Neues vom Betzenberg

 

Pokalspiel am Bruchweg wohl am 25. September

Die Planungen für das Verbandspokal-Fußballspiel des SV Gonsenheim gegen den 1. FC Kaiserslautern schreiten fort. Spielstätte, Datum und Zuschauerkapazität werden immer konkreter.

Der Gästebereich ist der größere. Bei 7134 Zuschauern liegt das aktuelle Fassungsvermögen des Bruchwegstadions, davon entfallen 2500 Steh- und 1380 Sitzplätze auf die Gegengerade sowie 3254 Sitzplätze auf die Haupttribüne. Eine Hintertor-Tribüne ist bereits abgebaut, die andere, der frühere Standort der besonders lautstarken Mainz-05-Anhänger, ist gesperrt. 7134 Zuschauer, dann wäre nach Lage der Dinge das Achtelfinale im Fußball-Verbandspokal zwischen dem SV Gonsenheim und dem 1. FC Kaiserslautern, das wahrscheinlich am Mittwoch, 25. September, am Bruchweg steigt, ausverkauft. Vielleicht wird sogar eine Woche später gespielt. Eigentlicher Termin war der 18. September.

"Es ist fix", sagt der SVG-Vorsitzende Joachim Mayer mit Blick auf die Spielstätte. Im Vorstand waren Freude und Erleichterung groß, dass das Pokalspiel innerhalb der Stadtgrenzen ausgetragen werden kann. Jetzt geht es an die vielen Details, nicht zuletzt den Vertrieb der Tickets.

(...)

Quelle und kompletter Text: Allgemeine Zeitung

Weitere Links zum Thema:

- Verbandspokal: FCK reist zum SV Gonsenheim (Der Betze brennt, 05.09.2019)

Kommentare 66 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken