Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon kulak » 28.06.2012, 10:05


wenn man dieser Quelle glauben schenken darf, sind wir an dem Rechsverteidiger Vegar Eggen Hedenstad interessiert. Konkurrenz scheint groß.

http://www.transfermarkt.de/de/vegar-eg ... 73333.html

Quelle: http://www.ostlendingen.no/sport/fc-nor ... -1.7421040
Zuletzt geändert von kulak am 28.06.2012, 10:41, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon fck'ler » 28.06.2012, 10:10


Kenn ihn nicht...
Er ist auf jeden Fall mit seinem Team aus der norwegischen 1. Liga abgestiegen und könnte es diesem Grund trotz seinem Marktwerkt von 1,2 Mios günstig (vllt auch ablösefrei) zu haben sein.
Sein Profil auf tm.de liest sich nicht soooo schlecht!



Beitragvon Lautrer 4ever » 28.06.2012, 11:30


fck'ler hat geschrieben:Kenn ihn nicht...
Er ist auf jeden Fall mit seinem Team aus der norwegischen 1. Liga abgestiegen und könnte es diesem Grund trotz seinem Marktwerkt von 1,2 Mios günstig (vllt auch ablösefrei) zu haben sein.
Sein Profil auf tm.de liest sich nicht soooo schlecht!



sein Team ist noch lange nicht abgestiegen, es sind gerade mal 12 von 30 Spielen gespielt... er wird der einzige Spieler sein in dem Team, mit dem Stabaek IF vielleicht noch ein bisschen Geld machen kann. Sofern er keine Ausstiegsklausel hat
I FCK



Beitragvon AllgäuDevil » 28.06.2012, 11:54


Bin mir sicher das der Typ zum FCK wechselt. Denn was will er denn in der 1.Liga beim VfB Stuttgart oder beim amtierenden dänischen Meister :?:
Für jedes junge Talent, muß es nun mal das Ziel sein, vor 5000 Zuschauern in Sandhausen zu spielen. Ganz zu schweigen von den "Hexenkesseln" in Paderborn,Aalen und Regensburg :nachdenklich:
Außerdem paßt er perfekt ins Profil von Herrn Kuntz, da Norwegen bekanntlich in Nord-Afrika liegt :D



Beitragvon fck'ler » 28.06.2012, 12:06


Lautrer 4ever hat geschrieben:
fck'ler hat geschrieben:Kenn ihn nicht...
Er ist auf jeden Fall mit seinem Team aus der norwegischen 1. Liga abgestiegen und könnte es diesem Grund trotz seinem Marktwerkt von 1,2 Mios günstig (vllt auch ablösefrei) zu haben sein.
Sein Profil auf tm.de liest sich nicht soooo schlecht!



sein Team ist noch lange nicht abgestiegen, es sind gerade mal 12 von 30 Spielen gespielt... er wird der einzige Spieler sein in dem Team, mit dem Stabaek IF vielleicht noch ein bisschen Geld machen kann. Sofern er keine Ausstiegsklausel hat


UUUPS, sorry!
Kleiner Fehler auf Grund Unachtsamkeit... 8-)



Beitragvon Hochwälder » 28.06.2012, 12:39


AllgäuDevil hat geschrieben:Bin mir sicher das der Typ zum FCK wechselt. Denn was will er denn in der 1.Liga beim VfB Stuttgart oder beim amtierenden dänischen Meister :?:
Für jedes junge Talent, muß es nun mal das Ziel sein, vor 5000 Zuschauern in Sandhausen zu spielen. Ganz zu schweigen von den "Hexenkesseln" in Paderborn,Aalen und Regensburg :nachdenklich:
Außerdem paßt er perfekt ins Profil von Herrn Kuntz, da Norwegen bekanntlich in Nord-Afrika liegt :D



so ungefähr stelle ich mir die Leute vor die mit Pyro in den Stadien hantieren. Alles und jeden kritisieren, ihr eigenes Süppchen kochen, obwohl es den Verein schon jede Menge Geld gekostet hat und noch weiter kosten wird, weil solche Menschen nicht zur Besinnung kommen!



Beitragvon EvilKnivel » 28.06.2012, 12:46


Hochwälder hat geschrieben:so ungefähr stelle ich mir die Leute vor die mit Pyro in den Stadien hantieren. Alles und jeden kritisieren, ihr eigenes Süppchen kochen, obwohl es den Verein schon jede Menge Geld gekostet hat und noch weiter kosten wird, weil solche Menschen nicht zur Besinnung kommen!


interessant wie man in einem Transfergerüchte Thread aus dem nichts auf das Thema Pyro kommt. Evtl. sollten wir hier auch noch andere Themen abhandeln.

Themenvorschläge:
wir gehen in der 2. Liga unter weil wir nur 2 Tore im letzten Testspiel geschossen haben

Die Transferpolitik allgemein

Die Euro 2012

Dann muss man sich nicht die mühe machen und überlegen in welchem Thread man gerade ist.

@ Vegar Eggen
Der Spieler ist mir unbekannt. Ein RV als Dick Backup vielleicht ganz ok. Aber hier sollten wir erstmal Platz im Kader schaffen.

Sollte aber z.B. Stuttgart wirklich interesse an ihm haben können wir das eh vergessen.



Beitragvon AMMS » 28.06.2012, 13:00


Geil Stuttgart zeigt Interesse und die leute reden hier "er wäre ok als Backup für Dick" :shock:



Beitragvon herr-k » 28.06.2012, 13:02


Stuttgart ist doch an Tim Hoogland dran, seines Zeichens auch ein RV. Wenn Hoogland zum VfB geht haben wir doch nicht so schlechte Chancen.



Beitragvon EvilKnivel » 28.06.2012, 13:03


AMMS hat geschrieben:Geil Stuttgart zeigt Interesse und die leute reden hier "er wäre ok als Backup für Dick" :shock:


Nur weil Stuttgart interesse hat heisst das doch nicht das er dort als Stammspieler gesehen wird? Eventuell sehen Sie in ihm Entwicklungspotenzial und wollen ihn erstmal an sich binden und in der U23 sich noch entwickeln lassen... er ist ja erst 21...



Beitragvon FCK-Ralle » 28.06.2012, 13:37


herr-k hat geschrieben:Stuttgart ist doch an Tim Hoogland dran, seines Zeichens auch ein RV. Wenn Hoogland zum VfB geht haben wir doch nicht so schlechte Chancen.


Hoogland wechselt zum VFB, das nur zur Info.

Aber ich bin erstaunt, der Gute ist mir genau so unbekannt wie ein Hachoud, spielt ebenfalls in keiner überaus starken Liga, bzw. bei einem der stärkeren Vereine in dieser Liga und trotzdem fangen hier nicht gleich in den ersten Beiträgen Grundsatzdiskussionen und Gemecker an, wie man nur auf die Idee kommen könnte so jemanden zu vepflichten. Aus dem Kulturkreis... Mensch.... wobei haben wir mit Norwegern vielleicht bessere Erfahrungen gemacht als mit Nordafrikanern...? Glaube nicht.
:wink:

Ich sag mal so sein Profil liest sich mal nicht schlecht. Denke das Gleiche wie bei Hachoud, (vorerst) als Backup für Dick, wenn er günstig zu haben ist, warum nicht? Potential haben sicher beide.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon VandeCholtiz » 28.06.2012, 14:38


Würde mehr Sinn machen, als irgendein Algerier!

Deine Nachricht enthält 47 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
Schorle und Bier



Beitragvon pfalzdeiwel » 28.06.2012, 17:47


VandeCholtiz hat geschrieben:Würde mehr Sinn machen, als irgendein Algerier!

Deine Nachricht enthält 47 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.



Jetzt erklär mir mal welches mehr an Sinn dieser Transfer machen würde.
Unterleg das doch mal mit aussagekräftigen Fakten anstatt hier nur so ein nichtssagendes Polemik Geschreibsel hier hinzurotzen.

Seit Tagen herrscht hier im Forum so ein "Herrenrassen" Denken.

Wir hatten weitaus mehr nordeuropäische Flops beim FCK als Nordafrikanische.
Runström,Hansen,Rihiilathi,Jörgensen, Bernier,
Karadas ,Höiland,Nurmela,Vreven
alle haben hier versagt.

Auf der anderen Seite stehen Yahia, Daham und Samir Ibrahim.
Einige würden vielleicht auch Bouzid noch nennen doch den würde ich nicht dazuzählen.
War damals zu jung um sich hier durchzusetzen
Hat es bei Galatasaray (dort Meister) und den Hearts in Schottland durch Top Leistungen dann zum Nationalspieler geschafft.



Beitragvon kulak » 28.06.2012, 17:54


pfalzdeiwel hat geschrieben:
VandeCholtiz hat geschrieben:Würde mehr Sinn machen, als irgendein Algerier!

Deine Nachricht enthält 47 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.

Jetzt erklär mir mal welches mehr an Sinn dieser Transfer machen würde.
Unterleg das doch mal mit aussagekräftigen Fakten anstatt hier nur so ein nichtssagendes Polemik Geschreibsel hier hinzurotzen.

Seit Tagen herrscht hier im Forum so ein "Herrenrassen" Denken.

Danke. Dem gibts nicht mehr hinzuzufügen.



Beitragvon wkv » 28.06.2012, 18:08


Doch. Dass es Schwachsinn ist. Immer, wenn Kritik, ob fundiert oder nicht, an einem Ausländer sich entlädt, am besten aus Afrika, noch besser mit sehr dunklem Teint, findet sich einer, der die Rassismuskeule schwingen will.

Im Stadion hat mich mal einer als Nazi bezeichnet, weil ich Haribo West als Versager beschimpft hab.

Das macht der auch kein zweites Mal.


Lasst eure verdammte Nazikeule stecken und holt sie dann raus, wenn sie angebracht ist.

Das nervt. Nicht jeder, der einen Transfer aus einer Liga wie der Algerischen kritisiert ist ein Rassist.



Beitragvon mops » 28.06.2012, 18:30


@ Pfalzdeiwel
vielleicht hängt es einfach daran,dass wir in der Vergangenheit mehr Nordeuropäer verpflichtet hatten als Nordafrikaner? Welche Nordafrikaner waren denn hier die großen Reißer? Hast Du mal Ronnie, Benny oder Roland live erlebt? Anscheinend nicht, denn die führen Deinen Post ad absurdum!Und hier Forenmitgliedern in politische Bahnen zu verweisen, ist einfach nur lächerlich. Unsere Skandinavier waren einfach nur Spitze und ich vermute (ja, vermute), dass hier nur die Erfahrung zum Ausdruck gebracht werden sollte. Deshalb unterlasse Deine überflüssigen Bemerkungen. Deine politischen Ergüsse kannst Du vielleicht in Deiner Stammkneipe ablassen.
PS: ich habe weder mit "rechts" noch mit "links" was am Hut!



Beitragvon wkv » 28.06.2012, 18:38


Nur zur Info:

Rekdal kam auch aus Norwegen.
Runström war Schwede.


Beides negative Beispiele für den FCK.

Die Herkunft, wo man geboren ist, ist völlig irrelevant.

Die sportliche Herkunft ist etwas anderes.



Beitragvon Rieddevil » 28.06.2012, 22:36


Scheiß egal wo jemand her kommt es geht nur darum was er für unseren FCK bringt!



Beitragvon kulak » 28.06.2012, 22:45


wkv hat geschrieben:Das nervt. Nicht jeder, der einen Transfer aus einer Liga wie der Algerischen kritisiert ist ein Rassist.

vorneweg: zwischen nazikeule und rassismuskeule solltest du schon unterscheiden.
ich unterstelle ja nicht jedem transferkritiker hier rassistische motive, aber du wirst kaum bestreiten können, dass es - auch hier - rassistisches gedankengut unter fußballanhängern gibt, was sich in theads wie bei hachoud entlädt. und das nervt mich.



Beitragvon pfalzdeiwel » 28.06.2012, 23:22


wkv hat geschrieben:Doch. Dass es Schwachsinn ist. Immer, wenn Kritik, ob fundiert oder nicht, an einem Ausländer sich entlädt, am besten aus Afrika, noch besser mit sehr dunklem Teint, findet sich einer, der die Rassismuskeule schwingen will.

Im Stadion hat mich mal einer als Nazi bezeichnet, weil ich Haribo West als Versager beschimpft hab.

Das macht der auch kein zweites Mal.


Lasst eure verdammte Nazikeule stecken und holt sie dann raus, wenn sie angebracht ist.

Das nervt. Nicht jeder, der einen Transfer aus einer Liga wie der Algerischen kritisiert ist ein Rassist.




Steht das W bei wkv eigentlich für wendehals
oder für westkurve
denn vor 3 Tagen hast du das hier gesagt
wkv hat geschrieben:Ich mag nicht, wie hier immer wieder unterschwellig unterstellt wird, man würde den Transfer nicht gut finden aufgrund seiner geographischen Herkunft.

Das ist ganz und gar falsch, und noch dazu fast schon bösartig.

Die sportliche Herkunft, die ist es, was mir Sorgen macht.


Und was hab ich gemacht, genau das angeprangert was du auch tust.
Er würde dem Algerier den Norweger vorziehen ohne das sportlich begründen zu können.

@mops

ich habe alle drei spielen sehen
und auch den 4. den du vergessen hast aus dieser Zeit Torbjörn Nilsson.
Welche Ergüsse ich hier ablasse solltest du mir überlassen,Herr Oberlehrer
Denn wenn du weder rechts noch links wärst hättest du darauf gar nicht geantwortet.
Und auf deine Frage
"Welche Nordafrikaner waren denn hier die großen Reißer?"
werfe ich mal den Namen Hany Ramzy rein

Von 30 Nordeuropäern waren 5 sehr gute dabei.
Von 5 Nordafrikanern halt einer.



Beitragvon Serge_M » 29.06.2012, 06:48


pfalzdeiwel hat geschrieben:
VandeCholtiz hat geschrieben:Würde mehr Sinn machen, als irgendein Algerier!

Deine Nachricht enthält 47 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.



Jetzt erklär mir mal welches mehr an Sinn dieser Transfer machen würde.
Unterleg das doch mal mit aussagekräftigen Fakten anstatt hier nur so ein nichtssagendes Polemik Geschreibsel hier hinzurotzen.

Seit Tagen herrscht hier im Forum so ein "Herrenrassen" Denken.

Wir hatten weitaus mehr nordeuropäische Flops beim FCK als Nordafrikanische.
Runström,Hansen,Rihiilathi,Jörgensen, Bernier,
Karadas ,Höiland,Nurmela,Vreven
alle haben hier versagt.

Auf der anderen Seite stehen Yahia, Daham und Samir Ibrahim.
Einige würden vielleicht auch Bouzid noch nennen doch den würde ich nicht dazuzählen.
War damals zu jung um sich hier durchzusetzen
Hat es bei Galatasaray (dort Meister) und den Hearts in Schottland durch Top Leistungen dann zum Nationalspieler geschafft.


Oh Gott, diese Namen hatte ich alle lang verdrängt und du bringst sie wieder nach oben :lol:
Geh ma nuff, geh ma nuff uff de Betzebersch
zum 1.FCK!



Beitragvon VandeCholtiz » 29.06.2012, 07:18


pfalzdeiwel hat geschrieben:
VandeCholtiz hat geschrieben:Würde mehr Sinn machen, als irgendein Algerier!

Deine Nachricht enthält 47 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.



Jetzt erklär mir mal welches mehr an Sinn dieser Transfer machen würde.
Unterleg das doch mal mit aussagekräftigen Fakten anstatt hier nur so ein nichtssagendes Polemik Geschreibsel hier hinzurotzen.

Seit Tagen herrscht hier im Forum so ein "Herrenrassen" Denken.

Wir hatten weitaus mehr nordeuropäische Flops beim FCK als Nordafrikanische.
Runström,Hansen,Rihiilathi,Jörgensen, Bernier,
Karadas ,Höiland,Nurmela,Vreven
alle haben hier versagt.

Auf der anderen Seite stehen Yahia, Daham und Samir Ibrahim.
Einige würden vielleicht auch Bouzid noch nennen doch den würde ich nicht dazuzählen.
War damals zu jung um sich hier durchzusetzen
Hat es bei Galatasaray (dort Meister) und den Hearts in Schottland durch Top Leistungen dann zum Nationalspieler geschafft.


Ganz einfach, der Typ spielt mit 21 für die norwegische Nationalmannschaft. Außerdem ist Stuttgart an ihm interessiert. Kann RV und LV spielen.

Ich habe nur gemeint, dass er variabler einsetzbar ist und über ihn mehr bekannt ist.
Schorle und Bier



Beitragvon Nummer20 » 29.06.2012, 07:22


"Etwas überraschend hatte sich im letzten Jahr bei Stabæk, einem der Topvereine aus der Tippeligaen, ein damals 17-jähriger Verteidiger in der ersten Mannschaft etabliert. Vegar Eggen Hedenstad ist zweikampfstark, kann sich dank seiner Agilität aber auch regelmäßig Vorstöße erlauben. Er gilt als äußerst bodenständig und ist auffällig oft darum bemüht, sein Spiel selbstkritisch zu hinterfragen und zu verbessern. Der bereits mit 14 Jahren in der 3.Liga spielende Außenverteidiger, kommt fast ausschließlich auf der linken Seite zum Einsatz, kann aber auch rechts spielen – so geschehen etwa bei einem Freundschaftsspiel gegen Manchester United, die ihn seitdem intensiv beobachten. Auch andere englische Clubs wie Newcastle United sollen Hedenstad auf dem Zettel haben."

Quelle: tm.de

Liest sich für meine Begriffe sehr gut. Könnte als Ersatz für rechts fungieren und gleichzeitig die Problemstelle links (Bugi wird nicht jünger, Jessen bisher nicht stark genug) lösen...
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!



Beitragvon fck'ler » 29.06.2012, 07:32


VandeCholtiz hat geschrieben:Ganz einfach, der Typ spielt mit 21 für die norwegische Nationalmannschaft. Außerdem ist Stuttgart an ihm interessiert. Kann RV und LV spielen.


Das erste Argument lasse ich gelten und teile ich auch.
Das zweite Argument seh ich jetzt allerdings kritischer. Da gibts a) keine Quelle, über die man sagen könnte, wie seriös sie ist wie groß das Interesse der Stuttgarter (ist überhaupt der VfB gemeint? :wink: ).
Auf der anderen Seite: Wenn morgen irgendein Journalist aus irgendeiner Laune schreibt, dass der FC Barcelona an Hachoud interessiert ist, wäre dieser dann wieder die sinnvollere Verpflichtung?



Beitragvon Aramedis » 29.06.2012, 08:10


Würde den Transfer begrüßen!
Würde zu den Aussagen von Foda welcher ein junges Team aufbauen will passen.
Es würde uns im Abwehrverbund flexibler machen.
Jessen ist meines Erachtens nur ein durchschnittlicher 2 Liga Spieler und Bugi wird leider nicht jünger.
Aber wenn die anderen Interessenten, welche noch aufgeführt werden, wirklich stimmen sollten,
wird es wohl eher nichts.
Johannes B. Kerner: -Und wenn Wembley die Kathedrale des Fußballs ist, dann haben die Deutschen hier heute einen kräftigen Schluck Weihwasser gesoffen, das Gesangbuch geklaut und die Kerzen ausgepustet
Marcel Reif: Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste