Neues vom Betzenberg

 

Gelingt der zweite Sieg? "Die Jungs sind heiß"

Dem 1. FC Kaiserslautern bietet sich gegen Hansa Rostock einmal mehr die Chance zum zweiten Liga-Sieg in Folge - das gelang den Roten Teufeln schon seit über einem Jahr nicht mehr. Trainer Schommers geht optimistisch in das Heimspiel am Sonntagmittag.

"Die Statistik ist für mich sekundär", antwortet Boris Schommers zu der trotzdem immer wieder gestellten Frage nach den zwei aufeinanderfolgenden Siegen im Drittliga-Alltag. "Primär ist, dass wir den Trend der letzten Wochen fortführen. Der Auswärtssieg gegen Uerdingen war Balsam auf die Seele, danach haben wir auch beim Pokal in Pirmasens gewonnen und noch ein gutes Testspiel gehabt. Jetzt haben wir eine gute Trainingswoche absolviert, in der wir an verschiedenen Schwerpunkten gearbeitet haben, und ich wünsche mir, dass wir das am Sonntag auf den Platz bringen. Die Jungs sind heiß und man merkt, dass sie neues Selbstvertrauen getankt haben."

Never change a winning team? Volle Personalauswahl für Schommers

Personell kann das Trainerteam bis auf die Torhüter-Position aus dem Vollen schöpfen. Weil Avdo Spahic doch noch ein paar Tage länger braucht - er soll nächste Woche wieder ins Training einsteigen - und auch Lorenz Otto noch ausfällt, wird erneut der 18-jährige Jonas Weyand auf der Ersatzbank sitzen. Stammkeeper Lennart Grill ist aber ebenso wie alle Feldspieler fit und einsatzbereit. Gut denkbar ist, dass die gleiche oder zumindest eine ähnliche Startelf wie beim 3:0-Sieg gegen Uerdingen auflaufen wird.

Zwei Tage vor dem Anpfiff sind 15.400 Karten für das Heimspiel verkauft. Schiedsrichter ist der 29-jährige Bankkaufmann Daniel Schlager vom FC Rastatt 04 (Südbaden).

Alle weiteren Informationen rund um das Heimspiel gegen Rostock folgen am morgigen Samstag im ausführlichen Vorbericht auf Der Betze brennt.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Hansa Rostock

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern

Kommentare 36 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken