Neues vom Betzenberg

 

Bellinghausen: „Wir sind ein echtes Team“

Vor dem Heimspiel am Montag, 09.02.09, sprach fcn.de mit Axel Bellinghausen, Kapitän des 1.FCK.

Axel Bellinghausen (25) läuft seit Juli 2005 für den 1. FC Kaiserslautern auf. Der gebürtige Siegburger stand zuvor in Diensten des TuS 05 Oberpleis, Bayer 04 Leverkusen und Fortuna Düsseldorf. Der 1,81m große Mittelfeldspieler ist zudem seit dem Frühjahr 2008 Kapitän der Roten Teufel.

fcn.de: Hallo Axel, schön, dass Du Dir Zeit nimmst. Erinnerst Du Dich an besondere Partien gegen den Club?

Axel Bellinghausen: Ja und zwar ganz besonders an ein Spiel aus unserer letzten Erstliga-Saison. Das Spiel war sehr intensiv und es stand lange 2:2. Dann fiel nach einem Patzer von mir und einem schönen Lupfer von – ich glaube Vittek – das 3:2 und wir verloren. Vielleicht war das genau der Punkt, der uns am Ende zum Klassenerhalt gefehlt hat…

fcn.de: Der FCK hat Köpfchen: dein Team schoss in der Hinrunde die meisten Tore per Kopf. Trainiert Ihr das im Training besonders häufig?

Axel Bellinghausen: Eigentlich nicht, wir haben einfach nur kopfballstarke Spieler. Es ist zudem gut zu sehen, dass wir unsere Vorteile auch zu nutzen wissen.

(...)

Quelle und kompletter Text: fcn.de

Kommentare 55 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken