Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Gerrit1993 » 07.09.2020, 14:12


Bild

Manfred Starke wechselt zum FSV Zwickau

Offensivspieler Manfred Starke verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt zum Drittligisten FSV Zwickau.

Der namibische Nationalspieler schloss sich im vergangenen Sommer den Roten Teufeln an und war für den FCK unter anderem in 29 Drittligapartien (ein Tor, vier Vorlagen) und zwei DFB-Pokal-Begegnungen (ein Tor) im Einsatz. Zuvor spielte der 29-Jährige für den FC Carl Zeiss Jena und den F.C. Hansa Rostock.

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich herzlich bei Manni für seine Zeit im Trikot der Roten Teufel und wünscht ihm für seinen weiteren Weg alles Gute!

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Überblick:Alle FCK-Transfers zur Saison 2020/2021 (Der Betze brennt)
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse (Der Betze brennt)



Beitragvon super-jogi » 07.09.2020, 14:16


Alles Gute Manni. Irgendwie Schade, ich hatte mir von ihm mehr erhofft, aber warum auch immer, es hat nicht gepasst.
Zuletzt geändert von super-jogi am 07.09.2020, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon Spätburgunder » 07.09.2020, 14:16


War irgendwie doch zu erwarten. Er konnte seine Leistungen bei uns nie wirklich abrufen. Alles gute Manni.



Beitragvon mike2803 » 07.09.2020, 14:17


Viel Glück in Zwickau.
Man muss mal erwähnen, dass die Pressemeldung von Zwickau sowas von dem Gegenteil entspricht. Ich glaube die haben nicht Gescouted



Beitragvon Thüringen-Teufel73 » 07.09.2020, 14:18


Ich wünsch dir Alles Gute in Zwickau, schade dass es nicht so gelaufen ist für dich beim FCK.



Beitragvon Rickstar » 07.09.2020, 14:18


Schade drum. Einer meiner Lieblingsspieler in der dritten Liga. Bei uns hat es leider gegen Ende nicht mehr gepasst,ob es am Afrika cup oder an der fehlenden Position(OM) in unserem System gelegen hat, werden wir nie erfahren. Hat sich nie was zu Schulden kommen lassen. Viel Glück in der Autostadt!



Beitragvon Eckhaard » 07.09.2020, 14:18


Nachdem er vorgestern noch gespielt hat, kommt das jetzt doch überraschend. Da freue ich mich über seinen Pass auf Kleinsorge zum 3:0 und schwupps ist er weg.



Beitragvon Mr.Blum » 07.09.2020, 14:19


Denke der Manni ist schon ein Guter, bei uns ist der Turbo aber leider nie angesprungen. Danke und alles Gute! :)



Beitragvon Flo » 07.09.2020, 14:20


Folgerichtiger Wechsel, da es in Kaiserslautern nie gepasst hat. Hintergrund wird auch hier die (finanzielle) Kaderstruktur sein.



Beitragvon roterteufel81 » 07.09.2020, 14:21


Soviel zu Schommers Aussage, dass er zu 100% mit Manfred Starke plant und es überhaupt keine Ambitionen gibt ihn abzugeben...

Ich persönlich finde es dennoch gut und logisch ihn abzugeben, es hat leider nicht gepasst.

Guten Weg in Zwickau.



Beitragvon Rubert 1848 » 07.09.2020, 14:23


Verständlicher Wechsel eines Spielers, dem bei der Verwirklichung der angestrebten Ziele wohl schlicht und ergreifend keine tragende Rolle zugetraut wird. So nüchtern muss man das wohl sehen.

Alles Gute in Zwickau!
Scheiß TuS Koblenz



Beitragvon Betze_FUX » 07.09.2020, 14:23


Für Zwickau reicht halt ein gute Pass im Testspiel :D

Nur Spaß

Alles Gute, Xund bleiwe!
Der FCK steht für die DNA des deutschen Fussballs
Dirk Eichelbaum, 15.06.2020
COVIDIOT ist keine Beleidigung



Beitragvon fck97er » 07.09.2020, 14:25


roterteufel81 hat geschrieben:Soviel zu Schommers Aussage, dass er zu 100% mit Manfred Starke plant und es überhaupt keine Ambitionen gibt ihn abzugeben...

Ja muss man sagen wenn man für ihn die Ablösesumme nicht nach unten treiben will.
Für immer rot-weiß-rot :teufel2:



Beitragvon Flo » 07.09.2020, 14:26


roterteufel81 hat geschrieben:Soviel zu Schommers Aussage, dass er zu 100% mit Manfred Starke plant und es überhaupt keine Ambitionen gibt ihn abzugeben...


Das ist halt der übliche Poker im Profifußball. Wenn er gesagt hätte "Ja, den brauchen wir eh nicht mehr" wäre der Marktpreis dann halt auch entsprechend gesunken.



Beitragvon moseldevil » 07.09.2020, 14:28


Schade, ich mochte ihn und habe immer gehofft dass er sich steigert. War leider durch schwache Leistungen nach der Coronapause bei den meistens Fans öffentlich angezählt, wodurch es sicher nicht leichter wird Leistung zu bringen.
Alles gute und danke für die Gänsehaut beim 1:0 gegen den Depp! Das werde ich dir nie vergessen!
Bild



Beitragvon LM2608 » 07.09.2020, 14:29


Konnte bis auf die ersten Spiele nie sein Potential abrufen. Auf seiner Position werden Skarlatidis und Sessa bevorzugt und er wird ein überdurchschnittlicher Verdiener gewesen sein. Deshalb macht der Wechsel durchaus Sinn. Ich wünsche ihm alles Gute in Zwickau.



Beitragvon Betzebastion Mainz » 07.09.2020, 14:29


roterteufel81 hat geschrieben:Soviel zu Schommers Aussage, dass er zu 100% mit Manfred Starke plant und es überhaupt keine Ambitionen gibt ihn abzugeben...

Ich persönlich finde es dennoch gut und logisch ihn abzugeben, es hat leider nicht gepasst.

Guten Weg in Zwickau.


Die Aussage fällt wohl unter die Rubrik "was schert mich mein Geschwätz von gestern".
Ich fand es war ein Guter, auch wenn er manchmal unglücklich abgeliefert hat. Nun ja, jetzt ist er weg, der "Rest aus Deutsch-Südwest".

Alles Gute.
„Es ist noch keiner vom Ball erschossen worden!"
- Gerry Ehrmann -



Beitragvon Obelix1900 » 07.09.2020, 14:33


erstmal vielen Dank Manni und alles gute für deine Zukunft (auser gegen uns versteht sich 8-) )

Ich selber sehe es mit einem Lachenden und einem Weinenden Auge...

Das die letzte Saison von ihm nichts war, wissen wir alle und er denke ich ganz besonders.

Allerdings war ich sehr gespannt wie es dieses Jahr ohne Afrika Cup und ohne eingewöhnungszeit wird.

Ein Transfer der viell auch getätigt wird um Gehalt für Mr. X zu sparen?

schade aber Nachvollziehbar! alles gute Manni :teufel2: :daumen:



Beitragvon rudideivel » 07.09.2020, 14:33


Schon erstaunlich wieviele Offensiv Spieler abgegeben wurden. Dagegen tut sich in Sachen Neuverpflichtungen für Pick/ Kühlwetter nichts. Man scheint da irgendwie doch keinen Plan B für die Abgänge zu haben. Nächste Woche geht es im Pokal los. Bis die Neuen sich gefunden haben ist November und dann wahrscheinlich der Zug schon abgefahren weil man der Musik wieder hinterher rennt. Ich lasse mich von dem 3:0 Test gegen Sandhausen nicht blenden.



Beitragvon alexislalas » 07.09.2020, 14:39


Langsam muss aber auch mal wieder was auf der Zugangseite passieren.



Beitragvon SuperMario » 07.09.2020, 14:43


rudideivel hat geschrieben:Schon erstaunlich wieviele Offensiv Spieler abgegeben wurden. Dagegen tut sich in Sachen Neuverpflichtungen für Pick/ Kühlwetter nichts. Man scheint da irgendwie doch keinen Plan B für die Abgänge zu haben. Nächste Woche geht es im Pokal los. Bis die Neuen sich gefunden haben ist November und dann wahrscheinlich der Zug schon abgefahren weil man der Musik wieder hinterher rennt. Ich lasse mich von dem 3:0 Test gegen Sandhausen nicht blenden.


Bevor Pick, Kühlwetter, Thiele und Starke gegangen sind, kamen ja bereits Huth (zurück), Kleinsorge, Sessa und Pourie als Offensivkräfte.

Kein Grund also, SCHON WIEDER davon anzufangen, kein Plan B usw....
Cogito, ergo sum!



Beitragvon vsscf94 » 07.09.2020, 14:55


Ich denke Mal, dass da im Hintergrund die Verpflichtung eines anderen Mittelfeldspielers fix gemacht wurde, weshalb Manni jetzt gehen kann?!
Alles Gute in Zwickau!



Beitragvon Alm-Teufel » 07.09.2020, 14:57


Eine knackig kurze Pressemitteilung! Fakten, vielen Dank, alles Gute! Dass ich das noch erleben darf. Sehr schön, bitte weiter so professionell kommunizieren!

Und zu Manfred Starke...es hat beim FCK leider nicht gepasst. Alles Gute für die Zukunft!
3. Liga verhindern!



Beitragvon alexislalas » 07.09.2020, 15:06


SuperMario hat geschrieben:
rudideivel hat geschrieben:Schon erstaunlich wieviele Offensiv Spieler abgegeben wurden. Dagegen tut sich in Sachen Neuverpflichtungen für Pick/ Kühlwetter nichts. Man scheint da irgendwie doch keinen Plan B für die Abgänge zu haben. Nächste Woche geht es im Pokal los. Bis die Neuen sich gefunden haben ist November und dann wahrscheinlich der Zug schon abgefahren weil man der Musik wieder hinterher rennt. Ich lasse mich von dem 3:0 Test gegen Sandhausen nicht blenden.


Bevor Pick, Kühlwetter, Thiele und Starke gegangen sind, kamen ja bereits Huth (zurück), Kleinsorge, Sessa und Pourie als Offensivkräfte.

Kein Grund also, SCHON WIEDER davon anzufangen, kein Plan B usw....



Davon fällt aber einer nämlich Sessa bereits
wieder aus. So das wir zumindest für das Pokal Spiel und die ersten Ligaspiele, schon relativ unterbesetzt sind wenn nicht doch noch auf auf der Zugangsseite in den nächsten Tage geschiet.

Dazu hat Notzon versprochen das noch 2 offensiv Spieler kommen, also gibt es hier für Notzon keine Ausrede



Beitragvon rudideivel » 07.09.2020, 15:09


SuperMario hat geschrieben:
rudideivel hat geschrieben:Schon erstaunlich wieviele Offensiv Spieler abgegeben wurden. Dagegen tut sich in Sachen Neuverpflichtungen für Pick/ Kühlwetter nichts. Man scheint da irgendwie doch keinen Plan B für die Abgänge zu haben. Nächste Woche geht es im Pokal los. Bis die Neuen sich gefunden haben ist November und dann wahrscheinlich der Zug schon abgefahren weil man der Musik wieder hinterher rennt. Ich lasse mich von dem 3:0 Test gegen Sandhausen nicht blenden.


Bevor Pick, Kühlwetter, Thiele und Starke gegangen sind, kamen ja bereits Huth (zurück), Kleinsorge, Sessa und Pourie als Offensivkräfte.

Kein Grund also, SCHON WIEDER davon anzufangen, kein Plan B usw....

Schwachsinnskommentar:
Es geht um die zwei Unterschiedsspieler den der Fck versprochen hat. Um Kühlwetter und Pick gleichwertig zu ersetzen. Dass ist weder bei Kleinsorge und schon gar nicht bei Sessa der Fall. Der Fck muss aufsteigen so oder so. Dafür muss er transfermäßig noch mehr ins Risiko gehen. Noch ein bis zwei Jahre 3 Liga wäre das Ende des Vereins.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste