Fußballthemen, welche den FCK nicht oder nicht direkt betreffen.

Beitragvon Gerrit1993 » 13.02.2021, 10:05


Hier kommt unser Forumsthread zum 24.Spieltag in der 3. Liga. Und auch dieser Spieltag ist schon wieder von vielen Spielausfällen geprägt. Bereits vier Partien mussten abgesagt werden.

Am Samstag greift der FCK mit dem Heimspiel gegen die Amateure des FC Bayern (der separate Thread zum Spiel des FCK findet sich hier) ins Spieltagsgeschehen ein, am Sonntag empfängt Unterhaching den 1. FC Saarbrücken. Außerdem duellieren sich noch der Tabellenführer aus Dresden und das Liga-Schlusslicht aus Lübeck.

Und jetzt viel Spaß beim Diskutieren! :teufel2:

Die Partien des 24. Spieltages in der Übersicht:

Viktoria Köln - SV Meppen (Freitag) +++ abgesagt +++
1860 München - Hansa Rostock (Samstag)
Waldhof Mannheim - SV Wehen Wiesbaden
KFC Uerdingen - FSV Zwickau +++ abgesagt +++
1. FC Kaiserslautern - Bayern München II
SC Verl - FC Ingolstadt +++ abgesagt +++
Hallescher FC - MSV Duisburg +++ abgesagt +++
SpVgg Unterhaching - 1. FC Saarbrücken (Sonntag)
Dynamo Dresden - VfB Lübeck
Türkgücü München - 1. FC Magdeburg (Montag)

Nachholspiele

1. FC Saarbrücken - FSV Zwickau (Mittwoch)



Beitragvon Gerrit1993 » 14.02.2021, 16:54


Bild
Der Ex-Lautrer Sebastian Jacob (rechts) bejubelt gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen den 1:0-Siegtreffer des FCS. Foto: Imago Images

Die Lage der Liga
FCK-Konkurrenten Unterhaching und Lübeck verlieren

Nicht nur der 1. FC Kaiserslautern hat am Wochenende einen wichtigen Heimsieg verpasst, auch die Konkurrenz im Abstiegskampf ließ in den Sonntagsspielen der 3. Liga Punkte liegen.

Am ehesten dürften die Blicke heute auf den Hachinger Sportpark gerichtet gewesen sein, schließlich belegte die SpVgg Unterhaching vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken mit 21 Zählern den ersten Abstiegsplatz - vier Punkten weniger als der FCK, der am gestrigen Samstag gegen die Amateure des FC Bayern nur ein 1:1-Unentschieden erzielte. Und bei diesem Punkteabstand sollte es auch bleiben, denn die Hachinger verloren ihr Heimspiel gegen den FCS mit 0:1 - Julian Günther-Schmidt erzielte nach rund einer halben Stunde das Siegtor, nachdem unmittelbar zuvor der Ex-Lautrer Niklas Shipnoski nur die Latte getroffen hatte.

Trotz Nachholspielen: FCK jetzt mit kleinem Polster, Lübeck bleibt Schlusslicht

Keine Chance hatte Schlusslicht VfB Lübeck beim Spitzenreiter Dynamo Dresden. Der VfB unterlag im Rudolf-Harbig-Stadion mit 1:3, den Ehrentreffer erzielte Ersin Zehir per Elfmeter, nachdem Yannick Deichmann in der ersten Halbzeit schon einen Lübecker Strafstoß vergeben hatte. Während Dynamo seine Tabellenführung festigen kann, bleibt Lübeck mit 20 Punkten Ligaschlusslicht.

Für die Roten Teufel bedeutet das, dass der Abstand auf die Abstiegsplätze trotz des Remis im Heimspiel um einen Punkt auf jetzt vier Zähler angewachsen ist. Nachdem der KFC Uerdingen wegen der Anmeldung der Insolvenz drei Punkte abgezogen bekommen hat, rutschen auch die Krefelder in der Tabelle hinter den FCK, der jetzt auf Rang 14 rangiert. Den ersten Abstiegsplatz belegt der MSV Duisburg, der allerdings wie Magdeburg, Lübeck und andere Mannschaften der Liga noch mehrere Nachholspiele absolvieren muss.

Die Partien des 24. Spieltages in der Übersicht:

Viktoria Köln - SV Meppen +++ abgesagt +++ (Freitag)
1860 München - Hansa Rostock 0:0 (Samstag)
Waldhof Mannheim - SV Wehen Wiesbaden 0:1
KFC Uerdingen - FSV Zwickau +++ abgesagt +++
1. FC Kaiserslautern - Bayern München II 1:1
SC Verl - FC Ingolstadt +++ abgesagt +++
Hallescher FC - MSV Duisburg +++ abgesagt +++
SpVgg Unterhaching - 1. FC Saarbrücken 0:1 (Sonntag)
Dynamo Dresden - VfB Lübeck 3:1
Türkgücü München - 1. FC Magdeburg (Montag)

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Auf einen Blick: Die komplette Tabelle der 3. Liga



Beitragvon walgar » 14.02.2021, 18:40


Wenn ich auf die vielen Nachholspiele der Tabellennachbarn schaue, wird mir doch etwas flau im Magen. Selbst der Tabellenletzte hat die Möglichkeit an uns vorbeizuziehen.



Beitragvon Hatschongelb » 14.02.2021, 18:42


walgar hat geschrieben:Wenn ich auf die vielen Nachholspiele der Tabellennachbarn schaue, wird mir doch etwas flau im Magen. Selbst der Tabellenletzte hat die Möglichkeit an uns vorbeizuziehen.


Man muss aber auch mal sehen, dass da viele direkte Duelle dabei sind. Da können nicht alle alles gewinnen.
Wir müssen selbst punkten, da hilft alles nix.



Beitragvon Doppelsechs » 14.02.2021, 19:28


Ist das bitter, mittlerweile müssen wir Saarbrücken die Daumen drücken, dass die gewinnen :nachdenklich:



Beitragvon LM2608 » 14.02.2021, 19:33


Es sind noch 14 Spiele. Du brauchst mindestens 45 Punkte. Das sind noch mindestens 6 Siege, eher 7. Das wird ein Ganz auf der Rasierklinge bis zum Schluss.
Wir müssen die direkte Duelle gewinnen. Da gibt es kein drumrum.



Beitragvon ChrisW » 14.02.2021, 19:38


Wir müssen einfach so weiter spielen wie in den letzten beiden Partien. Vorne sind wir nicht gut genug, um aus klaren Chancen Tore zu machen. Aber zumindest spielen wir uns klare Chancen heraus. Und dadurch werden wir noch das ein oder andere Spiel gewinnen. Vielleicht sollte man Hanslik mal von Beginn an für Pourie bringen. De kann zwar nicht so gut Bälle fest machen, scheint aber in der Zentrale die Kiste besser zu treffen.
Aufgrund der Umstellung in der Abwehr ist es schwerer geworden uns zu schlagen.
Mit Rieder, Winkler, Zuck und Zimmer stehen wir defensiv viel sicherer, weil die 4 am Ball was können und auch Pässe von hinten heraus zu Mann kommen. Einzig Hlousek könnte da noch mithalten und ggf. Zuck ersetzen, wenn der wieder schwächelt. Hercher allerdings hat aufgrund seiner Zweikampfschwäche und seines defensiv schwachen Stellungsspiels wenig Chancen nochmal in die Kette zu kommen. Ihn sehe ich eher als Backup für die offensive Außenposition.
Ich frage mich nur, warum Saibene nicht Rieders Stärken auf der IV Position erkannt hat. Wenn man ihn beobachtet denkt man, der hätte noch nichts anderes gespielt.



Beitragvon woinem77 » 14.02.2021, 20:46


LM2608 hat geschrieben:Es sind noch 14 Spiele. Du brauchst mindestens 45 Punkte. Das sind noch mindestens 6 Siege, eher 7. Das wird ein Ganz auf der Rasierklinge bis zum Schluss.
Wir müssen die direkte Duelle gewinnen. Da gibt es kein drumrum.


Ich denke dass dieses Jahr 40 Punkte reichen weil es so ausgeglichen ist....schaun wir mal....45 wären wir sicher safe



Beitragvon marbecker » 14.02.2021, 22:27


Weiß jemand, bis wann alle Nachholspiele absolviert sein sollen?



Beitragvon Blaumann » 15.02.2021, 04:22


Bis zum Saisonende. :?

Hängt natürlich vom restlichen Winterverlauf ab.

8-)



Beitragvon Aufsichtsrat » 15.02.2021, 10:34


Das kann uns übrigens auch zum Vorteil gereicht werden, wenn es immer mehr englische Wochen gibt für die Mannschaften mit weniger Spielen. Speziell wenn sich direkte Konkurrenten schon unter der Woche auftreiben mussten und wir am WE frisch sind.



Beitragvon iceman65 » 15.02.2021, 19:11


marbecker hat geschrieben:Weiß jemand, bis wann alle Nachholspiele absolviert sein sollen?


Ich denke bis zum 36. Spieltag, die letzten 2 Spieltag werden ja gemeinsam ausgetragen



Beitragvon Red_Devil » 15.02.2021, 20:15


Röser nach 13 Minuten mit Doppelpack gegen Magdeburg. Freut mich für ihn und für uns ;-)



Beitragvon phibee » 15.02.2021, 21:15


Hi Leute,

Halbzeitstand Türk München - Magdeburg 2 : 1

Ratet mal, wer die beiden Tore für Türk München geschossen hat.
Ja, richtig, beide Tore hat Röser gemacht.

Ist wieder mal ein Indiz für mich, dass bei uns bislang die Stürmer nicht richtig eingesetzt sind.
Kein Wunder, wenn man sich die Freistößte und Eckbälle von uns anschaut. Grausam.....

Aber ich denke, Antwerpen wird auch daran arbeiten lassen, dass das besser wird. Ich habe Vertrauen in ihn.....

LG
Zuletzt geändert von Thomas am 15.02.2021, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Diskussionsstrang verschoben von "off topic" (Thread zum kommenden Spiel FCI-FCK) in "on topic".



Beitragvon Freund der Liebe » 15.02.2021, 21:24


Red_Devil hat geschrieben:Röser nach 13 Minuten mit Doppelpack gegen Magdeburg. Freut mich für ihn und für uns ;-)

Jepp, da tut er uns mal was richtig Gutes.



Beitragvon iceman65 » 15.02.2021, 22:05


@phibee:
Genau so sieht es aus, richtig eingesetzt, hätten Röser, Huth und hanslik ihre Tore gemacht. Vllt. bringt Antwerpen die 2 H's wieder in die richtige Spur, hanslik hat am samstag schon mal begonnen.
Zuletzt geändert von iceman65 am 15.02.2021, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Thomas » 15.02.2021, 22:06


Hier das heutige Ereignis nochmal im News-Format zusammengefasst:

Bild
Zweifacher Torschütze für Türkgücü: FCK-Leihspieler Lucas Röser; Foto: Imago Images

Die Lage der Liga
Röser trifft doppelt: Türkgücü bezwingt Magdeburg


In einem Spiel mehr Tore als zuvor in einer kompletten Hinrunde: Der vom 1. FC Kaisers­lautern ausgeliehene Lucas Röser hat mit zwei Toren den Heimsieg von Türkgücü Mün­chen gegen den 1. FC Magdeburg sichergestellt - und damit auch dem FCK geholfen.

Auf dem geschundenen Rasen im Grünwalder Stadion waren gerade mal 13 Minuten gespielt, da stand es im heutigen Montagsspiel schon 2:0 für Türkgücü: Lucas Röser traf zunächst mit links (6.), dann mit rechts (13.) für seinen neuen Verein. Es waren die ersten beiden Saisontore für den 27-Jährigen, der beim FCK bisher nicht überzeugen konnte und deshalb bis Saisonende nach München ausgeliehen wurde. Wenige Minuten später traf mit Jurgen Gjasula ein weiterer Ex-Lautrer (2004/05 als Jungtalent in der Bundesliga beim FCK) per Elfmeter zum 1:2-Anschlusstreffer für Magdeburg (16.). Nach diesem furiosen Beginn fielen allerdings keine weiteren Tore mehr, stattdessen mussten sich beide Teams mit dem Wetter plagen: Wegen heftigen Schneefalls musste das Spiel sogar für zehn Minuten unterbrochen werden, konnte dann aber noch gerade so ordnungsgemäß beendet werden.

Röser erst mit links, dann mit rechts - Schnee-Unterbrechung in München

Mit seinen beiden Toren hat Lucas Röser trotz fremdem Trikot auch seinem eigentlichen Verein geholfen. Denn Magdeburg bleibt nach der heutigen Niederlage mit 21 Punkten auf einem Abstiegsplatz und könnte den FCK nun auch mit einem Sieg in seinem Nachholspiel nicht mehr überholen. Die Roten Teufel bleiben mit 25 Zählern auf Tabellenplatz 15 und somit über dem Strich.

Die Partien des 24. Spieltages in der Übersicht:

Viktoria Köln - SV Meppen +++ abgesagt +++ (Freitag)
1860 München - Hansa Rostock 0:0 (Samstag)
Waldhof Mannheim - SV Wehen Wiesbaden 0:1
KFC Uerdingen - FSV Zwickau +++ abgesagt +++
1. FC Kaiserslautern - Bayern München II 1:1
SC Verl - FC Ingolstadt +++ abgesagt +++
Hallescher FC - MSV Duisburg +++ abgesagt +++
SpVgg Unterhaching - 1. FC Saarbrücken 0:1 (Sonntag)
Dynamo Dresden - VfB Lübeck 3:1
Türkgücü München - 1. FC Magdeburg 2:1 (Montag)

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Auf einen Blick: Die komplette Tabelle der 3. Liga
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Yogi » 15.02.2021, 22:06


@phibee:
Boah ey 2 Tore eines davon ala Ibrahimovic. Echt stark, Tor des Monats. Der Komentator hat wohl auch was eingeschmissen , was der für ein Gedöns macht. DA HABEN WIR WIRKLICH EINE PERLE HERGEGEBEN. :lol:

2 Glückstore. für beide konnte er wohl nicht viel. der erste total abgefälscht, beim 2. hat er mal die Hacke reingehalten. Hör auf mit der Gurke den konnscht vergesse. Ä blindes Hinkel find halt ach emol was. ich frag mich gerade ob ihr 2 eure Posts wirklich so meint. :)



Beitragvon iceman65 » 15.02.2021, 22:10


Er schießt wenigstens Tore, wer ausser pourie und gelegentlich redondo, macht das bei uns.



Beitragvon reklov » 15.02.2021, 22:14


Die 3 letzten verlieren, die Spiele der Tabellennachbarn fallen aus - da war unser Unentschieden am Samstag am Ende sogar ein Punktgewinn.



Beitragvon Yogi » 15.02.2021, 22:17


iceman65 hat geschrieben:Er schießt wenigstens Tore, wer ausser pourie und gelegentlich redondo, macht das bei uns.


hör doch auf,
Röser hatte bei uns auch Hochkaräter, die er kläglich vergeben hat.

Wirst ja wohl jetzt nicht behaupten dass die beiden GLÜCKS Treffer heute gewollt waren. :lol:

Was hat das damit zu tun ob ich links , rechts oder in der Mitte aufgestellt bin dabei beste Chancen nicht verwerte.

Im Hinspiel bei Türk GC wurde er eingewechselt und beim Konter abgelaufen obwohl er 3 meter Vorsprung hatte der super Röser....

lach mich schlapp wenn ihr den jetzt zum Super Scorer hochjubeln wollt



Beitragvon reklov » 15.02.2021, 22:21


iceman65 hat geschrieben:Er schießt wenigstens Tore, wer ausser pourie und gelegentlich redondo, macht das bei uns.


Der Magenta-Reporter äußerte sich äußerst überschwänglich bezüglich Röser, dabei war sein erstes Tor ein abgefälschter Glückstreffer und beim 2. hielt er die Hacke in eine Flanke und schaffte ein Traumtor, was aber mehr Glück als Können war. Ansonsten war er in allen weiteren Torraum-Szenen immer einen Schritt zu langsam. Ich weine ihm nicht nach.



Beitragvon Nickthequick030 » 15.02.2021, 22:36


Warum können wir uns nicht einfach mal ohne Häme freuen, dass Röser uns mit seinen Treffern
- Magdeburg erstmal vom Hals hält
Und
- seinen Marktwert steigert
Und
- persönliche Erfolgserlebnisse hat die ihn vielleicht auch in Zukunft helfen

Natürlich waren die Treffer auf glücklich, na und ? Wer immer noch nicht begriffen hat wieviel im Kopf ( Psyche ) stattfindet hat auch den Fussball noch nicht verstanden.



Beitragvon MonnemerTeufel » 15.02.2021, 23:36


Ich finde, dass Röser heute sein bestes Spiel für uns gemacht hat.
Auch in Monnem gibts FCK Fans!!
Niemals zum Waldhof!



Beitragvon AlterFritz1945 » 16.02.2021, 00:16


reklov hat geschrieben:
iceman65 hat geschrieben:Er schießt wenigstens Tore, wer ausser pourie und gelegentlich redondo, macht das bei uns.


Der Magenta-Reporter äußerte sich äußerst überschwänglich bezüglich Röser, dabei war sein erstes Tor ein abgefälschter Glückstreffer und beim 2. hielt er die Hacke in eine Flanke und schaffte ein Traumtor, was aber mehr Glück als Können war. Ansonsten war er in allen weiteren Torraum-Szenen immer einen Schritt zu langsam. Ich weine ihm nicht nach.

@reklov
Hauptsache mal wieder gemeckert. Halt doch einfach mal Ruhe und freu dich, dass er uns mit seinen Toren Magdeburg vom Halse hält.
Schießt er kein Tor heißt es was hat Notzon für eine Lusche gekauft (denn der war natürlich an allem Schuld).
Schießt er in einem Spiel zwei Tore, heißt es, es seien Glückstreffer gewesen. Fürchterlich diese Art von Beiträgen.




Zurück zu Fußball Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste