Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Fallrückzieher » 06.04.2016, 13:42


Ich hoffe die nächste Personalie, die verkündet wird lautet:
Ruben Jenssen verlängert Vertrag!
Axel Kruse (nach einem 13-Sekunden-Einsatz): „Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.“



Beitragvon Schwebender Teufel » 06.04.2016, 13:49


Wenn er meint.Sportlich ist das ja wohl kaum eine Verbesserung. Viel Glück :teufel2: :teufel2:



Beitragvon FCKFan1988 » 06.04.2016, 13:50


Huddersfield Town, da kann man ruhig mal klatschen :lol:

Naja immerhin verdient er dort vermutlich einiges mehr als bei uns.....



Beitragvon FCK-Ralle » 06.04.2016, 14:02


Piddi hat geschrieben:Also ich fand seine Leistung insgesamt gesehen nicht wirklich gut.Warum er zum Tabellen 18 der zweiten englischen Liga geht,kann sich ja wohl jeder denken. :lol:


Nur weil der FCK sich so lange Zeit gelassen hat mit seinem Angebot.... :D :wink:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Betzebub24 » 06.04.2016, 14:13


Joa, ich find ihn fußballerisch jetzt auch nicht so überragend, die ein oder andere Flanke mehr hätte dann doch auch mal ankommen dürfen, gilt genauso für Freistöße. Der Einsatz hat aber meistens gepasst. Nur das mit dem Paderborn-Spiel hat ihn Sympathie gekostet, auch bei mir.
Alles Gute!

Bin gespannt, wer dafür dann kommt. Wir brauchen im Sommer dann auf jeden Fall zwei Außenverteidiger und die Innenverteidigung darf auch verbessert werden. Da gibts viel Arbeit für die Neuen!



Beitragvon jan » 06.04.2016, 14:15


Fallrückzieher hat geschrieben:Ich hoffe die nächste Personalie, die verkündet wird lautet:
Ruben Jenssen verlängert Vertrag!



Das hoffe ich auch, aber wirklich daran glauben kann ich nicht. Er ist ein "flexibel einsetzbarer" Spieler. Das werden leider auch ein paar kleinere, Neureiche Vereine aus England erkannt haben.
Und sollte das der Fall sein haben wir kaum Chance ihn zu halten.

Das gleiche hoffe ich bei Karl. Obwohl ich bei ihm eigentlich kein Qualitäten im Spielaufbau erkennen kann ist er als Defensiv Stabilisator wichtig für die Mannschaft.



Beitragvon wuttiwuttke » 06.04.2016, 14:23


Wer dafür kommt?
Wir haben noch einen zurückkehrenden Leihspieler für diese Position in Ingolstadt...... 8-)



Beitragvon jan » 06.04.2016, 14:32


wuttiwuttke hat geschrieben:Wer dafür kommt?
Wir haben noch einen zurückkehrenden Leihspieler für diese Position in Ingolstadt...... 8-)


Also das wäre mir aber neu, solltet du diesen:

http://www.transfermarkt.de/leon-jessen ... eler/22487

Zeitgenossen meinen liegst du aber gaaaaaanz falsch :oops: :oops: :oops:



Beitragvon ein treuer fck fan » 06.04.2016, 14:35


WECHSEL VON LÖWE GUT ODER SCHLECHT ?? Fakt ist unser Baustellen werden immer grösser, wir brauchen mindestens 5-6 gute Spieler um im Profi bereich mithalten zu können, eine komplette neue Abwehr muss her, zwei überdurchschnittliche Mittelfeldspieler, keiner kann mal vernünftig Flanken, denke wie schon geschrieben, der neue AR kann das nicht, denke nicht gut vernetzt ?? da muss mit viel Glück und weitsicht ein guter Trainer und ein guter SD verpflichtet werden, das wird die grösste Kunst sein, meiner Meinung nach.



Beitragvon wernerg1958 » 06.04.2016, 14:49


Eins mal vorweg: Zumindest passiert jetzt was in Sache Kaderplanung, wenn gleich es erst Abgänge sind. Wo von wir sicher ausgehen können ist die Tatsache, daß der Kader verkleinert wird, und wenn man dazu noch neue Spieler verpflichten will/muß werden uns noch paar Jungs verlassen.
Und abgeben kann man nur die welche das Interesse anderer Vereine angezogen haben. Auch Spieler dessen Vertrag ausläuft kann man ziehen lassen wenn man denn will oder diese wollen.
Es wird sicher ein Umbruch wenn auch der Xste im Sommer geben, ja geben müßen.
Es ist deshalb wichtig in den nächsten Spielen zu punkten, damit der SV bald vorgestellt werden kann.
Noch ein Spruch 3 € dafür ins Frasenschwein: "Jeder ist zu ersetzen" auch Cris Löwe!



Beitragvon Alla Hopp » 06.04.2016, 15:05


Übrigens : In Huddersfield könnte es zu einem Wiedersehen kommen mit Karim Matmour, falls dessen auslaufender Vertrag dort verlängert wird. Er hat laut Transfermarkt in diesem Jahr bei dem derzeit 18. der Zweiten Englischen Liga nur drei Einsätze über 90 Minuten gehabt.



Beitragvon SEAN » 06.04.2016, 15:11


Zweite englische Liga, dazu noch ein Kellerkind. Da braucht man kaum drüber zu diskutieren, das ist ein rein finanzieller Wechsel. Die haben nen Zuschauerschnitt von 12.500 Zuschauern, da braucht er nicht mehr zu klatschen, da kann er jedem persönlich die Hand geben.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon FCK-Bergo » 06.04.2016, 15:12


Ich verstehe hier wirklich nicht, warum ihm auch nur eine Träne nachgeweint wird.

Bei mir hat er seit seiner Klatschszene (und das als Kapitän seiner Zeit) absolut verschissen.

Er ist in meinen Augen ein Fußballer mit wenig bis gar keinem spielerischen Vermögen. Kämpfen kann er, allerdings auch nur wenn er will. Er ist/war in der 2. Liga gut aufgehoben.

Bei ihm klafften in meinen Augen auch immer Selbsteinschätzung und Wirklichkeit meilenweit auseinander.

Ich traue ihm auch den Sprung nach England nicht zu, er wird dort auf der Bank sitzen, da bin ich mir sehr sicher, aber ich lasse mich auch gerne eines Besseren belehren.

Was mir immer in Erinnerung bleibt sind seine meist grottig geschossenen Freistöße. Seit seinem abgefälschten Freistoßtor damals beim FSV durfte er immer ran, selten mit viel Erfolg. Ich versteh das bis heute nicht!!!

Wünsche ihm trotzdem alles Gute, ein Verlust fürs Team ist er nicht!



Beitragvon hierregiertderfck » 06.04.2016, 15:13


Jetzt weiß man auch, warum der die letzten Wochen komischerweise kaum noch auf dem Platz stand.
Da sieht man mal wieder, was für einen Charakter er hat. :nachdenklich:

Ansonsten war er für mich immer nur ein Mitläufer. War die ganze Mannschaft gut, hat er auch seine Leistung gebracht, war dem nicht so, war er meistens auch ziemlich schwach und wirkte oftmals recht lustlos.

Mir ist auch nicht wirklich aufgefallen, dass die Gegner mit Gaus als LV wesentlich mehr Chancen über diese Seite hatten.
Meiner Meinung nach ist dieser Wechsel kein Weltuntergang, nur ärgerlich, dass man keine Ablöse sieht, gerade bei den reichen Inselaffen.



Beitragvon PRESSSCHLAG » 06.04.2016, 15:29


Chris Löwe, ein zweiter Mathieu Béda!

Der meinte auch, er wäre für die 1. Liga bestimmt1?
Auch ein mittelmäßiger Spieler und Stinkstiefel vor dem Herrn.
Das Klatschen gegen Pada ging ja noch halbwegs, aber als Kapitän seiner Mannschaft den Gang in die eigene Fankurve zu verbieten ist ein No-Go.

Verpiss dich!



Beitragvon FCK_LU1988 » 06.04.2016, 16:21


SEAN hat geschrieben:Zweite englische Liga, dazu noch ein Kellerkind. Da braucht man kaum drüber zu diskutieren, das ist ein rein finanzieller Wechsel. Die haben nen Zuschauerschnitt von 12.500 Zuschauern, da braucht er nicht mehr zu klatschen, da kann er jedem persönlich die Hand geben.


Für mich der beste Post des Tages :-)



Beitragvon DerLetzteLibero » 06.04.2016, 16:26


Wechsel gehören nunmal zum Fußball... Jeder hier würde seinen Arbeitgeber wechseln, wenn woanders die Verdienstmöglichkeiten besser wären. Hört doch alle mal auf zu spinnen.
Ich brauche Spieler, die am Ball besser sind als am Mikro. (Otto Rehhagel)



Beitragvon Lonly Devil » 06.04.2016, 17:24


hierregiertderfck hat geschrieben:Jetzt weiß man auch, warum der die letzten Wochen komischerweise kaum noch auf dem Platz stand.
Da sieht man mal wieder, was für einen Charakter er hat. :nachdenklich: ...


Löwe ist verletzt.

Gegen Bochum ist er nach einem Zweikampf auf die linke Schulter gefallen. Danach spielte er, nachdem er einige Zeit den angewinkelten Arm an den Körper gepresst hatte, bis zum Schluss weiter.

Was sagt uns das jetzt über seinen Charakter aus ?
Zumindest hat er nicht Monatelang herumgeeiert, den Verein und uns Fans hingehalten, ob er nun bleibt oder nicht.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schade Chris, dass sich unsere Wege trennen. Unser Top-Scorer wird den Verein verlassen.

Du wirst eine Lücke hinterlassen, die nicht so einfach zu füllen ist.

Warst du doch, für unsere Verhältnisse ein guter LV.
Ja, auch mit Fehlern im Spiel. Aber wer von unseren aktuellen Akteuren hat die nicht gemacht?

Dein Weg führt dich auf die Insel, wo der Rubel rollt.
Da hätte unser Verein auf keinen Fall mithalten können, selbst wenn er gewollt hätte.
Du wechselst in eine Liga die auch mehr zu Spielern passt, wie du einer bist. Dort musst du nicht bei jedem Zweikampf Angst haben, dass der Schiri pfeift. Die mögen dort im Allgemeinen kein Fallobst.

Zuweilen hattest du eine große Klappe. Dazu passsend hast du, im Gegensatz zu manch anderen Spielern, immer Einsatzwille gezeigt.
Dafür, DANKE und viel Glück auf der Insel.
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon hierregiertderfck » 06.04.2016, 18:06


Lonly Devil hat geschrieben:
hierregiertderfck hat geschrieben:Jetzt weiß man auch, warum der die letzten Wochen komischerweise kaum noch auf dem Platz stand.
Da sieht man mal wieder, was für einen Charakter er hat. :nachdenklich: ...


Löwe ist verletzt.

Gegen Bochum ist er nach einem Zweikampf auf die linke Schulter gefallen. Danach spielte er, nachdem er einige Zeit den angewinkelten Arm an den Körper gepresst hatte, bis zum Schluss weiter.

Was sagt uns das jetzt über seinen Charakter aus ?
Zumindest hat er nicht Monatelang herumgeeiert, den Verein und uns Fans hingehalten, ob er nun bleibt oder nicht.


Seit einer gewissen Bauchmuskelzerrung bin ich da eher misstrauisch, was solche Verletzungen kurz vor einem Wechsel angeht.

Unabhängig davon stand für mich allerdings schon länger fest, dass er ein schwieriger Charakter ist (anpöbeln von Mitspielern nach eigenen Fehlern, die Aktionen beim Paderborn-Spiel).

Und wozu sollte er den Verein denn bitte hinhalten, wenn er jetzt schon ein Angebot vorliegen hat, dass er wegen des Geldes annehmen möchte?
Irgendwelche Liebesbekundungen an Verein und vor allem Fans hätte ihm sowieso niemand mehr abgenommen.

Als es die Jahre davor noch einigermaßen gut lief und das Umfeld die meiste Zeit ruhig war, war mit ihm alles schön und gut. Aber wenn es mal richtig unruhig wird, graben solche kritikunfähigen Menschen nur noch mehr Gräben, als ohnehin schon da sind.
Ob solche Leute in den kommenden Monaten von Vorteil wären, wage ich zu bezweifeln, vor allem wenn eine Mannschaft sowieso schon verunsichert ist.



Beitragvon Hochwälder » 06.04.2016, 18:12


fw1900 hat geschrieben:Aha. Dachte Herr Löwe wäre für 1. Liga vorgesehen. So zumindest seine eigene Einschätzung. Meines Erachtens ein weiterer der sich maßlos überschätzt. An alle die einen guten Außenverteidiger in ihm sehen: Ein guter Außenverteidiger sollte ab und an auch mal was vorne bewegen, d.h. eine gute Flanke oä. Aber auf gute Flanken warte ich seit Andy Brehme vergeblich. Für mich war CL nur ein beleidigter Querulant. Naja, wünsche ihm dennoch viiel Glück in der 2. englichen Liga. Er sollte nur aufpassen. Falls er dort dem Publikum so applaudiert wie uns, wird es ungemütlich.




dann hatte man allem Anschein nach beim BvB auch keine Ahnung denn da wurde er auch für die erste Liga verpflichtet. Vielleicht ist das Angebot aus England auch um einiges lukrativer als Angebote aus der Bundesliga?



Beitragvon FCK58 » 06.04.2016, 18:18


Die hatten schon Ahnung. Deswegen ist er ja auch ab, in Liga 2. :D
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon herzdrigger » 06.04.2016, 18:22


wkv hat geschrieben:Da muss ich Kuntz einmal in Schutz nehmen.
Ich glaube, der konnte mit ihm gar nicht verlängern....

Money's too tight to mention.....


Erstens wollten wir nach vorne schauen und bestimmte Namen in Ruhe lassen.

Zweitens bin ich mir absolut sicher dass eines der Gründe dieser ist:

Kicker hat geschrieben:Der FCK verpasste es trotz mehrfacher öffentlicher Ankündigungen seit Sommer 2015, seinem Stammspieler rechtzeitig ein Angebot zu unterbreiten. Wohl auch wegen der internen Querelen und etlicher Personalwechsel im Verein erreichte die Partei Löwe erst im Februar eine unterschriftsreife Offerte.


Drittens haben sich diese internen Querelen auch bei den Spielern widergespiegelt und die Ungewissheit wie es nun weiter geht.


Gute Besserung Chris und alles Gute in England!



Beitragvon Hochwälder » 06.04.2016, 18:23


Haarrrrrryyyyyy hat geschrieben:Holt die 19 von Sandhausen...

Der hat mir letzten Sonntag nicht übel gefallen...




http://www.transfermarkt.de/leart-paqar ... ler/107219


der wäre ablösefrei ob KL da genug bieten kann und bieten würde ?



Beitragvon mibuehl » 06.04.2016, 18:29


Betzegeist hat geschrieben:Paqarada aus Sandhausen ist ablösefrei zu haben. Wäre der perfekte Ersatz.


Auch Heise vom VFB wäre nicht schlecht.War in Heidenheim stark.



Beitragvon DerLetzteLibero » 06.04.2016, 18:35


Fakt ist, dass sich die neue Vereinsführung gleich mal ins Zeug legen muss, damit in der kommenden Saison eine konkurrenzfähige Truppe auf dem Rasen steht.
Ich brauche Spieler, die am Ball besser sind als am Mikro. (Otto Rehhagel)




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron