Spieler-Datenblatt

Marcus Marin

 

Geburtsdatum: 13.12.1966
Herkunftsland: Deutschland
Position: Angriff

Beim FCK aktiv: 1992 bis 1994
Bundesliga-Spiele für den FCK: 40
Bundesliga-Tore für den FCK: 9

Bundesliga-Spiele insgesamt: 118
Bundesliga-Tore insgesamt: 33

 

Marcus Marin begann seine Bundesligakarriere beim Hamburger SV und kam 1992 über die Stuttgarter Kickers zum 1. FC Kaiserslautern. In anderthalb Saisons entpuppte er sich als solider Ergänzungsspieler und konnte einige Tore für die Roten Teufel erzielen. In der Winterpause 1993/94 wechselte Marin zum Zweitligisten FC St. Pauli und später zum MSV Duisburg, wo er kurzzeitig an den FC Sion (Schweiz) ausgeliehen wurde. 1997 kehrte er ans Millerntor zurück und wurde dort mit seinem Nichtabstiegstor in letzter Sekunde der Saison 1999/2000 zur Legende wurde. Marin spielte zum Abschluss seiner Karriere für Fortuna Düsseldorf, Holstein Kiel und den TuS Dassendorf. Heute ist Marcus Marin als Spielerberater tätig.