Neues vom Betzenberg

 

Klassenerhalt: 1:0-Sieg gegen Nürnberg

Der 1. FC Kaiserslautern hat den Klassenerhalt geschafft. Die Lautrer schlugen den 1. FC Nürnberg mit 1:0 am letzten Spieltag.

Norbert Meier schickte seine Mannschaft in einer 4-3-3-Grundformation ins Rennen. Aliji ersetzte Gaus in der Linksverteidigung, die offensive Dreierkette besetzten Startelf-Debütant Shipnoski, Glatzel und Osawe.

Die erste gute Möglichkeit gehörte den Gästen. Löwen war durchgebrochen, schoss den Ball jedoch über die Latte (5.). Auf der Gegenseite kamen Glatzel (9.), Koch (15.) und Moritz (17.) zu ersten Abschlüssen. Der FCK war nun die etwas bessere Mannschaft - und belohnte sich mit dem 1:0. Halfars Ecke fand mit Hilfe von FCN-Keeper Kirschbaum den Weg ins Tor (20.).

Die Partie blieb unterhaltsam: Erst prüfte Osawe nach einer Ecke unbeabsichtigt Pollersbecks Aufmerksamkeit (28.). Im Gegenzug wurde Kirschbaum nach einem Freistoß von Halfar zu einer Glanzparade gezwungen. Der Ball tippte danach auf die Latte (30.).

Mwene, Glatzel und Kerk verpassen das zweite Tor

Im zweiten Durchgang kam der FCK durch Shipnoski zur ersten Torannäherung (51.). In der 63. Minute war Pollersbeck nach einem Distanzschuss von Teuchert gefordert (63.). Kurz darauf schoss Sabiri aus wenigen Metern über das Tor (64.), auch . Auf der anderen Seite verpassten Mwene (68.) und Glatzel (70.) das 2:0. Danach passierte nicht mehr viel. Kerk verfehlte mit einem Distanzschuss die Vorentscheidung (90.), weshalb es beim knappen Sieg der Roten Teufel blieb.

Der 1. FC Kaiserslautern hat damit den Klassenerhalt geschafft und beendet die Saison auf dem 13. Platz.

Welche Note würdest Du den FCK-Profis geben? Hier geht's zur Spielerbenotung nach dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik: 1. FC Kaiserslautern – 1. FC Nürnberg
- Spielerstatistik Saison 2016/2017
- Zuschauer-Tippspiel, 34. Spieltag
- Das FCK-Stimmungsbarometer: Wie ist die aktuelle Gefühlslage der Fans?

Kommentare 159 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken