Neues vom Betzenberg

Coronazahlen steigen: Pokalspiel ohne Zuschauer

Coronazahlen steigen: Pokalspiel ohne Zuschauer


Null Zuschauer statt 220 Zuschauer: Das Südwestpokal-Achtelfinale des 1. FC Kaisers­lautern bei der TuS Marienborn am Mittwoch (19:00 Uhr) wird nun doch komplett ohne Fans stattfinden. Grund dafür sind steigende Corona-Fallzahlen in Mainz.

"Es ist hiermit festgelegt, dass das Verbandspokal-Spiel ohne Zuschauer stattfinden muss", verkündete der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling am Montagnachmittag auf einer allgemeinen Pressekonferenz zur Corona-Situation in der Landeshauptstadt. In Mainz wurde gestern der sogenannte Sieben-Tage-Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Im nachfolgenden Video ist die entsprechende Stelle zum Fußballspiel ab Minute 13:10 zu sehen:

» Zum Video: Die komplette Pressekonferenz des Mainzer Oberbürgermeisters

DBB wird so gut wie möglich vom Pokalspiel berichten

Ursprünglich hatten die Gastgeber aus der Verbandsliga auf zumindest 220 Zuschauer am heimischen Sportplatz an der Kirschhecke gehofft und eine entsprechende Anzahl an Tickets auch bereits verkauft. Bereits vorher wurde zudem darauf hingewiesen, dass wegen weiträumiger Absperrungen ein Blick von außen auf den engen Kunstrasenplatz nicht möglich sein werde.

Ein Live-Stream oder ähnliches vom Spiel wurde bislang ebenfalls noch nicht angekündigt. Die weitere Entwicklung bis zum Anpfiff am Mittwoch bleibt abzuwarten, zur Stunde beraten die Verantwortlichen der TuS über die neue Situation. Soweit es die Rahmenbedingungen zulassen, wird Der Betze brennt bestmöglich über das FCK-Spiel informieren.

Ergänzung, 17:30 Uhr: Beide Vereine arbeiten noch an der Einrichtung eines gemeinsamen Live-Streams im Internet und sind optimistisch, hierfür eine Lösung mithilfe der Plattform "soccerwatch.tv" anbieten zu können. Die endgültige Information hierzu soll am Dienstag folgen.

Ergänzung, 13.10.2020: Wie TuS Marienborn heute auf seiner Facebook-Seite bekanntgegeben hat, wird es morgen auf Soccerwatch.tv einen Live-Stream geben.

Auch Drittliga-Gastspiel in München am Samstag ohne Zuschauer

Bereits zuvor hatte die Stadt München bekanntgegeben, dass auch die Drittliga-Auswärtspartie des 1. FC Kaiserslautern bei Bayern München II am kommenden Samstag - wie alle Fußballspiele in der bayrischen Landeshauptstadt - ohne Zuschauer angepfiffen wird. Für das nächste Heimspiel der Roten Teufel nächste Woche (Mittwoch, 21. Oktober) wird die zugelassene Besucherzahl erst in den kommenden Tagen bekanntgegeben.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Chronologie im DBB-Forum: FCK spielt im Verbandspokal bei der TuS Marienborn

Kommentare 150 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken