Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 19.03.2015, 22:50


Ring: "Wir haben es in den eigenen Händen"

Am Sonntag steigt in der 2. Bundesliga das nächste Spitzenspiel im Kampf um den Aufstieg, und zwar zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern. FCK-Profi Alexander Ring schätzt im Interview mit bundesliga.de Lauterns Chancen im Aufstiegskampf ein, erklärt seine plötzliche Torgefahr und erzählt, warum er mental kein Finne ist.

bundesliga.de: Herr Ring, Sie haben mal gesagt, Sie seien mental kein Finne. Was meinen Sie damit und was bedeutet das für ihr Spiel?

Alexander Ring: Von den Finnen sagt man, dass Sie sich kleiner machen, als sie sind und die Dinge nicht mit so viel Selbstvertrauen angehen. Ich versuche, immer selbstbewusst auf dem Platz zu sein. Das heißt aber nicht, dass ich hier rumlaufe wie der Boss. Ich bin ruhig und ausgeglichen, aber ich spiele selbstbewusst Fußball und kenne meinen Wert.

bundesliga.de: Mit Ihrer aggressiven Spielweise passen Sie ja hervorragend auf den Betzenberg, wo das Publikum Spieler mit Leidenschaft sehen will.

Ring: Das kann schon sein, dass das in die Pfalz passt. Aber das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Ich spiele schon so, seit ich sieben oder acht Jahre alt bin. Ich denke, dass man ohne Aggressivität im heutigen Fußball nicht weit kommt. (…)

Quelle und kompletter Text: bundesliga.de
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Schlossberg » 19.03.2015, 23:26


"Habe mir vorgenommen, torgefährlicher zu werden"

bundesliga.de: Sie haben wegen Verletzungen in dieser Saison bislang nur 16 Spiele absolviert, aber schon sechs Tore erzielt. Woher kommt Ihre neue Torgefahr?

Ring: ... Torgefährlicher zu werden, habe ich mir aber nicht besonders vorgenommen vor dieser Saison, ...

Qualitätsjournalismus

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon jones83 » 20.03.2015, 08:02


Immernoch besser als die Allgemeine Zeitung Schlossberg...
Aber mit einer These hat Bundesliga.de recht: Ring passt auf den Betzenberg!!!



Beitragvon MäcDevil » 20.03.2015, 08:19


Auf jedenfall weiss die Mannschaft, dass sie jetzt unter Druck stehen und nicht wieder dem Aufstieg von der Schaufel zu springen sollten ! ( :D :wink: )
Werden sehen was die nächsten Spieltage so bringen werden...



Beitragvon betzebroker2 » 20.03.2015, 08:23


Geschwätz vom Ring. Im entscheidenden Moment haben sie immer geloost! Ich rechne mit Platz 4 oder 5 :((. Sollen sie beim KSC gewinnen oder mindestens unentscheiden spielen, dann denke ich um ... wird aber nicht geschehen! Und bei den Lilien gibts dann dick was drauf ...
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird. Anti EINTRACHT!!



Beitragvon FCK58 » 20.03.2015, 09:07


Du rechnest mit Platz 4 oder 5?
Wenn du uns jetzt auch noch deine früheren Schulnoten in Mathe verrätst, dann wissen wir auch ob wir uns Sorgen um den Aufstieg machen müssen. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon RedFear » 20.03.2015, 10:46


Und täglich scheint das Murmeltier zu grüßen! Meldungen dieser Art schlagen anscheinend vor "großen" Spielen regelmäßig auf, dann werden irgendwelche Plattitüden gewälzt, wir fahren mit großen Hoffnungen zum Spiel und vergeigen dort dann doch wieder!

Straft mich bitte am Sonntag endlich mal Lügen und gebt den Gelbfüßlern ordentlich eins auf den Sack (auf dem Platz!!!).

Leider gingen diese Spiele in der Vergangenheit gerne mal voll in die Hose und diese vorbereitenden Artikelchen lassen das Ganze dann immer in einem noch schlimmeren Licht erscheinen. Daher wäre es mir am liebsten: "KLAPPE HALTEN, HINFAHREN, GEWINNEN...FERTIG!"

Ein 3-er am Sonntag wäre Balsam für die Nerven. Im ungünstigeren Fall könnten wir auch mit 'nem Remis leben...aber das sollte erstmal nicht der Anspruch sein.

Und einen Wunsch hätte ich noch an diejenigen, die vor Ort sind:

Gebt auf den Rängen absolutes Vollgas für unsere Mannschaft aber bleibt friedlich. Wir müssen und wollen uns nicht auf dieselbe Stufe stellen, wie dieses badensische Mistpack. Lasst die Vorfälle aus dem Hinspiel auf sich beruhen. Die Mannschaft soll die Antwort auf dem Platz geben. Und alles andere frei nach dem Motto: "Was juckt's die Eiche, wenn die Sau sich dran reibt!"

NUR DER FCK!!!



Beitragvon hessenFCK » 20.03.2015, 12:16


betzebroker2 hat geschrieben:Geschwätz vom Ring. Im entscheidenden Moment haben sie immer geloost! Ich rechne mit Platz 4 oder 5 :((. Sollen sie beim KSC gewinnen oder mindestens unentscheiden spielen, dann denke ich um ... wird aber nicht geschehen! Und bei den Lilien gibts dann dick was drauf ...


...war zwar eben die Sonnenfinsternis - doch auch dann wird die Welt nicht unter gehen... man, man, man....



Beitragvon Lonly Devil » 20.03.2015, 12:20


Ring: "Wir haben es in den eigenen Händen"

NEIN! NEIN! NEIN!

Nicht mit den Händen.
Mit den Füßen sollt ihr spielen !!
Und zwar so gut, dass die Gegner möglichst immer verlieren.
Mit den Händen darf nur unser TW, innerhalb des 16ers, spielen.
Sonst meldet sich der Pfeifenheini
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 20.03.2015, 12:51, insgesamt 1-mal geändert.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon crombie » 20.03.2015, 12:33


FW 1920 hat geschrieben:Ich hatte in diesem elenden Fach eine 2 - und mit diesem Platz wäre ich hochzufrieden. Die 1 habe ich schon früher immer anderen überlassen (müssen)
und es würde mir dieses Jahr nichts ausmachen, wenn Aldi oder die Lilien vor uns wären, wobei mir die Lilien lieber wären. Werksmannschaften haben wir jetzt schon zu viele :teufel2: !
Aber am Sonntag wird es verdammt schwer, da wird es sich zeigen, in welche Richtung der FCK-Zug fährt. Abwarten. hoffen, mitfiebern und mitschreien - und dann auch feiern, das wär doch was!!!


wie jetzt - hat der ALDI nu auch ne mannschaft? uje :o :shock: :D

Aldi Essen = Abteilung Lauffreudiger Draußenballspieldender Individuen oder watt? :love:



Beitragvon WolframWuttke » 20.03.2015, 14:50


betzebroker2 hat geschrieben:Geschwätz vom Ring. Im entscheidenden Moment haben sie immer geloost! Ich rechne mit Platz 4 oder 5 :((. Sollen sie beim KSC gewinnen oder mindestens unentscheiden spielen, dann denke ich um ... wird aber nicht geschehen! Und bei den Lilien gibts dann dick was drauf ...




Stimmt! Hinspiel gegen den KSC: verloren!
beide Matches gg. Braunschweig: verloren!
F95, Leipzig, Darmstadt: verloren!
Pokal und Rückspiel gg. Fürth: verloren!

"Gelost" bitte nur mit einem "o". :D
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon crombie » 20.03.2015, 15:22


FW 1920 hat geschrieben:
crombie hat geschrieben:(...)

wie jetzt - hat der ALDI nu auch ne mannschaft? uje :o :shock: :D

Aldi Essen = Abteilung Lauffreudiger Draußenballspieldender Individuen oder watt? :love:


Mann oh Mann, was helfen mir die besten Schulnoten, wenn ich nicht einmal Aldi von Audi unterscheiden kann. Aber vielleicht habe ich auch eine prophetische Gabe und die Aldi-Mannschaft kommt noch. Im Fußball ist heute alles möglich, wer hätte geglaubt, dass ein süsses Bullen-Gesöff im bezahlten Fußball mitmischt.
Aber trotzdem danke für deinen Hinweis!


jeder weiß, was du gemeint hast - aber diese steilvorlage konnte ich einfach nicht ignorieren :wink:

was deine prophetische gabe angeht: BITTE NICHT (in diesem fall)! :teufel2:



Beitragvon Thomas » 13.04.2015, 14:48


Ich poste es mal hier als kleine Neuigkeit: Alexander Ring hatte in der Winterpause ein Angebot aus England, wie in der neuesten Ausgabe des Kicker berichtet wird.

Kicker hat geschrieben:Kicker: Was ist Ihr Traumziel im Fußball?

Ring: Die Premier League ist mein Traum. In Skandinavien schaut man mehr nach England als nach Deutschland. Das Spiel ist dynamisch, die Ränge sind nah am Spielfeld.

Kicker: Im Winter gab es eine sehr konkrete Anfrage von einem englischen Zweitligisten. Wie lange mussten Sie überlegen?

Ring: Ich war damals verletzt. Das ist natürlich eine schöne Wertschätzung. Aber ich weiß, was ich an Lautern habe, mit dem Trainer, der Mannschaft, den Fans. Meiner Frau gefällt es auch sehr gut. Der nächste Schritt muss sitzen, warum nicht mit Kaiserslautern? Man muss in Ruhe schauen, was passiert.

Quelle und komplettes Interview: Kicker vom 13.04.2015
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Lonly Devil » 13.04.2015, 16:45


England ? Zweite Liga ?

Pff, was soll er denn dort ?
Er ist beim 1.FCK weit besser aufgehoben ! :love:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste