Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon paulgeht » 16.02.2019, 16:55


Bild

1:0! Schad schießt den FCK zum Derbysieg

Der 1. FC Kaiserslautern hat das Südwest-Derby beim Karlsruher SC 1:0 gewonnen. Mann des Tages war Siegtorschütze Dominik Schad.

In einer über weite Strecken wenig unterhaltsamen ersten Hälfte stand der FCK gegen harmlose Badener sicher und ließ wenig zu. Offensiv ließ Florian Pick die beste Chance nach einer Einzelaktion liegen (25.).

Schad ist eine Viertelstunde vor Schluss zur Stelle

Nach der Pause wären die Hausherren durch Burak Camoglu beinahe in Führung gegangen, doch der Flügelspieler traf nur den linken Außenpfosten. Knapp einer Viertelstunde vor Schluss brachte der aufgerückte Schad die Gäste schließlich auf die Siegerstraße. Der Rechtsverteidiger traf aus wenigen Meter zum 1:0 (76.). Christian Kühlwetter (Pfosten) und Janek Sternberg (gehalten, beide 85.) hätten schließlich den Deckel drauf machen können. Am Ende reichte es aber auch so zum Derbysieg und drei Punkten für den FCK.

Welche Note gebt Ihr den FCK-Profis? Hier geht's zur Spielerbenotung nach dem Auswärtsspiel beim Karlsruher SC.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: Karlsruher SC - 1. FC Kaiserslautern
- Das FCK-Stimmungsbarometer: Wie ist die aktuelle Gefühlslage der Fans?


Ergänzung 18:10 Uhr:

Bild

Schad: "Wahnsinnserlebnis für das ganze Team"

“Das tut richtig gut heute”: Dem Satz von Janek Sternberg nach dem Derbysieg des FCK beim KSC kann man sich nur anschließen. Basis des 1:0-Erfolgs waren die wieder stabile Defensive - und das erste Profi-Tor von Dominik Schad. Der Matchwinner gab sich nach dem Spiel bescheiden.

"Das war ein Wahnsinnserlebnis für das das ganze Team", sagte der Außenverteidiger, der das Südwestduell beim Karlsruher SC mit seinem Treffer in der 76. Minute für den 1. FC Kaiserslautern entschieden hatte. "Wir haben uns endlich mal belohnt. Da war ich nicht so entscheidend", so Schad. Die Entstehung des Siegtreffers beschrieb er so: "Ich hatte fünf Minuten vorher schon einmal fast die gleiche Chance. Bei der zweiten Situation habe ich gedacht, jetzt nimmst du ihn direkt. Und zum Glück ging er gut in die kurze Ecke rein”, so Schad. "Das war ein überragendes Gefühl in dem Moment."

"Viel Druck", aber "den Fans etwas zurückgegeben"

"Wir haben uns viel vorgenommen. Wir hatten viel Druck von außen. Trotzdem wollten wir mit kühlem Kopf Fußball spielen", beschrieb Trainer Sascha Hildmann die Ausgangslage vor dem Derby. Nach defensiv stabiler erster Halbzeit habe die Mannschaft nach der Pause "viele Zweikämpfe und zweite Bälle gewonnen", so der Coach. "Wir haben gemerkt, dass da was geht", sagte Torwart Lennart Grill, der kurz vor dem Ende noch einen tückischen Aufsetzer parierte. "Den musst du halten", wollte der Jungprofi die Szene aber gar nicht so hoch hängen. "Der Ball war nicht mit soviel Druck geschossen, das war ein Torwartball."

"Wir haben den Fans heute etwas zurückgegeben mit dem Derbysieg. Aber es ist nur ein Sieg und nächste Woche heißt es wieder gewinnen", erklärte Christian Kühlwetter, der das Siegtor vorbereitet und in der Schlussphase selbst Pech bei einem Pfostentreffer hatte. Auch den Nachschuss konnte Janek Sternberg zur wahrscheinlichen Vorentscheidung nicht im Kasten der Badener unterbringen, was ihm André Hainault beim Gang in die Kabine auch feixend unter die Nase hielt ("Hey Sterni, Ball ins Tor. Ins Tor!"). "Die wenigen Chancen, die wir hatten, haben wir heute mal ganz gut genutzt, außer ich Blindfisch", gab sich der Linksverteidiger dann auch selbstkritisch. "Den hält er aber auch gut."

"So ein Sieg pusht die Mannschaft, die Fans, den ganzen Verein"

"Wir hatten ja in letzter Zeit nicht so viel Grund zum Jubeln. Heute hat’s einfach mal gepasst", so Sternberg weiter. Und während Carlo Sickinger die Feier nach dem Schlusspfiff mit den mitgereisten rund 3.500 FCK-Fans beschrieb ("Das ist etwas, das man gerne öfter hätte"), fasste auch Keeper Grill den Nachmittag aus Sicht der Lautrer noch einmal treffend zusammen: "So ein Sieg pusht die Mannschaft, die Fans, den ganzen Verein. Für mich war es ja das erste Derby. Und gleich gewonnen. Perfekt!"

Quelle: Der Betze brennt
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Alm-Teufel » 16.02.2019, 16:57


Glückwunsch!! Nicht nur ein Sieg, sondern aufgrund der 2. Halbzeit ein sehr verdienter Sieg!!
3. Liga verhindern!



Beitragvon Sanchinho » 16.02.2019, 16:57


Auswärtssieg!!!!!!!!!!! :teufel2:

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

Klasse Leistung Jungs!!
Uns're Heimat, uns're Liebe,
in den Farben Rot-Weiß-Rot,
Kaiserslautern 1900,
wir sind treu bis in den Tod



Beitragvon fck97er » 16.02.2019, 16:58


Jaaaaaaaaaaaa :teufel2: :teufel2: :teufel2:
Man man warum net immer wie in Halbzeit 2
Derbysieg geeeil :daumen:
Für immer rot-weiß-rot :teufel2:



Beitragvon Strafraum » 16.02.2019, 16:59


Jaaaaaaaaaaaaaaa! Derbysieger :teufel2:

Ein unerwarteter Sieg! Ich freu mich, Glückwunsch an Trainer und Mannschaft :daumen:
Der Pfad der Gerächten ist von beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyranneien böser Männer!



Beitragvon Roter~Teufel » 16.02.2019, 16:59


Geiler Scheiss...

Verdienter Sieg!!!
Grill, Sickinger und Jonjic machen so richtig Bock.
Was der Sickinger hinten alles abräumt ist echt klasse, Grill und Jonjic super Talente.

Mich verwundert nur wie diese Mannschaft auf Platz 2 steht. Wahnsinn wie schlecht die sind...

Tolle Mannschaftsleistung !!!
Olé rot weiß ... Olé rot weiß ... Olé rot weiß ...



Beitragvon Yogi » 16.02.2019, 17:01


fck97er hat geschrieben:Jaaaaaaaaaaaa :teufel2: :teufel2: :teufel2:
Man man warum net immer wie in Halbzeit 2
Derbysieg geeeil :daumen:

Weil durch Joncic endlich mal offensiv mehr ging, das war der schluessel



Beitragvon roterteufel81 » 16.02.2019, 17:01


3 Punkte im Sack. Der Rest interessiert mich einen feuchten Dreck. Ergebnis zählt. Punkt.
"... denn Kellogg's Frosties schmecken sooo, die wecken den Tiger in dir (UND DIR!)"



Beitragvon Zamorano » 16.02.2019, 17:02


Gute Reaktion in der 2. HZ, den KSC früher attackiert und schneller umgeschaltet. Jonjic hat für Gefahr über seinen Flügel gesorgt. Hildmann hat in der Pause die richtigen Entscheidungen getroffen. Wir waren insgesamt besser als der KSC. :teufel2:



Beitragvon WasgauDeiwel » 16.02.2019, 17:02


Wenn so ein Tabellenzweiter spielt, könnten wir mit einer konstant miesen Leistung oben mitspielen!!
:D :D :D :D :D :D
Der Befreiungsschlag kurz vor Schluss von H.G. Neues über die Haupttribüne in Richtung Innenstadt hat mich als kleiner Bub nachhaltig beeinflusst :D :D !



Beitragvon BetzePower67 » 16.02.2019, 17:03


Einfach nur geil. Und wie der Gerry noch sprinten kannn. Absolut verdienter Sieg, vor allem auf Grund der 2. Halbzeit. Und die spärlichen KSC-Chancen haben unsere Jungs noch selbst aufgelegt.
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon bonds » 16.02.2019, 17:04


Moin,
da kann man nur gratulieren und sagen DOPPELT SPITZE 8-) :daumen:
Weite so und wir bekommen noch richtig Spaß
Charakter ist das was von Menschen übrig bleibt wenn es unbequem wird.



Beitragvon Yogi » 16.02.2019, 17:04


roterteufel81 hat geschrieben:3 Punkte im Sack. Der Rest interessiert mich einen feuchten Dreck. Ergebnis zählt. Punkt.

Am Schluss verdiente 3 Punkte aber die offensive und MF einfach nur schlecht. Joncic ausgenommen



Beitragvon Rotweisrotsaar » 16.02.2019, 17:04


In der zweiten Halbzeit haben wir uns den Sieg regelrecht verdient!Wir waren heute besser!
Nur wie Karlsruhe auf Platz 2 stehen kann,verstehe ich nach diesem Spiel absolut nicht!


Und jonjic bitte in die Startelf,der junge ist richtig gut!

Also super gemacht Jungs!



Beitragvon MonnemerTeufel » 16.02.2019, 17:04


Endlich mal ein knappes Spiel gewonnen. 3 ganz wichtige Punkte geholt. Und in HZ2 wenigstens mehr nach vorne gespielt. Glückwunsch!
:doppelhalter: :doppelhalter: :doppelhalter:
Zuletzt geändert von MonnemerTeufel am 16.02.2019, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
Auch in Monnem gibts FCK Fans!!
Niemals zum Waldhof!



Beitragvon Schulbu_1900 » 16.02.2019, 17:05


Endlich, jetzt haben wir auch unseren Superkroaten!
Das Tor geht mit auf sein Konto, weil der Wille da war den Ball zu holen :teufel2:
Und das Hilde iss auch geil, das Feuer erwacht wieder :D
Forza FCK :daumen:
"Es ist eine Ehre für mich, Trainer des FCK zu sein" :daumen: SH 06.12.2018



Beitragvon Dr.Eckspatz » 16.02.2019, 17:10


Absolut verdienter Sieg. Die Jungs haben in der 2. Halbzeit den Ball gut laufen lassen, früh gestört und nachgesetzt. Bis zum 16er sah das ganz ordentlich aus. Und dann hat man sich mit dem Tor belohnt. Sie wollten und haben den zweiten nicht zum Zuge kommen lassen. Für heute muss man zufrieden sein. :daumen:
Wo kommen wir denn hin, wenn jeder sagte, wo kommen wir denn hin und keiner ginge, zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
(Kurt Marti)



Beitragvon reichenbergv1 » 16.02.2019, 17:10


Drei Punkte für den Klassenerhalt! Und nicht mehr :teufel2: :



Beitragvon lauternfieber » 16.02.2019, 17:10


Das Spiel heute hat gezeigt, dass die Jungs mit dem unbedingten Willen und dem nötigen Mut ein ganz neues Bild der Mannschaft abgeben! Eine geschlossene Mannschaftsleistung gegen harmlose KSCler, super!!! :daumen: :teufel2:



Beitragvon De_Pälzer_in_Bremen » 16.02.2019, 17:11


Derbysiiiiieg!! Yes, Yes, super Jungs und weiter so!! LG aus Bremen! :teufel2:



Beitragvon wolles-world » 16.02.2019, 17:14


Derby Sieg, auf Grund der zweiten Halbzeit, VERDIENT :teufel2: :teufel2: :teufel2:
Hatte nie das Gefühl, das WIR als Verlierer vom Platz gehen :teufel2: Tolles Wochenende!



Beitragvon Lonly Devil » 16.02.2019, 17:15


Ein nicht unbedingt erwarteter, trotzdem nicht unverdienter Auswärtssieg. :daumen:

Nach einer durchwachsenen 1. Halbzeit konnten unsere Kicker noch etwas nachlegen.
Die Karlsruher konnten aus der schwachen ersten HZ unseres 1.FCK kein Kapital schlagen und in der 2. HZ kam von denen auch nicht viel.

Auch wenn nicht alle unserer Spielzüge gut zu Ende gebracht wurden:
Unsere Mannschaft konnte den Druck auf Karlsruhe im 2 Durchgang erhöhen und kam zu einigen guten Szenen.

Eine gute Vorlage auf Schad führte zum erlösenden Treffer. :daumen:
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 16.02.2019, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon EchterLauterer » 16.02.2019, 17:16


Hinten mit einer konzentrierten Defensive nicht wirklich viel zugelassen und wenn, dann hatten wir mit Grill einen guten Mann auf der Linie, der uns mindesten 2x den A.... gerettet hat. Wieder Zu-Null - super!

Daß nach vorne nicht viel läuft, das wissen wir doch. Aber immerhin haben wir ein paar Chancen herausgespielt bzw erzwungen und eine davon reingemacht. Den schönen Querpass in den 5er von Jonjic kann man aber auch reinmachen (bzw den Nachschuß).

Jetzt erstmal diesen Erfolg wiederholen, dann sehen wir weiter.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon Andreas_57 » 16.02.2019, 17:17


Nach den guten Ansätzen im Spiel gegen Halle (2.Hz.) jetzt die Fortsetzung. Klasse Spielzüge, starkes Tor.
Starker Jonjic. Auch Sternberg und Pick haben gut gearbeitet. Schade dass es für Pick kein Tor gab.
Weiter so ! :daumen:
Mir macht es immer noch Spaß mit der Mannschaft zu trainieren



Beitragvon Comu6 » 16.02.2019, 17:20


Wir sind auf Platz 9 das erste Team, das von Platz 1 aus gesehen 3 Punkte an diesem Spieltag holt. Nur Würzburg hat noch nicht gespielt.
Ähnlich wie letzten Spieltag.

Bitte mehr davon, vor allem von der 2. Halbzeit!
FCK seit 1993




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast