Neues vom Betzenberg

 

Rot bei U23: Tomic drei Spiele gesperrt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat David Tomic nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung mit einer Sperre mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar belegt.

Darüber hinaus ist David Tomic bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt, mit der Ausnahme, dass er auch für die Lizenzmannschaft des Vereins maximal drei Zweitliga-Spieltage lang gesperrt bleibt.

David Tomic war in der 51. Minute des Oberligaspiels der zweiten Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern beim FK Pirmasens am Samstag, 02. Dezember 2017, von Schiedsrichter Patrick Simon (Wöllstein) des Feldes verwiesen worden.

Der Spieler beziehungsweise der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Quelle: fck.de

Weitere Links zum Thema:

- In doppelter Unterzahl: U23 spielt 0:0 beim FKP (Der Betze brennt, 02.12.2017)
- Übersicht: Kompletter Spielplan des 1. FC Kaiserslautern II

Kommentare 8 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken