1 freuen, das sicher die wenigsten so erwarten haben?

Richtig und deswegen sollte sich die Mannschaft mit uns freuen und feiern.
Digga geh ma Cornflakes zählen.



Beitragvon Botschafter Kosh » 10.03.2019, 20:10


tscharlie54 hat geschrieben:hallo
jetzt aber nicht Euphorisch werden und direkt wieder vom Aufstieg reden ob das eine eintagsfliege war wird sich bald hertausstellen !!!

Mit Braunschweig haben wir einen nicht so einfachen gegner
die werdenalles dafür tun um zu gewinnen
ob wir diesem druck gewachsenn sind wissen wir am Mittwoch um 20:45 uhr
!!!!
BIS DANN


Ist wohl eine realistische Einschätzung!
Der Abstieg wird wahrscheinlich nicht mehr passieren, aber ob man nächstes Jahr aufsteigt halte ich ebenso für sehr zweifelhaft.
Leider gingen schon andere Vereine diesen Weg.



Beitragvon freakshow2410 » 10.03.2019, 20:10


Mia hat geschrieben:Ja, wir spielen 3.Liga (leider)!
Ja, wir stehen finanziell kurz vor dem Kolloaps!
Ich möchte auch nichts beschönigen, aber muss man den Alles schlecht und mies machen?
Oder kann man sich nicht einfach mal über ein 4:1 freuen, das sicher die wenigsten so erwarten haben?


Du siehst, dass das schwierige Umfeld in gewisser Weise ab und an schon stimmt :)

Ich fand Jena echt schlecht und dann machen die die Bude... Typisch FCK. Aber dann mal so wie früher mit viel Kampf und Wille zurück gekämpft und dann 15-20min. in denen sich der FCK plötzlich zurückzieht und mit 5er Kette spielt. Total unnötig - war irgendwas um Minute 60? Das muss nicht sein.




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste