Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Ingo » 20.06.2018, 11:06


Bis 2020: Correia schließt sich Regensburg an

Marcel Correia hat einen neuen Verein gefunden. Der Abwehrspieler, der beim 1. FC Kaiserslautern keine Zukunft mehr hatte, spielt künftig für Jahn Regensburg.

Wie der Zweitligist mitteilte, unterschreibt Correia bei den Oberpfälzern einen Zweijahresvertrag bis 2020. Sein Arbeitspapier beim FCK war durch den Abstieg in die 3. Liga ungültig geworden.

Der gebürtige Kaiserslauterer war zur vergangenen Saison von Eintracht Braunschweig zu den Roten Teufeln zurückgekehrt. Immer wieder ausgebremst von Verletzungen kam der 29-Jährige aber nur auf elf Einsätze.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2018/19
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse



Beitragvon Seb » 20.06.2018, 11:09


An sich ein guter Transfer für Regensburg, wenn da die Verletzungsanfälligkeit nicht wäre.

Ich wünsche ihm eine verletzungsfreie Saison.



Beitragvon Zuzey » 20.06.2018, 11:22


Ich wünsche ihm ja das es funktioniert, glaube aber ehrlich gesagt nicht dran.
Immer wieder diese kleinen Zipperlein ... nichtsdestotrotz gut für ihn das er wieder einen Verein gefunden hat. Sollte er wider Erwarten fit werden, ein guter Transfer für Regensburg.
Läuft im Spiel mal nichts zusammen,
und es will und will nichts geh'n,
so woll'n wir doch geschlossen,
hinter uns'rer Mannschaft steh'n,



Beitragvon FightForBetze » 20.06.2018, 11:37


Schade, was man so hört war er einer der wenigen die wirklich traurig über den Abstieg des FCK waren. Wie einige davor geschrieben haben leider zu verletzungsanfällig. Qualitativ wäre er aber sicher eine Bank für die 3.Liga gewesen.

Alles gute für dich!



Beitragvon Forever Betze » 20.06.2018, 11:40


Also das muss man sich mal vorstellen. 2. Ligist Regensburg absoluter Wunschkandidat Kraus schließt sich uns als 3. Ligist an und Correia den wir aussortiert haben geht zu Regensburg.
Wir immer krasser das wir tatsächlich Spieler wie Spalvis, Albaek, Kraus, Hemlein, Biada oder Bergmann bekommen haben.



Beitragvon Westkurvenalex » 20.06.2018, 11:51


Forever Betze hat geschrieben:Also das muss man sich mal vorstellen. 2. Ligist Regensburg absoluter Wunschkandidat Kraus schließt sich uns als 3. Ligist an und Correia den wir aussortiert haben geht zu Regensburg.
Wir immer krasser das wir tatsächlich Spieler wie Spalvis, Albaek, Kraus, Hemlein, Biada oder Bergmann bekommen haben.

Oder die anderen sehen Qualitäten in den bei uns nicht mehr gewollten Spieler, die wir nicht sehen! ;-) In der Winterpause wissen wir mehr.



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 11:52


Marcel war die letzten Monate überwiegend fit. Wenn er das weiterhin bleibt, wird er Jahn helfen. Ein fitter Correia würde auch uns gut tun. Aber so ist es nun mal im Fußball. Wenn ich nachdenke welche Spieler bei uns aussortiert wurden und dann irgendwo anders gute bis sehr gute Leistungen zeigten, dann muß man die Ursache nicht nur beim Spieler suchen. Hoffentlich hat es sich jetzt geändert, da wir keinen Alleinentscheider mehr haben.



Beitragvon Eilesäsch » 20.06.2018, 11:55


In ihn setzte ich letzte Saison viel Hoffnung, leider war er zuoft verletzt und kam nicht richtig in tritt.

Heulen werd ich nicht. Bye.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon ballbreaker87 » 20.06.2018, 11:58


Hephaistos hat geschrieben:Marcel war die letzten Monate überwiegend fit. Wenn er das weiterhin bleibt, wird er Jahn helfen. Ein fitter Correia würde auch uns gut tun. Aber so ist es nun mal im Fußball. Wenn ich nachdenke welche Spieler bei uns aussortiert wurden und dann irgendwo anders gute bis sehr gute Leistungen zeigten, dann muß man die Ursache nicht nur beim Spieler suchen. Hoffentlich hat es sich jetzt geändert, da wir keinen Alleinentscheider mehr haben.


Nenne mir nur einen ? Und jetzt bitte keine Leibspieler ala Demirbay.
Mir fällt da nur Fortounis ein....



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 12:08


ballbreaker87 hat geschrieben:
Hephaistos hat geschrieben:Marcel war die letzten Monate überwiegend fit. Wenn er das weiterhin bleibt, wird er Jahn helfen. Ein fitter Correia würde auch uns gut tun. Aber so ist es nun mal im Fußball. Wenn ich nachdenke welche Spieler bei uns aussortiert wurden und dann irgendwo anders gute bis sehr gute Leistungen zeigten, dann muß man die Ursache nicht nur beim Spieler suchen. Hoffentlich hat es sich jetzt geändert, da wir keinen Alleinentscheider mehr haben.


Nenne mir nur einen ? Und jetzt bitte keine Leibspieler ala Demirbay.
Mir fällt da nur Fortounis ein....


Ähhmm. Linsmeier zum Beispiel, Tiffert, Mockenhaupt, Löwe, Sippel, Forte, Hajri, Swierczok, Kirch (der nach dem Wechsel CL gespielt hat) usw.. Selbst Heintz war bei uns kein Stammspieler mehr bevor er wechselte. Das sind nur die mit Profiverträgen. Kommen noch viele Leute aus der Jugend, die bei uns kein Profivertrag bekommen haben oder die man nicht überzeugen konnte/wollte.

PS: selbst Correia und Kessel kann man dazu zählen.



Beitragvon Forever Betze » 20.06.2018, 12:41


Westkurvenalex hat geschrieben:
Forever Betze hat geschrieben:Also das muss man sich mal vorstellen. 2. Ligist Regensburg absoluter Wunschkandidat Kraus schließt sich uns als 3. Ligist an und Correia den wir aussortiert haben geht zu Regensburg.
Wir immer krasser das wir tatsächlich Spieler wie Spalvis, Albaek, Kraus, Hemlein, Biada oder Bergmann bekommen haben.

Oder die anderen sehen Qualitäten in den bei uns nicht mehr gewollten Spieler, die wir nicht sehen! ;-) In der Winterpause wissen wir mehr.

Eher nicht wenn Kraus der Wunschkandidat war und nicht Correia nun eben die Alternative ist weil wir Ihren Wunschspieler geholt haben :wink:
2. Liga Vize Kapitän von Heidenheim den Regensburg wollte und unglaublich stark ist, gegen einen Invaliden Fußballer (den ich sehr mag) aber pro Saison vielleicht 8-10 mal spielen kann.
Hier muss man nicht alles schlecht reden. Da kann man ruhig mal zugeben jetzt, dass wir nen 2. Ligist einfach mal einen Spieler weggenommen haben, den sie wollten und die sich nun mit Correia zufrieden geben müssen.



Beitragvon sagross » 20.06.2018, 12:43


Egal ob man ihn mag, aber Wagner wäre hier auch zu nennen
Ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien...



Beitragvon sagross » 20.06.2018, 12:45


Nenne mir nur einen ? Und jetzt bitte keine Leibspieler ala Demirbay.
Mir fällt da nur Fortounis ein....[/quote]

Ähhmm. Linsmeier zum Beispiel, Tiffert, Mockenhaupt, Löwe, Sippel, Forte, Hajri, Swierczok, Kirch (der nach dem Wechsel CL gespielt hat) usw.. Selbst Heintz war bei uns kein Stammspieler mehr bevor er wechselte. Das sind nur die mit Profiverträgen. Kommen noch viele Leute aus der Jugend, die bei uns kein Profivertrag bekommen haben oder die man nicht überzeugen konnte/wollte.

PS: selbst Correia und Kessel kann man dazu zählen.[/quote]

Wagner wäre hier auch zu nennen (ob man ihn mag oder auch nicht ist in diesem Kontext egal)... kumbela...
Ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien...



Beitragvon Forever Betze » 20.06.2018, 12:47


Hephaistos hat geschrieben:Marcel war die letzten Monate überwiegend fit. Wenn er das weiterhin bleibt, wird er Jahn helfen. Ein fitter Correia würde auch uns gut tun. Aber so ist es nun mal im Fußball. Wenn ich nachdenke welche Spieler bei uns aussortiert wurden und dann irgendwo anders gute bis sehr gute Leistungen zeigten, dann muß man die Ursache nicht nur beim Spieler suchen. Hoffentlich hat es sich jetzt geändert, da wir keinen Alleinentscheider mehr haben.

Der wurde nicht aussortiert weil die Leistung nicht passte, sondern weil er einfach ein Invalider ist und die Gefahr zu hoch ist, dass er wieder nur auf der Gehaltsliste hockt. Man hätte es mit Correia keinem Recht machen können. Wäre er geblieben wäre die Führung angegriffen worden, wieso die einen Spieler einen neuen Vertrag geben, der nur verletzt ist. Hätte er sich in der Vorbereitung verletzt, wären direkt wieder Notzon und Bader in der Kritik gewesen.
Wir haben jetzt Kraus geholt der vom Talent her sogar besser als Correia ist und lange nicht so verletzungsanfällig ist. Dazu eben noch Hainault und Özdemir.
Es wird Gründe haben wieso die Regensburger in den Foren grad total abkotzen und sagen, wieso sie uns eine Finanzspritze geben mussten, wenn wir dafür ihren Wunschsspieler Kraus holen und sie sich nun mit einem begnügen müssen, der bei uns aussortiert wurde.
Und viele deiner Aufzählungen wurden bei uns nicht aussortiert. Kirch wäre niemals da geblieben als das Angebot vom BVB kam.
Bei Gaus versuchte man alles mit der Verlängerung. Er wollte nicht, noch dazu spielte er ne ganz schwache Saison bei Ingolstadt.
Löwe wollten wir auch halten, aber mit englischen Vereinen können wir nicht mithalten. Jetzt ist er sogar Stammspieler und Vize Kapitän in der Premiere League.
Mit vielen wollten wir verlängern, es kamen einfach bessere Angebote.



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 12:58


Forever Betze hat geschrieben:.....


Das mit Löwe ist klar, er wollte letztendlich nicht mehr verlängern. Da haben wir den Zeitpunkt klar verpennt. Aber ich meine wie Löwe von den Fans runtergemacht wurde. Ich hab immer noch das Spiel gegen Paderborn im Kopf, wo wir zu HZ mit 1:0 führten und Spieler massivst ausgepfiffen wurden. Da hat Löwe zum ersten Mal seine Unmut geäußert und war bei den Fans direkt unten durch.

Gaus naja.. Erst schlechte Leistungen, dann verletzt und dann wollte nicht mehr verlängern. ich hätte mit ihm auch nicht verlängert wenn ich ehrlich bin.

Edith: wenn Correia ein Invalid sein soll, dann Thiele und Testroet aber auch.



Beitragvon Lonly Devil » 20.06.2018, 16:11


Correia schließt sich Regensburg an

Gute Reise und bleib nicht im Regen stehen. :wink:
Aufbruch in eine neue und hoffentlich bessere Zukunft.
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon ChrisW » 20.06.2018, 16:36


Bei Correia musste man sich entscheiden und man hat schnell eine Entscheidung getroffen. Ob sie am Ende 100% richtig war, wird man sehen. Aber allein schon dass sie schnell getroffen wurde und man Ersatz geholt hat, macht sie richtig. Correia ist ein 50/50 Spieler und wenn du was erreichen willst und adäquate Spieler findest, ist 50/50 zu wenig! Die Invaliden haben uns letztes Jahr mit das Genick gebrochen und wenn du als Verantwortliche weiter auf sie setzt, was hat das für eine Wirkung? Die hätte, wäre, wenn Phase sollte jetzt endlich vorbei sein. Was wäre gewesen, hätte Fortounis Bock gehabt hätte und Deutsch gelernt hätte... . Kramt doch nicht immer die ollen Kamellen aus. Es geht neu los und KEINEM der Absteiger weine ich eine Träne nach. Auch wenn die irgendwann Nationalspieler werden, bei uns waren sie nicht die Helden. Auch Correia nicht... auch nicht die drei Wochen, in denen er fit war.



Beitragvon Davy Jones » 20.06.2018, 16:46


Wie du sagst, war das wichtigste, dass schnell eine Entscheidung getroffen wurde. Einen Spieler, der verletzungsanfällig ist, hätten wir in der IV unter Umständen verkraften können und ich hätte Correia, hätte er denn zu vergünstigten Konditionen antreten wollen, durchaus begrüßt. Mit der Alternative kann ich aber mehr als gut leben.

Marcel wünsche ich alles Gute und hoffe, dass er fit bleibt.



Beitragvon Alm-Teufel » 20.06.2018, 19:41


Das verflixte 2. Jahr… Correia war letztes Jahr auch sportlich nicht mehr auf der Höhe. Keine gute Entscheidung von Regensburg. FCK ist nächstes Jahr in der IV besser besetzt. Wie auch immer… alles Gute,MC und vor allem Gesundheit.
3. Liga verhindern!



Beitragvon hierregiertderfck » 20.06.2018, 20:04


Hephaistos hat geschrieben:
Ähhmm. Linsmeier zum Beispiel, Tiffert, Mockenhaupt, Löwe, Sippel, Forte, Hajri, Swierczok, Kirch (der nach dem Wechsel CL gespielt hat) usw.. Selbst Heintz war bei uns kein Stammspieler mehr bevor er wechselte. Das sind nur die mit Profiverträgen. Kommen noch viele Leute aus der Jugend, die bei uns kein Profivertrag bekommen haben oder die man nicht überzeugen konnte/wollte.

PS: selbst Correia und Kessel kann man dazu zählen.

Sippel sitzt auf der Bank, Hajri ist ein durchschnittlicher Spieler bei Duisburg, Mockenhaupt spielt bei Wehen Wiesbaden, Tiffert hatte nach uns in der Rentnerliga MLS gekickt und war danach bei biederen Zweitligisten.

Bei allem Respekt, da hat doch scheinbar niemand groß den Durchbruch geschafft.
Im Gegenteil, gerade ein Sippel oder Tiffert hatten ihre beste Zeit doch eindeutig bei uns.

Und selbst wenn man nun all diese Namen durchgehen lässt. Wie viele Spieler sind denn in den letzten Jahren gegangen? Die Liste derer, die nach ihrem Gastspiel bei uns weiterhin kläglich gescheitert sind, ist wohl bedeutend länger.

Somit halte ich es für einen Mythos, dass viele Spieler, die uns verlassen haben, irgendwo anders voll einschlugen. Natürlich bleiben dann aber eher die ein oder zwei Ausnahmen wie Fortounis (hat sich aber bisher immer auch noch nicht außerhalb der griechischen Liga bewiesen) im Gedächtnis.



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 20:43


hierregiertderfck hat geschrieben:Sippel sitzt auf der Bank, Hajri ist ein durchschnittlicher Spieler bei Duisburg, Mockenhaupt spielt bei Wehen Wiesbaden, Tiffert hatte nach uns in der Rentnerliga MLS gekickt und war danach bei biederen Zweitligisten.

Bei allem Respekt, da hat doch scheinbar niemand groß den Durchbruch geschafft.
Im Gegenteil, gerade ein Sippel oder Tiffert hatten ihre beste Zeit doch eindeutig bei uns.

Und selbst wenn man nun all diese Namen durchgehen lässt. Wie viele Spieler sind denn in den letzten Jahren gegangen? Die Liste derer, die nach ihrem Gastspiel bei uns weiterhin kläglich gescheitert sind, ist wohl bedeutend länger.

Somit halte ich es für einen Mythos, dass viele Spieler, die uns verlassen haben, irgendwo anders voll einschlugen. Natürlich bleiben dann aber eher die ein oder zwei Ausnahmen wie Fortounis (hat sich aber bisher immer auch noch nicht außerhalb der griechischen Liga bewiesen) im Gedächtnis.


Sippel spielt regelmäßig, sogar international. Hajri ja, durchschnittlich, aber hätte uns diese Saison sicher geholfen. Mocki war in Belgien, erst jetzt in Wiesbaden. Bei Tiffert kann man streiten, aber selbst mit 33 spielt er eine ordentliche Runde bei einem Abstiegskandidaten.

Es ging mir nicht Spieler aufzulisten, die Weltklassekariere hinter sich haben, sondern um Spieler, die uns in den letzten Jahren sicher geholfen hätten, aber für uns zu schwach waren, auch wenn die Gründe "damals" unterschiedlich bzw. vertretbar waren.

Aber du hast Recht. Die Liste der Abgänge ist riesig und bestimmt einmalig. Will gar nicht wissen wieviel Millionen wir alleine durch Handgelder und Kündigungen verloren haben. Unser Problem war u.A. auch, dass unsere Teams nach jährlichem Umbruch sich nie einspielen konnte und ca. jede 6 Monate einen neuen Trainer gesehen hat.
Auch deswegen die Hoffnung, dass "so eine Handlung" der Verantwortlichen jetzt der Vergangenheit angehört und wir endlich mal auf Kontinuität bauen.



Beitragvon ExilDeiwl » 20.06.2018, 21:08


Mach‘s gut Marcel und viel Erfolg in Regensburg! :daumen:



Beitragvon wkv » 21.06.2018, 05:23


Sippel spielt regelmässig, wenn der TW verletzt ist.
Er hat 5 Spiele gemacht, und international nicht eines.



Beitragvon Hochwälder » 21.06.2018, 09:10


Alm-Teufel hat geschrieben:Das verflixte 2. Jahr… Correia war letztes Jahr auch sportlich nicht mehr auf der Höhe. Keine gute Entscheidung von Regensburg. FCK ist nächstes Jahr in der IV besser besetzt. Wie auch immer… alles Gute,MC und vor allem Gesundheit.





Schaun mer Mal, wer nächstes Jahr in der Abwehr besser besetzt ist und ob die Entscheidung für Regensburg für MC nicht doch die bessere war und ist!

Wie sang einst Rudi Carell: Laß dich überraschen!!



Beitragvon kategorie abc » 21.06.2018, 10:23


Na, das war ein kurzes Intermezzo. Gebracht hat es nicht viel. Ich glaube nicht das er in Regensburg 1. Wahl wird! Er hat ja wohlweislich für 2 Jahre vertrag. Ich denke das hängt mit seiner Verletzungsanfälligkeit zusammen. Aber es gibt nochmal ein 2.Liga Gehalt. :nachdenklich: "Tschö mit ö"
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste