Neues vom Betzenberg

 

Zuck zurück in der Startelf - Albaek im Kader

Trainer Sascha Hildmann setzt im Spiel des 1. FC Kaiserslautern bei Fortuna Köln wieder auf Hendrick Zuck. Der Offensivmann rückt für Florian Pick in die Anfangsformation. Mads Albaek sitzt zunächst auf der Bank.

Der Däne hatte am vergangenen Spieltag trotz auskurierter Verletzung den Sprung in den 18er-Kader noch nicht ganz geschafft. In Köln könnte Albaek nun als Einwechselspieler zu seinem ersten Einsatz seit dem 19. Spieltag beim SV Meppen (1:0) kommen.

Zuck spielte zuletzt bei der 1:2-Niederlage vor der Winterpause bei 1860 München. Danach fehlte er zunächst wegen eines grippalen Infekts, in den vergangenen beiden Spielen gehörte er zum Kader, kam aber nicht zum Einsatz. Neben Albaek kehrt auch der zuletzt gelbgesperrte Christoph Hemlein zurück ins Lautrer Aufgebot. Theo Bergmann und Florian Dick mussten dafür weichen.

Die heutige FCK-Aufstellung im Überblick:

Grill - Kraus, Sickinger, Hainault - Schad, Löhmannsröben, Fechner, Sternberg - Jonjic, Kühlwetter, Zuck - Ersatzbank: Hesl, Gottwalt, Albaek, Hemlein, Pick, Thiele, Huth

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Vorbericht FOR-FCK | Erst siegen, dann feiern (Der Betze brennt)

Kommentare 158 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken