Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon LAUTERNPOWER » 01.09.2014, 16:27


mibuehl hat geschrieben:Florian Hübner ist ein sehr talentierter Innenverteidiger.Könnte passen zu uns.Nur Vertrag bis 2015 und rechter Fuss.Hat gegen uns sehr stark gespielt.


je länger ich darüber nachdenke: der würde genau ins profil passen :!: :daumen:

damit wäre ich sehr zufrieden, dann müsste man schupp echt ein dickes lob aussprechen! :love:



Beitragvon AlbiundIssi » 01.09.2014, 16:48


wenn ihr mich fragt:
wollscheid macht den medizincheck in mainz und wechselt dann zu uns, weil ihm unser stadion besser gefällt!

:lol: :daumen:



Beitragvon Benutzernamen » 01.09.2014, 18:08


salamander hat geschrieben: (...)

Angesichts des Transferüberschusses fürchte ich, dass Kuntz wie jedes Jahr wieder Geld zurücklegt um dann im Winter sinnlos nachzukaufen. Das war bisher immer so.


Nene, da haste was falsch verstanden.

Im Winter wurden Top-Leute vom Markt genommen, die im Sommer unerschwinglich geworden wären.

Alternativ wurde bereits im Winter ein Team geformt, welches im Sommer zu den Aufstiegs-Favoriten zählen sollte.

Abgesehen davon: Kann ich es verstehen, wenn man Niemanden mehr holt, wenn der Markt keine 1A-Lösung parat hätte.

Das würde Weitsicht bedeuten. Und eine Lautrer IV hat etwas Romantisches, von dem ich lange geträumt habe.

Nur schwieren zwei andere Theorien in meinem Kopf:

1. Man hat die Kohle nötig. Wusste also von Anfang an, dass Torrejon gehen wird und er nie und nimmer adäqaut ersetzt werden kann. Scouting-Ass im Ärmel - also Volltreffer zu selben Konditionen, und die waren bei Torrejon bombastisch - mal beiseite geschoben.

2. Man hat tatsächlich erst jetzt angfangen, seine Liste abzuarbeiten. Und wurde schlichtweg nicht mehr fündig, obwohl der Markt in der Theorie noch etwas hergegeben hätte.

Der Gutmensch in mir denkt dann aber gleichwohl an Haggui und Madlung, die noch vor 6 Monaten unter Garantie mit einem Killer-Vertrag alà Occean durchgeboxt, und dennoch vom AR applaudierend empfangen worden wären.

Insofern. Hätte schlimmer kommen können. Wenn Theorie Nr. 1 nicht wäre...



Beitragvon Alm-Teufel » 01.09.2014, 19:08


Das war es dann wohl Richtung Neuverpflichtung IV. Wir bauen auf den Kinderriegel und beten, dass sich niemand verletzt. Das ist zu wenig, um wirklich oben dabei zu sein. Aber okay, der Aufstieg ist nicht das Ziel und für den Klassenerhalt sollte es reichen. Gibt also keinen wirklichen Grund zu "nörgeln" :wink:
3. Liga verhindern!



Beitragvon FCK58 » 01.09.2014, 19:16


Ich finde den Ausdruck "Kinderriegel" zum Kotzen. Dieses despektierliche Verhalten haben Heintz und Orban naemlich ganz bestimmt nicht verdient.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Alm-Teufel » 01.09.2014, 19:23


FCK58 hat geschrieben:Ich finde den Ausdruck "Kinderriegel" zum Kotzen. Dieses despektierliche Verhalten haben Heintz und Orban naemlich ganz bestimmt nicht verdient.


Ich finde "Kinderriegel" wohlschmeckend, also klares Kompliment. Salami, das würde mich wirklich stören...

Despektierlich finde ich dazu auch völlig überzogen.
3. Liga verhindern!



Beitragvon FCK58 » 01.09.2014, 19:31


Du bischt jo aach en Almdeiwel. Die eschthimieren des nit. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon AlbiundIssi » 03.09.2014, 17:45


so sorgsam und vorsichtig wie der almteufel mit unserer führung umgeht, ist er im verzehrsbereich bestimmt vegetarier und will die pferde schonen... stimmt's?



Beitragvon Markttingler » 03.09.2014, 18:18


FCK58 hat geschrieben:Ich finde den Ausdruck "Kinderriegel" zum Kotzen. Dieses despektierliche Verhalten haben Heintz und Orban naemlich ganz bestimmt nicht verdient.

Sehe ich genauso - ist einfach albern, sogar
infantil ! Offenbar vernaschen die betr. user selbst noch das Zeug ?!
Nur mal so nebenbei: bereits früher gab es "Jungspunde" in den Mannschaften und keiner wunderte sich, daß sich Franz Bettenhauer, Uwe Seeler und etlcihe andere bereits u n t e r 20 profilierten und Nati spielten...alles vergessen oder nie gewusst? :nachdenklich: :teufel2:



Beitragvon wernerg1958 » 05.09.2014, 09:15


Wir werden wenn überhaupt erst nachdem 31.12.2014 und der dann ja " überstandenen " JHV Geld ausgeben, ausgeben können.

Bitte daran denken, daß der AR und die VV`s bei der JHV glänzen müßen und was eignet sich da besser als gute Zahlen aus Transferüberschuß, auch und besonders weil dies auch eine Forderung ist wegen der Lizenzvergabe bis Jahresende muß ein finanzieller Überschuß erwirtschaftet sein!
Und die Stadt will auch mal Kohle sehen.

Also alles Supi oder.

Der FCK und die Finanzen eine never ending Story.



Beitragvon Höllenschlange » 06.09.2014, 13:31


wernerg1958 hat geschrieben:Bitte daran denken, daß der AR und die VV`s bei der JHV glänzen müßen und was eignet sich da besser als gute Zahlen aus Transferüberschuß, auch und besonders weil dies auch eine Forderung ist wegen der Lizenzvergabe bis Jahresende muß ein finanzieller Überschuß erwirtschaftet sein!
Und die Stadt will auch mal Kohle sehen.


Das denke ich auch. Das ganze Torrejon-Schauspiel ist rein des lieben Geldes wegen.
Und wenn ich schon Runjaic höre "wir werden nichts übers Knie brechen" wegen einem neuen IV...
Die sollen nichts übers Knie brechen, sondern sollten eigentlich "Plan B" umsetzen, den man beim Verkauf eines solchen Leistungsträgers zwingend hätte in der Tasche haben müssen.

Okay, dann halt "Plan C": Augen zu und durch...



Beitragvon Markttingler » 06.09.2014, 13:51


@wernerg u. Höllenschlange

Ich verstehe einfach nicht, wie man immer und immer wieder diesen blöden Geldquatsch aufwärmt und damit auch noch den Wechsel von MT in Verbindung bringt!

NOCHMALS FÜR DEN ALLERLETZTEM "NICHTVERSTEHER"
Torre W O L L T E hier weg und Buli 1 spielen !!

Kann man das oder WILL man das NICHT VERSTEHEN ?! :nachdenklich:

Und der selten dämliche Hinweis: die Stadt will auch mal Geld sehen.... hat die bislang keines gesehen ?!
Eine Pachtreduzierung aufgrund der Verhältnisse wie sie im übrigen auch im Rest der Republik durchaus gang und gäbe sind - IST KEINE NICHT - ZAHLUNG !!! :nachdenklich:

Verdammt nochmal, lasst doch endlich mal solche vereinsschädigende Aussagen und benutzt mal Euer Hirm - ich hoffe es gibt wenigstens Restbestände?! :nachdenklich:



Beitragvon Höllenschlange » 06.09.2014, 14:12


Markttingler hat geschrieben:@wernerg u. Höllenschlange

Ich verstehe einfach nicht, wie man immer und immer wieder diesen blöden Geldquatsch aufwärmt und damit auch noch den Wechsel von MT in Verbindung bringt!

NOCHMALS FÜR DEN ALLERLETZTEM "NICHTVERSTEHER"
Torre W O L L T E hier weg und Buli 1 spielen !!

Kann man das oder WILL man das NICHT VERSTEHEN ?! :nachdenklich:

Und ich verstehe nicht, wo Du da einen Widerspruch siehst?
Was der Spieler will und was der Verein macht, sind erst mal zwei Paar Schuhe...
Um den Vertrag aufzulösen, bedarf es einer Übereinkunft. Oder sind wir entgegen meiner Meinung jetzt so gut gesattelt, dass wir für Spieler die Wunschfee spielen können?
Versteh´ mich nicht falsch - ich hätte ihn auch gehen lassen. Nur hätte man dies voraussehen können und sich überlegen, wie man reagiert.
Ich behaupte auch nicht, dass Heintz und Orban das nicht könnten.
Aber ich behaupte, dass ein Überstehen der Vorrunde ohne Probleme in der IV, sei es durch Sperren, Formschwäche oder Verletzungen, reine Glückssache ist (der Personaldecke wegen).

Eine Frechheit ist allerdings die Unterstellung vereinsschädigender Aussagen.
Die Einzigen, die hier den Ruf des FCK ramponieren, sitzen dort am Steuer.



Beitragvon Markttingler » 06.09.2014, 15:46


@Höllenschlange:
Hallo, tut mir leid aber ich kann und will i.d.S. keinen Kommentar mehr abgeben, Dein post sagt alles.... :nachdenklich: :teufel2:



Beitragvon Höllenschlange » 06.09.2014, 18:44


Markttingler hat geschrieben:@Höllenschlange:
Hallo, tut mir leid aber ich kann und will i.d.S. keinen Kommentar mehr abgeben,

Das ist mir klar... :lol:
Dein post sagt alles.... :nachdenklich: :teufel2:

Eben!



Beitragvon wkv » 06.09.2014, 19:40


Leute, abschließend mein Kommentar zu Torre:

Ich möchte euch sehen, wenn wir Torre behalten hätten, er nächste Saison für umme gewechselt wäre, und wir eine wie auch immer geartete Strafe von der DFL bekommen hätten, weil wir keinen Gewinn ausweisen konnten 2014.

Sagen wir, 2 Punkte Abzug.

Dann wäre hier Achterbahn.....



Beitragvon Yves » 06.09.2014, 23:55


wkv hat geschrieben:Leute, abschließend mein Kommentar zu Torre:

Ich möchte euch sehen, wenn wir Torre behalten hätten, er nächste Saison für umme gewechselt wäre, und wir eine wie auch immer geartete Strafe von der DFL bekommen hätten, weil wir keinen Gewinn ausweisen konnten 2014.

Sagen wir, 2 Punkte Abzug.

Dann wäre hier Achterbahn..


... und wenn Marc noch drei Böcke geschossen hätte ... Alle gehen ja davon aus, dass er weiterhin "weltklasse" Niveau spielt und nie Fehler macht.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste