Neues vom Betzenberg

 

Sonntag, 13:00 Uhr: Hansa kommt auf den Betze

Nach der Länderspielpause startet für den 1. FC Kaiserslautern am Sonntag der Jahresendspurt. Und alle Fans fragen sich: Gelingt gegen Hansa Rostock endlich der zweite Liga-Sieg in Folge? Zusammen mit "Fussballdaten.de" blicken wir auf die Statistiken.

Die ambitionierten Rostocker haben ähnlich wie der FCK einen Fehlstart in die Saison hingelegt, sich dann mithilfe eines Zwischenspurts aber gefangen und zumindest im oberen Tabellendrittel festgesetzt. In der 3. Liga folgten allerdings nach drei Siegen im Oktober zuletzt zwei Niederlagen gegen Jena (1:3) und Duisburg (1:2). Vor dem Duell im Fritz-Walter-Stadion beträgt der Vorsprung auf die Roten Teufel sechs Punkte. Letzte Saison gewann Rostock beide Spiele gegen den FCK ziemlich souverän (4:1 und 2:0).

Das Team von Boris Schommers hat zuletzt beim 3:0-Auswärtssieg gegen Uerdingen einen Aufwärtstrend gezeigt, dem der Elfmeter-Zittersieg im Verbandspokal in Pirmasens folgte. Vor dem FCK liegt nun noch eine lange Trainingswoche bis zum Spiel am Sonntagmittag - über die genaue personelle Ausfallsituation ist noch nichts abschließendes bekannt.


Statistik wird geladen...

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern

Kommentare 36 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken