Neues vom Betzenberg

 

Marcus Piossek wechselt nach Paderborn

Mittelfeldspieler Marcus Piossek verlässt den 1. FC Kaiserslautern. Der 27-Jährige schließt sich Zweitligaabsteiger SC Paderborn an.

Marcus Piossek war am 31. August 2015 vom SC Preußen Münster zu den Roten Teufeln gestoßen. In genau einem Jahr im Trikot des 1. FC Kaiserslautern lief er in neun Zweitligapartien, in denen er zwei Tore erzielte, einem DFB-Pokalspiel und drei Regionalligabegegnungen für den pfälzischen Traditionsverein auf.

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich bei „Pio“ für die Zeit als Roter Teufel und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute!

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Spielerprofil: Marcus Piossek
- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2016/17

Kommentare 13 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken