Neues vom Betzenberg

 

DFB weist Einspruch gegen Pokalniederlage zurück

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Einspruch des 1. FC Kaiserslautern gegen die Wertung des Pokalspiels gegen Mainz 05 im Einzelrichter-Verfahren durch den Vorsitzenden Dr. Rainer Koch zurückgewiesen. Wie erwartet verweist der DFB dabei auf die "Tatsachenentscheidung" des Schiedsrichtergespanns um Michael Weiner. Gegen die Entscheidung des Einzelrichters kann binnen 24 Stunden, im vorliegenden Fall wegen der Weihnachtsfeiertage bis zum 27. Dezember, mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.

Quelle: Der Betze brennt

Kommentare Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken