Neues vom Betzenberg

 

Große Personalsorgen vor der englischen Woche

Vor den Auswärtsspielen in Jena und Braunschweig muss FCK-Trainer Michael Frontzeck einige kniffelige Personalfragen lösen: Von den offiziell 24 Lizenzspielern im Drittliga-Kader der Roten Teufel sind zurzeit sieben verletzt oder angeschlagen.

Am ehesten einsatzbereit für das Spiel des 1. FC Kaiserslautern bei Carl Zeiss Jena (Samstag, 14:00 Uhr) dürften die angeschlagenen Timmy Thiele (Knieprobleme) und Christoph Hemlein (Knie- und Fußprobleme) sein. Schlechter sieht es bei Julius Biada (muskuläre Probleme im Wadenbereich) aus. Definitiv ausfallen werden Lukas Spalvis (Knieverletzung), der am Freitag operiert wird, und Torhüter Jan Ole Sievers, dessen Ellbogenblessur heute nochmals genauer untersucht wird. Des Weiteren fehlen die Nachwuchsspieler Flavius Botiseriu (Knie-OP) und Dylan Esmel (Kreuzbandriss).

Frontzeck: "Mit 80 Prozent spielen wird nicht funktionieren"

Anstelle von Sievers wird Routinier Wolfgang Hesl in Jena das Tor hüten, weil auch Ersatzmann Lennart Grill (umgeknickt) angeschlagen ist. Über die weiteren Ausfälle und Alternativen will Frontzeck, der mit 18 bis 19 Spielern nach Thüringen reisen will, nach den weiteren Trainingseinheiten entscheiden: "Da müssen wir genau hinschauen, weil du nach diesem Spiel nicht eine Woche Zeit zur Regeneration hast. Wir fahren abends direkt weiter nach Braunschweig, wo wir am Dienstag spielen, und dann geht es am Samstag schon wieder gegen Lotte. Wir wollen in Jena eine frische Mannschaft auf dem Platz haben - mit 80 Prozent spielen wird nicht funktionieren."

Für die Partie im wohl fast ausverkauften Ernst-Abbe-Sportfeld hat der FCK bislang 1.100 Karten an eigene Fans verkauft. Der Schiedsrichter wurde seitens des DFB noch nicht bekanntgegeben.

Alle weiteren Informationen zum Auswärtsspiel in Jena folgen am Freitag im ausführlichen Vorbericht auf Der Betze brennt.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Carl Zeiss Jena

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern
- Auswärtsinfos: Ernst-Abbe-Sportfeld, Jena

Kommentare 51 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken