Neues vom Betzenberg

 

[Update] Hoffer und Moravek verlassen den FCK

Am Rande des Trainingsauftakts haben die Verantwortlichen des 1. FC Kaiserslautern einige Personalien nochmals offiziell bestätigt, die sich teilweise schon in den letzten Wochen angedeutet hatten: Mit Jimmy Hoffer, Adam Hlousek und Jan Moravek werden drei zuletzt ausgeliehene Spieler künftig nicht mehr für die Roten Teufel auflaufen.

Hoffer, der vom SSC Neapel in die Pfalz gekommen war, wird sich aller Voraussicht nach Bundesligaabsteiger Eintracht Frankfurt anschließen. Der FCK und der österreichische Nationalspieler konnten zuvor keine Einigkeit über eine Vertragsverlängerung erzielen.

Hlousek kehrt zurück zu seinem Heimatverein Slavia Prag. Auch hier konnte zwischen den beiden Vereinen sowie dem Spieler kein finanzieller Konsens gefunden werden, so dass der FCK auf die im Winter vereinbarte Kaufoption verzichtete.

Anders gestaltete sich die Personalie Moravek: Der FCK wollte den Tschechen halten, der Spieler wäre auch gerne in der Pfalz geblieben - aber Schalke 04 verweigerte den Transfer, nachdem zuvor ein Tauschgeschäft von Moravek plus zusätzlicher Ablöse gegen FCK-Torwart Kevin Trapp gescheitert war.

Update, 18:36 Uhr: Der ursprünglich auf der FCK-Homepage veröffentlichte Artikel enthielt eine Fehlinformation, die mittlerweile korrigiert wurde. Demnach steht der Abgang von Adam Hlousek doch noch nicht fest, sondern der FCK befindet sich aktuell noch in Verhandlungen mit Slavia Prag.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2011/12
- Trainingsbeginn auf dem Betzenberg (fck.de)

Kommentare 374 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken