Neues vom Betzenberg

 

FCK-Urgestein Riedl wechselt nach Österreich

Der langjährige FCK-Spieler Thomas Riedl wechselt zur neuen Saison zum österreichischen Erstligisten FC Pasching. Wie das Nachrichtenportal nachrichten.at meldet, unterschrieb er einen Zweijahresvertrag mit Ausstiegsklausel beim Angebot eines deutschen Clubs.

Riedl, gestern 30 Jahre alt geworden, spielte seit 1987 für den 1. FC Kaiserslautern und absolvierte in dieser Zeit neben zahlreichen Jugend-, Amateure-, Pokal- und Europacupspielen 156 Partien in der Bundesliga (vier Tore) sowie 23 in der zweiten Liga (fünf Tore). Von 1999 bis 2001 stand Riedl kurzzeitig bei 1860 München unter Vertrag, wo er weitere 33 Bundesligaspiele machte und mit seinem Tor gegen Bayern München zur "Löwen-Legende" wurde.

Quelle: Der Betze brennt

Kommentare Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken