Neues vom Betzenberg

 

MSV-FCK: Achtmal die Note 5 für die Roten Teufel

Ein Satz mit X: Die Leistung des 1. FC Kaiserslautern beim MSV Duisburg war nix. Dementsprechend schlecht fallen auch die wöchentlichen Noten der Fans und Journalisten für die FCK-Spieler aus.

Die wenigen Lichtblicke gleich vorweg: Der eingewechselte Timmy Thiele, der für den 1:3-Ehrentreffer sorgte, zeigte eine befriedigende Leistung (DBB-Notenschnitt 3,0, Rheinpfalz-Note 3,5). In diesem Bereich bewegten sich gestern Abend ansonsten nur noch Lennart Grill, Dominik Schad und mehr oder weniger Florian Pick.

Alle (!) anderen eingesetzten FCK-Spieler liegen bei den Bewertungen von Der Betze brennt und "Rheinpfalz" auf mangelhaftem Niveau. Die abgegebenen Noten für Christoph Hemlein, Christian Kühlwetter und Co. variieren zwischen 4,5 und 5,3.

» Zur kompletten Notenübersicht: MSV Duisburg - 1. FC Kaiserslautern

Komplette Notenübersicht: MSV Duisburg - 1. FC Kaiserslautern

Die DBB-Noten zum Auswärtsspiel in Duisburg können noch bis heute, 20:45 Uhr abgegeben werden: Zur Notenabgabe MSV-FCK.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Spielbericht MSV-FCK 3:1 | Zum Abwinken (Der Betze brennt)

Kommentare 223 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken