Neues vom Betzenberg

 

Wehens Sportdirektor wirft FCK Misswirtschaft vor

Christian Hock ist Sportdirektor beim SV Wehen Wiesbaden. In der TV-Sendung Flutlicht im SWR Fernsehen RP hat der Ex-Profi nun schwere Vorwürfe gegenüber Liga-Konkurrent 1. FC Kaiserslautern erhoben.

Ob der klamme FCK, den massive Liquiditätsprobleme plagen, überhaupt die Lizenz für die nächste Saison in der 3. Liga erhält, gilt derzeit als offen. Hock bewertet die Chancen der Roten Teufel trotzdem optimistisch. "Denkbar ist vieles. Man hat in den letzten Jahren schon öfters gedacht, dass es für den FCK eng wird, aber sie haben es noch immer geschafft, die Lizenz bekommen", sagte der Ex-Profi des FSV Mainz 05 in der TV-Sendung Flutlicht im SWR Fernsehen RP.

(...)

Quelle und kompletter Text: SWR

Kommentare 53 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken