Neues vom Betzenberg

 

Grill wird Stammtorwart - Dick bleibt Kapitän

Zum Abschluss der Wintervorbereitung wurden beim 1. FC Kaiserslautern zwei noch offene Fragen beantwortet: Lennart Grill wird neuer Stammtorhüter der Roten Teufel. Und Florian Dick bleibt der reguläre Mannschaftskapitän.

"Darauf habe ich das letzte halbe Jahr hingearbeitet, jetzt ist es am Samstag soweit", sagte Youngster Lennart Grill mit strahlenden Augen nach dem 3:0-Testspielsieg gegen den FC Homburg und drei Tage vor seinem 20. Geburtstag. "Damit mache ich mir selbst ein Geschenk."

Auch wenn Grill ganz offiziell noch keine Einsatzgarantie für das Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach (Samstag, 14:00 Uhr) bekommen hat, bestätigte auch FCK-Trainer Sascha Hildmann den bevorstehenden Torwartwechsel indirekt: "Er hat heute 90 Minuten gespielt - was soll ich sagen?" Das Nachsehen haben Jan Ole Sievers (23), der bis zum 7. Spieltag Stammtorhüter war, und der danach aufgerückte Wolfgang Hesl (33).

Hildmann: "Florian Dick bleibt Kapitän, da gibt es kein vertun"

Auch die zum Jahreswechsel kurzzeitig eröffnete Kapitänsfrage ist beantwortet. "Florian Dick bleibt Kapitän, da gibt es gar kein vertun", stellte Coach Hildmann eindeutig klar. "Noch zu klären war, wer die Mannschaft aufs Feld führt, wenn Florian Dick nicht spielt. Das wird wie heute André Hainault sein oder, wenn er fit ist, Mads Albaek."

Der neue FCK-Stammtorhüter Lennart Grill

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Die T-Frage: Hesl, Sievers oder Grill? (Der Betze brennt, 07.01.2019)

Kommentare 41 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken