Neues vom Betzenberg

 

FCK mit Bergmann und Gottwalt in der Startelf

Theo Bergmann und Lukas Gottwalt feiern im Auswärtsspiel des 1. FC Kaiserslautern beim FSV Zwickau ihr Pflichtspieldebüt für die Roten Teufel. Erstmals im Kader dabei ist zudem Christian Kühlwetter, der zunächst auf der Bank sitzt.

Das Trio rückt am 6. Spieltag neu in das 18er-Aufgebot der Lautrer, in dem André Hainault (Schulterblessur), Mads Albaek (Knieprellung) und Lukas Spalvis (Muskelverletzung) verletzungsbedingt fehlen. Für Spalvis spielt wieder Julius Biada von Beginn an.

Nach zuletzt drei Pflichtspielniederlagen in Folge sowie dem torlosen Remis im Derby gegen den Karlsruher SC am vergangenen Wochenende ist die Stimmung beim FCK angespannt. Mit einem Sieg in Zwickau – es wäre der zweite Dreier in dieser Saison – kann sich die Mannschaft von Trainer Michael Frontzeck in der Tabelle auf einen Mittelfeldplatz verbessern.

Die heutige FCK-Aufstellung im Überblick:

Sievers - Dick, Gottwalt, Kraus, Sternberg - Hemlein, Löhmannsröben, Bergmann, Zuck – Biada, Thiele
Ersatzbank: Grill, Özdemir, Schad, Fechner, Pick, Huth, Kühlwetter

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

Vorbericht FSV-FCK | Den Abwärtstrend stoppen

Kommentare 278 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken