Neues vom Betzenberg

 

Vorstand erwägt Abmeldung der U23-Mannschaft

Nächster Brennpunkt am Betze: Der FCK-Vorstand diskutiert über eine Abmeldung des U23-Nachwuchsteams – um Kosten zu sparen.

Entsprechende Gedankenspiele bestätigte Thomas Gries gegenüber der Rheinpfalz. Der Vorstandsvorsitzende sagte: "Es ist noch nichts entschieden. Wir müssen über alles nachdenken."

Die zweite Mannschaft (U23) des 1. FC Kaiserslautern spielt zurzeit in der viertklassigen Regionalliga Südwest und soll als Sprungbrett für Talente dienen. Gerüchte über eine Auflösung des Nachwuchsteams hatte es in den letzten Jahren immer mal wieder gegeben, von Vereinsseite wurden diese jedoch stets dementiert (zuletzt 2015 und 2016).

Seit 2014 erlauben es die DFB-Statuten den Vereinen, auch ohne zweite Mannschaft im Profifußball anzutreten.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Umfrage im DBB-Forum: Sollte die U23-Mannschaft abgemeldet werden?

Kommentare 151 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken