Neues vom Betzenberg

 

Drei Spiele Sperre für Kaiserslauterns Idrissou

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Mohamadou Idrissou vom Zweitbundesligisten 1. FC Kaiserslautern im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen belegt. Darüber hinaus ist Idrissou bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt. (...) weiter

Update, 16:00 Uhr: Wie der FCK mittlerweile bekanntgegeben hat, haben Verein und Spieler das Urteil akzeptiert. Es ist damit rechtskräftig.

Quelle: DFB

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern

Kommentare 92 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken