Neues vom Betzenberg

 

Vor Meppen: Bachmann und Matuwila fraglich

Zwei dicke Fragezeichen stehen (noch) hinter der Aufstellung des 1. FC Kaiserslautern vor der Dienstreise ins Emsland: Das Mitwirken von Janik Bachmann und Joe Matuwila in der Drittliga-Partie am Samstag (14 Uhr) beim SV Meppen ist fraglich.

Matuwila, eine feste Größe in der Vierer-Abwehrkette, sollte nach einer Magen-Darm-Erkrankung eigentlich am Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren, wurde aber durch einen grippalen Infekt gestoppt, sagt Trainer Sascha Hildmann, der sich auch um Janik Bachmann sorgt. Der als Rustikal-Kraft geschätzte "Sechser" plagt sich mit einer Prellung. Kann er auch am Donnerstag nicht trainieren, wird's eng.

(...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern

Kommentare 53 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken