Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Dein Tipp: Wie spielt der FCK gegen St. Pauli?

Heimsieg
77
80%
Unentschieden
13
14%
Auswärtssieg
6
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 96

Beitragvon Thomas » 18.05.2013, 12:01


Bild

Vorbericht: 1. FC Kaiserslautern - FC St. Pauli
Schaulaufen für die Relegation

von Thomas

Was gab es nicht schon für brisante und denkwürdige Schlachten am letzten Spieltag? Für den 1. FC Kaiserslautern geht es im Duell mit dem FC St. Pauli hingegen um nichts mehr - alle Augen blicken schon auf die danach anstehende Relegation.

Die Ausgangslage

Die Spannung von vor einer Woche ist verpufft: Während der FCK den dritten Platz klar machte, sicherte sich St. Pauli den Klassenerhalt. Doch nur die Kiezkicker konnten feiern, denn für die Roten Teufel steht ja noch die mit Hochspannung erwartete Relegation - das derzeit alles überstrahlende Thema - an. Im letzten Kick der regulären Saison wäre im Normalfall einspielen der Stammelf für die bevorstehende Aufgabe angesagt, aufgrund der großen Verletzungssorgen läuft es aber wohl eher auf ein allgemeines Schaulaufen hinaus.

Das Personal

FCK-Trainer Franco Foda muss auf mehr als ein halbes Dutzend potentieller Stammspieler verzichten (inklusive der Langzeitverletzten). Besonders schmerzhaft ist das Fehlen der etatmäßigen Innenverteidigung Marc Torrejón und Dominique Heintz sowie von Albert Bunjaku - der Kapitän droht mit einer Angina sogar für die Relegation auszufallen. Ebenfalls unklar ist unter anderem noch der Einsatz des leicht angeschlagenen Alexander Baumjohann sowie von Mo Idrissou und Ariel Borysiuk, die beide nur noch eine gelbe Karte von einer möglichen Sperre für die Relegation entfernt sind. Durch diese vielen Fragezeichen ähnelt der Aufstellungstipp für Sonntag fast schon einem Roulettespiel - und doch fehlt die wirkliche Spannung aufgrund der statistisch unbedeutenden Aufgabe. Schöne Personalie am Rande: Mathias Abel bekommt voraussichtlich sein verdientes „Abschiedsspiel“ und wird an der Seite von Jan Simunek verteidigen.

Der Gegner

Mit einem dicken Schädel vom Feiern des Klassenerhalts, wie beispielsweise beim Lautrer Herzblutfinale 2008, werden die Sankt Paulianer diesmal wohl nicht am Betzenberg auflaufen. Und doch war am letzten Sonntag die Erleichterung über das Erreichen der 40-Punkte-Marke bei den Hamburgern deutlich spürbar, zu nervenaufreibend war der Tanz auf der Rasierklinge nach mehreren Last-Minute-Niederlagen in den Wochen zuvor. In das Spiel beim FCK geht die Elf von Trainer Michael Frontzeck nun ganz entspannt, aber ebenfalls mit vielen verletzungsbedingten Ausfällen.

Das letzte Spiel

Im Rückblick auf diese durchwachsene Saison ist es kaum zu glauben, aber das 0:1 am Millerntor bedeutete zum Abschluss der Hinrunde tatsächlich die erste FCK-Niederlage der Saison nach zuvor 16 ungeschlagenen Spielen. Am Betze hat St. Pauli in 14 Versuchen allerdings noch nie gewonnen.

Fan-Infos

Auch für die Fans gilt: Aufwärmen für die Relegation! Für die entscheidenden Spiele der Saison müssen auch die FCK-Anhänger noch eine Schippe drauflegen, die Generalprobe dafür steigt gegen St. Pauli. 46.000 Karten wurden bisher verkauft, davon 2.500 an Gästefans, das Fritz-Walter-Stadion wird also wohl nicht ganz ausverkauft sein - was wiederum spannend ist für's Zuschauer-Tippspiel von „Der Betze brennt“, wo mit dem Ende der regulären Saison die Entscheidung ansteht: Zum Zuschauer-Tippspiel.

Ein zusätzliches Highlight wird es schon frühzeitig vor dem Anpfiff geben, genauer gesagt um 12:35 Uhr auf dem Rasen vor der Westkurve, wenn von der „Perspektive FCK“ die fan-finanzierte Replik der Meisterschale an das FCK-Museum übergeben wird (siehe Meldung: Meisterschale wird am Sonntag überreicht). Mit dabei sein werden die 1998er Meisterspieler Martin Wagner, Andreas Buck, Thomas Riedl und Axel Roos sowie trotz der frühen Uhrzeit hoffentlich viele Fans - sorgt für einen würdigen Rahmen bei der Übergabe „Eurer“ Schale!

O-Töne

Fast alle Fragen drehen sich um die Relegation, aber FCK-Trainer Franco Foda durfte auch noch kurz etwas zur Aufgabe gegen St. Pauli sagen: „Wir sehen das Spiel als eine Art Generalprobe und wollen es unbedingt gewinnen, um mit einem guten und positiven Gefühl in die Relegationsspiele zu gehen.“ Für St. Paulis Coach Michael Frontzeck gilt derweil: „Wir wollen die Saison vernünftig zu Ende bringen und am liebsten natürlich unsere Auswärtsbilanz verbessern.“

Daten und Fakten

Schiedsrichter: Robert Hartmann (Wangen)

Voraussichtliche Aufstellungen

1. FC Kaiserslautern: Sippel - Dick, Simunek, Abel, Löwe - Borysiuk, Orban - Fortounis, Baumjohann (Weiser) - Hoffer, Idrissou

Ersatz: Hohs, Bugera, Riedel, Zellner (Köhler), Weiser, Drazan, Derstroff

Es fehlen: Bunjaku (Angina), Heintz (Gelbsperre), Torrejón (Schambeinbeschwerden), Azaouagh (Muskelfaerriss), Alushi, Amri, Karl (alle im Aufbautraining), evtl. Baumjohann (Wadenbeschwerden), evtl. Köhler (Rückenbeschwerden)

- Ca. 45-60 Minuten vor Anpfiff auf unserer Twitter-Seite: Die endgültigen Aufstellungen.

FC St. Pauli: Himmelmann - Kalla, Avevor, Gonther, Schachten - Kringe, Daube - Thy, Buchtmann, Bartels - Ginczek

Ersatz: Tschauner, Avevor, Gogia, Gyau, Ebbers

Es fehlen: Pliquett (Ellbogenreizung), Mohr (Bandscheiben-OP), Thorandt (Gelbsperre), Boll (Knöchelblessur), Bruns (Oberschenkelprobleme), Funk (Sprunggelenksverletzung)

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Hellboy » 18.05.2013, 12:12


Mir fehlt bei der Abstimmung die Option
O "Mir egal, Hauptsache voll".

Ich tipp immer noch:
Sieben zu Null für die anderen.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon daachdieb » 18.05.2013, 13:04


Zum Zeitvertreib:

50 Jahren Bundesliga - Aufbäumen gegen jede Wahrscheinlichkeit

Es ist ein Juwel in Klaus Topmöllers Gedächtnis: 1973 liegt Kaiserslautern zur Pause gegen den FC Bayern 1:3 zurück - und schafft am Ende noch ein 7:4. Irre Spiele gab es in 50 Jahren Bundesliga etliche, die Sportredaktion der SZ hat sich für die elf wahnsinnigsten entschieden. Stimmen Sie ab!


Im SZ Print ist der Artikel heute in einer Langfassung!

Ach so: Heimsieg + Party!
Zuletzt geändert von daachdieb am 18.05.2013, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Lonly Devil » 18.05.2013, 14:17


Schön, dass Abel noch einmal für unsere Mannschaft auflaufen darf.
Da Bugera im Kader ist, könnte er auch noch einmal eingewechselt werden.

Das Spiel selbst, wird von den meisten Fans wohl nicht mehr allzu ernst genommen.
Aber wehe unsere Mannschaft spielt Sch... und verliert. Das darf nicht sein.

Das Ereichen der Relegation - diskutieren über den entsprechenden Gegner - etwas feiern wegen der Vorfreude - Saisonabschluss, falls man sich erst nächste Saison wieder sehen sollte, werden die überwiegenden Themen auf den Rängen sein.
Dazu wird das Spiel ein unterhaltsanmes Rahmenprogramm sein, das wir selbstverständlich gewinnen !

Scheiß egaal, Scheiß egaal, Scheiß egaal, Scheiß e ga al, - Scheiß e gal.Bild


Meine Fahne weht im Wind
damit der 1. FCK gewinnt.
Die Fans von St. Pauli sind zum Feiern gekommen
doch die rechte Freude wird ihnen genommen.
Die Spione unseres nächsten Gegners werden schauen
in das Antlitz von ihrem persönlichen Grauen.

BildBildBild


H E I M S I E G ! ! ! !
:schild: Bild :schild:
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
Manche Ereignisse haben sich eingebrannt, als wäre es erst gestern gewesen.



Beitragvon Jocademus » 18.05.2013, 15:23


wie sang Rudi Carell schon so schön: "Goethe war gut, man der konnte reimen..."

zum warm-up für die Relegation ist alles gesagt!
So gern ich die Kiezkicker hab - waren immer schöne Auswärtsspiele, auch wenn die letzten 2 dumm liefen: weghauen, abbutze und sich dann auf (hoffentlich) Düsseldoof konzentrieren.
Ei, so een guude Palzwoi,
der laaft ähm in de Hals noi...



Beitragvon fck19 » 18.05.2013, 16:03


augsburg führt 1-0, aber so wie die spiele bis jetzt brauch man vor dene genauso wenig "angst" zu habe wie vor düsseldorf
VON DER WIEGE BIS INS GRAB FÜR IMMER 1. FCK



Beitragvon Lonly Devil » 18.05.2013, 16:08


Bis jetzt siehrt es nach unserem Wunschgegner aus. :lol:

16.. Fortuna Düsseldorf.. 31
17.. 1899 Hoffenheim.. 28
18.. SpVgg Greuther Fürth.. 21
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
Manche Ereignisse haben sich eingebrannt, als wäre es erst gestern gewesen.



Beitragvon Jocademus » 18.05.2013, 17:01


Fortuna, wir kommen!!!
0:3 und Augsburg führt 3:1...
Get ready fi Neckshot!!!
Zuletzt geändert von Jocademus am 18.05.2013, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.
Ei, so een guude Palzwoi,
der laaft ähm in de Hals noi...



Beitragvon Red_Devil » 18.05.2013, 17:02


Wenn ich es richtig sehe, haben langeke und van den bergh die 5. Gelbe bekommen. 2 stammverteidiger somit gesperrt.



Beitragvon Lonly Devil » 18.05.2013, 17:07


Dumme DOOFMUNDER 1:1 :kotz:
...............................
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
Manche Ereignisse haben sich eingebrannt, als wäre es erst gestern gewesen.



Beitragvon no_remorse » 18.05.2013, 17:10


eh was ist denn da los?
alles muss man selbst machen



Beitragvon Betzepower1973 » 18.05.2013, 17:10


Elfmeter für Hoffenheim, Rot für Weidenfeller,Großkreutz im Tor
"Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg. Dort ist der 1.FC Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob." (Wiglaf Droste)



Beitragvon Betzepower1973 » 18.05.2013, 17:11


Hoffenheim in der Relegation.......................
"Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg. Dort ist der 1.FC Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob." (Wiglaf Droste)



Beitragvon Tyosuabka » 18.05.2013, 17:11


Selten so ein Witz hat Dortmund ne Überweisung vom Hopp bekommen ?



Beitragvon paulgeht » 18.05.2013, 17:11


Betzepower1973 hat geschrieben:Hoffenheim in der Relegation.......................


Scheiß BVB
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon zet » 18.05.2013, 17:14


paulgeht hat geschrieben:
Betzepower1973 hat geschrieben:Hoffenheim in der Relegation.......................


Scheiß BVB


Wenn ich im Kicker-Ticker schon les "ein harter Elfmeterpfiff gegen Dortmund" könnt ich kotzen ...
"Es ist ein schwerer Fehler, wenn man theoretisiert, ohne Prämissen zu haben. Unmerklich fängt man dann nämlich an, Tatsachen zurechtzubiegen, sie Theorien anzupassen, statt Theorien nach Tatsachen zu bilden."

Arthur Conan Doyle, Die Abenteuer des Sherlock Holmes



Beitragvon Betzepower1973 » 18.05.2013, 17:15


Scheiß Dortmunder Wichser, hoffentlich kriegen die nächste Woche auf die Fresse :x :x :x
Zuletzt geändert von Betzepower1973 am 18.05.2013, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
"Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg. Dort ist der 1.FC Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob." (Wiglaf Droste)



Beitragvon Jocademus » 18.05.2013, 17:16


Ich kotz ins Essen!
Das darf doch wohl net war sein...
Ei, so een guude Palzwoi,
der laaft ähm in de Hals noi...



Beitragvon Odenwalddevil » 18.05.2013, 17:16


Mit dem Fahrrad nach Hoffenheim!!!!!!! Wir haben leider noch NIE gegen die gewonnen.



Beitragvon Seit1969 » 18.05.2013, 17:17


Die hatten 20 Chancen gegen sich und kriegen dann zwei Elfer!
Jetzt ist ganz Fußballdeutschland auf unserer Seite!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Muckel91 » 18.05.2013, 17:20


So ein Scheiß! Gegen Hoffenheim sind unsere Chancen sehr gering. Gegen die haben wir noch nie gewonnen. Meine Prognose: das wird nichts mit dem Aufstieg.



Beitragvon franco90foda » 18.05.2013, 17:25


drecks hoppelheim.
jetzt müssen wir den plastikclub in liga 2 schießen.

wenns klappt wäre das sau geil...aber ich habe ab jetzt ein viel schlechteres gefühl.



Beitragvon Tyosuabka » 18.05.2013, 17:26


Jetzt wird es sehr sehr sehr schwer. Schade. Scheiß Dortmund



Beitragvon allar » 18.05.2013, 17:26


Da hat Hopp wohl ein bischen Kohle lockergemacht....
Gute Entscheidungen resultieren aus Erfahrungen und Erfahrungen resultieren aus schlechten Entscheidungen.



Beitragvon Lonly Devil » 18.05.2013, 17:27


Muckel91 hat geschrieben:So ein Scheiß! Gegen Hoffenheim sind unsere Chancen sehr gering. Gegen die haben wir noch nie gewonnen. Meine Prognose: das wird nichts mit dem Aufstieg.


Her uff zu piense.
Dann haben wir eben DOPPELTE FREUDE !

AUFSTIEG UND DEN SCH... AUS DER LIGA GESCHOSSEN !
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
Manche Ereignisse haben sich eingebrannt, als wäre es erst gestern gewesen.




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste