Neues vom Betzenberg

 

Zwangspause: Bergmann mit Gehirnerschütterung

Theo Bergmann hat sich im Heimspiel des 1. Kaiserslautern gegen den VfR Aalen bei einem Zusammenstoß am Kopf verletzt. Ein Verteidiger wird derweil gegen Cottbus aufgrund einer Gelb-Sperre fehlen.

Bergmann war nach knapp einer Viertelstunde im Aalener Strafraum mit Thomas Geyer zusammengestoßen und hatte sich am Kopf verletzt. Der Mittelfeldmann wurde sofort auf dem Rasen behandelt, mit einer rollbaren Trage vom Platz gebracht und schließlich ins Krankenhaus gebracht. "Er hat auf jeden Fall eine Gehirnerschütterung", sagte Sascha Hildmann. "Wir müssen mal klären, dass hoffentlich nichts Schlimmeres ist."

Hainault fehlt in Cottbus

Bergmanns Einsatz bei Energie Cottbus am kommenden Samstag steht damit auf der Kippe. Keine Option ist Verteidiger André Hainault. Der Defensivmann sah gegen Aalen seine 5. Gelbe Karte.

Theo Bergmann wird verletzt vom Platz gebracht

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern

Kommentare 95 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken