Neues vom Betzenberg

 

DBB fragt nach: Kein FCK-Vertrag für Nico Granatowski

Nico Granatowski (23) erhält zunächst keinen Profivertrag beim 1. FC Kaiserslautern. Das bestätigte Pressesprecher Stefan Roßkopf auf Nachfrage von "Der Betze brennt". Der Mittelfeldspieler, zuletzt beim Regionalliga-Nord-Meister VfL Wolfsburg II aktiv, hatte als Probespieler beim FCK das Trainingslager in Herxheim absolviert und war in den Testspielen gegen Ludwigshafen und Salzburg zum Einsatz gekommen.

FCK-Sportdirektor Markus Schupp hatte Granatowski vor dem Start des Trainingslagers wie folgt beschrieben: "Ein Außenbahnspieler, ein guter Vorbereiter, der in der Regionalliga viele Assists hatte." Bei der genaueren Beobachtung im Trainingslager konnte der Mittelfeldmann seine Qualitäten aber offensichtlich nicht nachhaltig unter Beweis stellen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfergerücht: Nico Granatowski zum 1. FC Kaiserslautern? (Der Betze brennt, 28.06.2014)

Kommentare 19 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken