Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 07.06.2017, 23:03


Bild
Marius Gersbeck im Trikot des VfL Osnabrück; Foto: Imago/pmk

Kicker: Pollersbeck zum HSV, Gersbeck zum FCK?

Wer würde neuer FCK-Torwart, falls Julian Pollersbeck wirklich in die Bundesliga wechselt? Laut "Kicker" ist der beste Keeper der 3. Liga ein Kandidat auf dem Betzenberg.

Das Fußballmagazin berichtet in seiner neuen Ausgabe von Donnerstag, dass Marius Gersbeck eine von mehreren ins Auge gefassten Alternativen beim 1. FC Kaiserslautern sei. Der 21-jährige steht noch bis 2018 bei Hertha BSC unter Vertrag, war zuletzt aber an den VfL Osnabrück ausgeliehen und dort gerade vom "Kicker" zum notenbesten Spieler der 3. Liga gekürt worden. Gersbeck möchte auch in der kommenden Saison Stammspieler sein, weshalb vorerst keine Rückkehr nach Berlin in Frage käme, sehr wohl aber eine Vertragsverlängerung in der Hauptstadt mit anschließendem Ausleihgeschäft für ein weiteres Jahr.

» Zum Transfergerücht: Marius Gersbeck zum 1. FC Kaiserslautern?

Unterdessen konkretisiert sich immer mehr der Verkauf von FCK-Torwart Julian Pollersbeck (22) in die Bundesliga - was wiederum die Nachfolgersuche auf dem Betzenberg befeuern würde. Ebenfalls im "Kicker" wird berichtet, dass der Hamburger SV ein erstes konkretes Angebot für U21-Nationaltorhüter Pollersbeck abgegeben habe, das die FCK-Verantwortlichen jedoch als zu niedrig abgelehnt hätten. Im Gespräch ist eine Ablöseforderung von 3,5 Mio. Euro zuzüglich eventueller Bonuszahlungen.

» Zum Transfer-Ticker: FCK lehnt erstes HSV-Angebot für Pollersbeck ab?

Bereits vor einer Woche hatte außerdem U18-Nationaltorwart Lennart Grill seinen ersten Profivertrag (bis 2021) beim FCK unterschrieben. Der Sprung von der A-Jugend direkt zur Nummer 1 in der 2. Bundesliga könnte für den 18-jährigen allerdings noch zu groß sein, so dass ein einjähriges Leihgeschäft mit Marius Gersbeck vielleicht doppelt Sinn machen könnte?!

» Zur Newsmeldung: Profivertrag für Lennart Grill

Quelle: Der Betze brennt / Kicker


Transfergerücht zusammengefasst:

Der Betze brennt hat geschrieben:Laut "Kicker" (Ausgabe vom 08.06.2017) interessiert sich der 1. FC Kaiserslautern für Torwart Marius Gersbeck von Hertha BSC. Der 21-jährig soll einer von mehreren Nachfolgekandidaten im Falle eines Verkaufs von Julian Pollersbeck sein. Gersbeck war in der vergangenen Saison an den VfL Osnabrück ausgeliehen, wo er mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machte und im "Kicker" zum notenbesten Spieler der 3. Liga gekürt wurde. Neben dem FCK sollen noch weitere Vereine Interesse zeigen, im Gespräch ist ein erneutes einjähriges Leihgeschäft mit gleichzeitiger Verlängerung von Gersbecks Vertrag in Berlin.

Spielerprofil auf Transfermarkt.de: Marius Gersbeck


Originalquelle:

Kicker hat geschrieben:(...) Nachdem zuletzt klar schien, dass Eigengewächs Marius Gersbeck (21, Foto) ein weiteres Jahr an Drittligist VfL Osnabrück verliehen wird, hat jetzt nach kicker-Informationen mit dem 1. FC Kaiserslautern ein Zweitligist Interesse hinterlegt. In Osnabrück war Gersbeck, der Mitte Mai am Meniskus operiert wurde, die Nummer 1 und notenbester Spieler der 3. Liga. Lautern, wo sich der Abgang von Stammkeeper Julian Pollersbeck abzeichnet und Gersbeck einer von mehreren Kandidaten ist, wäre sportlich für ihn der nächste Schritt. (...)

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 08.06.2017
Zuletzt geändert von Thomas am 08.06.2017, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Online-Link zum "Kicker" nachträglich ergänzt.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Toppizcek » 08.06.2017, 06:24


Wenn es bei uns keinen Handlungsbedarf für Neuverpflichtungen gibt, dann ist das auf der Torwartposition. Sollte da was dran sein, dann macht das nur Sinn, wenn wir dafür statt einer Leihgebühr zu bezahlen eine ordentliche Ausbildungsvergütung im sechsstelligen Bereich von der Hertha bekommen!



Beitragvon Matt12 » 08.06.2017, 07:10


Heißt mit anderen Worten: Man plant nicht mit Weis! Muss für ihn ja auch ein Tritt in die Eier sein. Sievers und Grill traut man den Schritt zum Stammkeeper wohl (noch) nicht zu, wenn man wirklich konkret mit dem Gedanken spielt Gersbeck zu verpflichten.

Ich sehe auf der TW-Position keinen Nachbesserungsbedarf. Weis ist ein guter TW, er hätte - da bin ich mir sicher - eine ordentliche Saison gespielt, wenn die Rote Karte nicht gewesen wäre. Polle als sicherer Rückhalt und nun als "heiße Aktie" waren/sind natürlich ein Glücksfall für uns.

Letztlich wird Gerry wissen, wer wie einzuschätzen ist. Da hab ich volles Vertrauen.



Beitragvon phil9309 » 08.06.2017, 07:13


Wenn was dran ist plant man wohl definitiv nicht mehr mit Weis und möchte Sievers und Grill noch ein Jahr geben.

Es wäre naiv zu glauben, dass Gerry bei solchen Entscheidungen nicht miteinbezogen wird.



Beitragvon klee2808 » 08.06.2017, 07:15


Notenbester Spieler der 3.Liga ist nicht so schlecht .
Ich denke Gerry weiß schon was er macht und ohne seine Meinung werden die keinen Törhüter verpflichten .

Wenn er der Meinung ist vertraue ich absolut darauf .

Dann sollte Weiss aber verkauft werden , und einer der Nachwuchstorhüter auf die Bank zum aufbauen .

3,5Mio sollen zu wenig sein .....wenn Pollersbeck kein Speil macht bei der U21 dann hat man natürlich hoch gepokert .

Würde ihn aber dennoch nicht unter 5 Mio gehen lassen .
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben." (Fritz Walter)



Beitragvon phil9309 » 08.06.2017, 07:23


klee2808 hat geschrieben:
3,5Mio sollen zu wenig sein .....wenn Pollersbeck kein Speil macht bei der U21 dann hat man natürlich hoch gepokert.



Bin mir nicht sicher, ob der U21 Trainer Kuntz uns diesen Gefallen tun wird.



Beitragvon alaska94 » 08.06.2017, 07:31


Also einen jungen talentierten Torwart fest verpflichten. In Gerrys Flugschule weiter formen und ihn teurer Verkaufen, wäre ich mit einverstanden, weil unsere anderen Torhüter zu jung sind, für die Nummer 1. Mit Weis scheint man ja nicht mehr zu planen. Aber was meiner Meinung nach nicht geht, dass wir Torhüter ausleihen und für andere Vereine besser machen und nichts davon haben. Ich habe sogar das Gerücht gelesen, dass der FCK an einer Ausleihe von Müller interessiert ist. Erst mal würden die Fans keinen Spieler von der Bullenpisse respektieren und schon gar keinen Ex FCKler. Wenn das wirklich so kommt, würde ich die Welt nicht mehr verstehen, dass man für die noch Spieler ausbildet. Also den Herrn Gersbeck fest verpflichten ja, ausleihen nein.



Beitragvon Miggeblädsch » 08.06.2017, 07:47


Eine Ausleihe macht ja mal gar keinen Sinn. Wenn schon, dann kaufen. Und das auch nur, falls man Pollersbeck gut verkauft und Weis ebenfalls gehen würde.
Lasst euch nicht verarschen!



Beitragvon Teufelsfront » 08.06.2017, 07:50


alaska94 hat geschrieben: Erst mal würden die Fans keinen Spieler von der Bullenpisse respektieren und schon gar keinen Ex FCKler.


Dann les mal die heutige Rheinpfalz, nach dem Angebot für Pollersbeck steht drin wir wollen von RBL nen Spieler verpflichten :wink:



Beitragvon hessenFCK » 08.06.2017, 07:52


Teufelsfront hat geschrieben:
alaska94 hat geschrieben: Erst mal würden die Fans keinen Spieler von der Bullenpisse respektieren und schon gar keinen Ex FCKler.


Dann les mal die heutige Rheinpfalz, nach dem Angebot für Pollersbeck steht drin wir wollen von RBL nen Spieler verpflichten :wink:


Dann bist du aber ein wenig falsch gewickelt, was den Fan betrifft - der Spieler von RB macht zwei gute Spiele und schon ist er akzeptiert. Zudem, was der Fan akzeptiert oder nicht, ist keineswegs relevant!



Beitragvon hessenFCK » 08.06.2017, 07:55


Pollersbeck gut an den Mann bringen, dass es sich wirklich lohnt - wird sich nicht vermeiden lassen. Dafür aber einen TW verpflichten, vollkommen unsinnig. Das Geld kann man besser investieren, in größere Baustellen. Weiß behalten und einer von den jungen wird sich durchsetzen, da bin ich mir sicher - TW ist nach wie vor unser geringstes Problem.



Beitragvon klee2808 » 08.06.2017, 07:55


phil9309 hat geschrieben:
klee2808 hat geschrieben:
3,5Mio sollen zu wenig sein .....wenn Pollersbeck kein Speil macht bei der U21 dann hat man natürlich hoch gepokert.



Bin mir nicht sicher, ob der U21 Trainer Kuntz uns diesen Gefallen tun wird.



Ich weiß es auch nicht in wie weit er die Rote Brille anzieht , aber der Polle ist auch richtig gut!

Wir werden sehen , sollte er aber spielen denke ich das wir ne beachtliche Summe verlangen können .
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben." (Fritz Walter)



Beitragvon Teufelsfront » 08.06.2017, 07:56


hessenFCK hat geschrieben:Dann bist du aber ein wenig falsch gewickelt, was den Fan betrifft - der Spieler von RB macht zwei gute Spiele und schon ist er akzeptiert. Zudem, was der Fan akzeptiert oder nicht, ist keineswegs relevant!


alaska94 sieht das so... Ich sehe das wie Du :daumen: Ganz ehrlich, ich hätt längst den Stadionnamen verkauft, als könnten wir uns noch aussuchen was wir machen wollen... Polle weg, Geld nehmen.



Beitragvon Thüringen-Teufel73 » 08.06.2017, 08:03


Hi rundrum,

kann kaum glauben, dass wir einen weiteren Torwart verpflichten, da sind andere Baustellen größer.
Gersbeck scheint ein guter Mann zu sein, ausleihen wäre aber wohl echt doof.

zum Pollersbeck Transfer:
gut dass wir mal eine etwas festere Position beziehen und nicht wie in der Vergangenheit Leute unter Wert hergeben, beim Pokern kann aber auch was schief gehen, zB Verletzung während der EM, oder komplette Nichtberücksichtigung.
Ich bin trotzdem dafür, noch ein wenig abzuwarten, solange wir es uns leisten können.
"Ich habe schon bessere Spiele von meiner Mannschaft gesehen, doch die haben wir alle verloren." (Friedhelm Funkel)"
Immer, wenn ich breit bin, werd ich spitz." (Außenrist-Idol Wolfram Wuttke)



Beitragvon Hochwälder » 08.06.2017, 08:13


phil9309 hat geschrieben:
klee2808 hat geschrieben:
3,5Mio sollen zu wenig sein .....wenn Pollersbeck kein Speil macht bei der U21 dann hat man natürlich hoch gepokert.



Bin mir nicht sicher, ob der U21 Trainer Kuntz uns diesen Gefallen tun wird.



Warum hat er überhaupt Pollersbeck zur U 21 eingeladen wenn er gegen den Verein sein sollte, hat er nicht mit dieser Einladung den Marktwert von Pollersbeck schon gesteigert ???



Beitragvon since93 » 08.06.2017, 08:20


Beim HSV dauerts aber wohl noch: "Peters meinte zwar: "Es gibt keine zwingende Reihenfolge, es muss ein Wechselspiel zwischen Zu- und Abgängen sein." Doch mögliche Neuverpflichtungen wie Julian Pollersbeck (1. FC Kaiserslautern) oder Felix Uduokhai (1860 München), mit denen Todt sich beschäftigt, liegen vorerst auf Eis."



Beitragvon BetzeSebi » 08.06.2017, 08:49


Teufelsfront hat geschrieben:
alaska94 hat geschrieben: Erst mal würden die Fans keinen Spieler von der Bullenpisse respektieren und schon gar keinen Ex FCKler.


Dann les mal die heutige Rheinpfalz, nach dem Angebot für Pollersbeck steht drin wir wollen von RBL nen Spieler verpflichten :wink:




Also ein Spieler von RB geht garnicht !Der bekommt pfiffe und niemals anerkennung bei mir ,egal wie gut er ist.

Wenn Timo Werner in der Nationalmannschaft spiel und noch 2 3 von RB kommt,schaue ich kein spiel mehr von denen !

Ich kann sie nicht 34Spieltage hassen und dann wenn sie bei uns spielen mögen.
IMMER DAGEGEN



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 08.06.2017, 09:17


Hmmmm sieh an, Majus der alte Hertha-Ultra :D

Aber nun gut, soll ja kein Hindernis sein.^^

Sehr guter Torwart :!: :daumen:
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon alzey/worms » 08.06.2017, 09:22


3,5 Mio. plus eventuellen Bonuszahlungen halte ich für einen sehr guten Deal. Klar hat er noch Vetrag und man könnte ihn halten um im nächsten Sommer noch mehr heraus zu schlagen aber ich denke wir brauchen das Geld jetzt bereits. Und mit Weis, Sievers (wäre meine Option) oder sogar Grill hätten wir Nachfolger parat.
Ich denke es wäre absoulter Blödsinn einen neuen Torwart auszuleihen! Am besten noch für Geld... Wenn man einen jungen starken Torwart kaufen kann dann ok aber eine Leihe ist in meinen Augen unsinnig



Beitragvon Red Devil » 08.06.2017, 09:22


Würde schon Sinne machen, wenn Pollersbeck zu Kühne SV, VfL Golfburg oder Gummiadler Zankfurt wechselt. Was ja sehr wahrscheinlich ist. 8-)

Scheinbar sind unsere Verantwortlichen sich einig, dass Sievers und Grill noch nicht reif für die 2. Liga sind und halten Andre Weis für zu schlecht für die 2. Liga. :!:
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon WolframWuttke » 08.06.2017, 09:35


BetzeSebi hat geschrieben:
Also ein Spieler von RB geht garnicht !Der bekommt pfiffe und niemals anerkennung bei mir ,egal wie gut er ist.

Ich kann sie nicht 34Spieltage hassen und dann wenn sie bei uns spielen mögen.
IMMER DAGEGEN


Wenn Du was gg. RB tun willst, sorge dafür, dass in deiner Stammkneipe, deiner Familie und in deinem Freundeskreis RedBull durch einen anderen EnergyDrink ersetzt wird. DANN schadest Du RB wirklich.

Einem 19jährigem, der mal in der 2.Mannschaft von RB gespielt hat, die Akzeptanz zu verweigern, ist hingegen vollkommen lächerlich.

Wer für uns spielt und Gas gibt, wird unterstützt. Fertig.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon FCK-Ralle » 08.06.2017, 09:41


alaska94 hat geschrieben:Also einen jungen talentierten Torwart fest verpflichten. In Gerrys Flugschule weiter formen und ihn teurer Verkaufen, wäre ich mit einverstanden, weil unsere anderen Torhüter zu jung sind, für die Nummer 1. Mit Weis scheint man ja nicht mehr zu planen. Aber was meiner Meinung nach nicht geht, dass wir Torhüter ausleihen und für andere Vereine besser machen und nichts davon haben. Ich habe sogar das Gerücht gelesen, dass der FCK an einer Ausleihe von Müller interessiert ist. Erst mal würden die Fans keinen Spieler von der Bullenpisse respektieren und schon gar keinen Ex FCKler. Wenn das wirklich so kommt, würde ich die Welt nicht mehr verstehen, dass man für die noch Spieler ausbildet. Also den Herrn Gersbeck fest verpflichten ja, ausleihen nein.


Bis auf den Satz mit dem RBL-Spieler bin ich ganz bei dir.
Es ist wurscht ob ein Spieler von Leipzig, Hoffenheim oder FC Kleikleckersbach zu uns wechselt, wenn er auf dem Platz Leistung bringt und Betze-Tugenden lebt, ist er ruckzuck akzeptiert.

Aber Gersbeck darf gern kommen, aber fest. Stammspieler wär er auf jeden Fall, dahinter Sievers als Nr. 2 und Grill aufbauen. Gersbeck hat Potential! Fand ich bei seinem BuLi-Debut bei Hertha schon gut und die paar Spiele die ich im TV von Osna gesehen hab, da war er ebenfalls stark. Ok, Weis wäre der Leidtragende.
3,5 + ... für Pollersbeck, das find ich doch mal eine Ansage. Und ich finds gut, dass da trotz erstes Angebot des HSV nichts übers Knie gebrochen wird. Es gibt derzeit einfach einen Markt für Pollersbeck und das muss man nutzen um das Optimum rauszuholen.
Zuletzt geändert von FCK-Ralle am 08.06.2017, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon WolframWuttke » 08.06.2017, 09:46


Wenn Gersbeck kommt geht Weis.

Gehalts-und Ablösemäßig würden sich die beiden sicher nicht viel tun. Wiederverkaufswert von Gersbeck wäre natürlich deutlich höher.

Leihe von Gersbeck macht m.E. kaum Sinn, dann bilden wir Hertha einen Spieler aus, der Grill/Sievers im Weg ist.

Da Grill/Sievers noch nicht im Profibereich gespielt haben macht eine erfahrene Alternative schon Sinn. Gut möglich, dass auch Weis um eine Freigabe gebeten hat und der FCK nun erstmal Ersatz sucht.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Thüringen-Teufel73 » 08.06.2017, 10:23


Sollte Gersbeck kommen, darf Weis gerne gehen.

Man sollte die Situation auch mal aus Spieler Sicht sehen.
Gersbeck kann davon ausgehen zu spielen bei uns
+ er hat eine der besten Defensivreihen der letzten Saison vor sich (ok keine Ahnung ob wir Ewerton halten können)
+ er hat Gerry als Coach (und er kennt bestimmt die Reihe erfolgreicher Schützlinge von Ehrmann)

Grundsätzlich sind wir also ziemlich attraktiv für einen jungen Torwart mit Ambitionen.

Und trotzdem - wir haben nach meiner Meinung aktuell andere Bauchschmerzen als die TW-Position!
"Ich habe schon bessere Spiele von meiner Mannschaft gesehen, doch die haben wir alle verloren." (Friedhelm Funkel)"
Immer, wenn ich breit bin, werd ich spitz." (Außenrist-Idol Wolfram Wuttke)



Beitragvon FCK-Bergo » 08.06.2017, 10:46


Hallo in die Runde...

ich verstehe nicht ganz, warum man Sievers und Grill den Sprung in die 2. Liga noch nicht zutraut.

Gersbeck ist noch 4 Monate jünger als Sievers. Und Grill ist immerhin 18,5 Jahre!!!

Ich denke man sollte jungen talentierten Torhütern durchaus eine Chance geben. Man sieht ja am Beispiel von Donnarumma vom AC Mailand, dass es auch durchaus sehr junge Torleute zum Stammkeeper schaffen können!

Also gebt der Jugend die Chance! Wenn es mit den beiden nicht klappt ist Weis immer noch da.

Also ich sehr hier keinen Bedarf auf der TW-Position!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste