Neues vom Betzenberg

 

Alomerovic und Schulze verlassen den FCK

Torhüter Zlatan Alomerovic und Abwehrspieler Michael Schulze verlassen den 1. FC Kaiserslautern mit sofortiger Wirkung. Beide haben ihre Verträge mit dem pfälzischen Traditionsverein aufgelöst.

Zlatan Alomerovic wechselte im vergangenen Sommer von Borussia Dortmund in die Pfalz und stand für die Roten Teufel in einem Zweitligaspiel und einer Regionalligapartie zwischen den Pfosten. Michael Schulze wechselte im Juli 2014 von Energie Cottbus auf den Betzenberg und spielte in den vergangenen beiden Jahren 36-mal in der Zweiten Liga und viermal im DFB-Pokal für den FCK.

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich bei „Alo“ und „Schulle“ für ihre Zeit auf dem Betzenberg und wünscht Ihnen für ihren weiteren Karriereweg alles Gute!

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Spielerprofil: Michael Schulze
- Spielerprofil: Zlatan Alomerovic
- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2016/17

Kommentare 26 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken