Neues vom Betzenberg

 

Zukunft weiter unklar: Krisentreffen am Montag

Der sportliche Abwärtstrend ist beim finanziell angeschlagenen 1. FC Kaiserslautern nur noch Nebensache. Gehemmt von den Sorgen um die Zukunft und abgelenkt vom nicht enden wollenden Machtkampf in der Führungsriege kassierten die Pfälzer mit dem 0:2(0:1) bei den Würzburger Kickers am Samstag die vierte Niederlage in den vergangenen sechs Partien. Die Frage, ob der Traditionsverein die fehlenden finanziellen Mittel für die Lizenz in der kommenden Drittliga-Saison auftreiben kann, ist weiter ungeklärt.

Am Dienstagabend läuft eine Frist des Kreditgebers Quattrex ab, die für den FCK entscheidende Bedeutung hat. Am Montag soll es nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur zu einem Treffen aller Beteiligten kommen. Finanz-Geschäftsführer Michael Klatt, der Aufsichtsratsvorsitzende Michael Littig, die noch nicht bekannten regionalen Investoren und Vertreter von Quattrex werden dann über die Zukunft des viermaligen deutschen Meisters verhandeln.

(...)

Quelle und kompletter Text: dpa

Weitere Links zum Thema:

- Chronologie im DBB-Forum: Regionale Investoren unterstützen den FCK mit Eigenkapital

Kommentare 3417 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken