Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon allgemeinerfck » 26.04.2010, 15:08


Kuntz: „Herzblut ist die Basis unseres Erfolgs“

Der Kaiserslauterer Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz gilt als einer der Väter des Erfolgs. Wir sprachen mit ihm über die Entwicklung im Verein und den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga.

Herr Kuntz, wenn der FCK in die Bundesliga aufgestiegen ist, ist er bisher immer Deutscher Meister geworden. Sehen Sie sich deshalb unter Druck gesetzt?

(lacht) Ja, sehr.

Im Ernst: Hatten Sie bei Ihrem Amtsantritt als Vorstandsvorsitzender gedacht, dass der Aufstieg schon 2010 gelingt?

Wir hatten das Ziel, während meiner Vertragslaufzeit bis Ende 2012 aufzusteigen. Mit der Hilfe von allen Mitarbeitern, der Stadt, der Sponsoren und besonders der Fans zusammen mit Cheftrainer Marco Kurz und unserer jungen Mannschaft haben wir es jetzt früher geschafft – das ist in meinen Augen unglaublich.

War der im letzten Saisonspiel gegen Köln erkämpfte Klassenerhalt 2008 wichtiger für den Verein als jetzt der Aufstieg in die Bundesliga?

Im Nachhinein betrachtet: Ja. Denn ich denke, dass der FCK eine noch schwierigere Situation zu meistern gehabt hätte, deren Ausgang sehr, sehr ungewiss wäre.

Wie wichtig ist der Aufstieg aus finanzieller Sicht?

Der Aufstieg, verbunden mit einem Verbleib in der Bundesliga, ist die Grundvoraussetzung für eine weitere wirtschaftliche Gesundung und die Möglichkeit, den Verein nachhaltig professionell wettbewerbsfähig aufzustellen. (...)

Quelle und komplettes Interview: http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/ ... 809627.htm

Weiterer Artikel aus der AZ: http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/ ... 809583.htm


Kaiserslautern-Coach Kurz dämpft Erwartungen

Nach dem Bundesliga-Aufstieg des 1. FC Kaiserslautern steht die Pfalz kopf. Doch nach einer Feier auf dem Rathausbalkon mit Fans schraubt Coach Marco Kurz an der Erwartungshaltung.

Nach dem Aufstieg im Fernsehsessel und einer spontanen Feier mit den Fans am Rathaus dämpfte Trainer Marco Kurz beim 1. FC Kaiserslautern die Erwartungen. "Für uns kann das einzige Ziel in der neuen Saison nur der Klassenerhalt sein", sagte Kurz. Von einem Husarenstück wie 1998, als der FCK als Aufsteiger seinen vierten Meistertitel gewann, wollen die Roten Teufel bei aller Vorfreude auf die Bundesliga nichts wissen.

"Wir sind über einen ganz weiten Graben gesprungen und haben jetzt etwas Proviant im Rucksack", sagte FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz mit Blick auf die wirtschaftlich weiter angespannte Lage beim Bundesliga-Gründungsmitglied.

Auf Kuntz wartet nun Schwerstarbeit. Denn bei einem Jahresetat von 15 Millionen Euro ist der Handlungsspielraum alles andere als groß. Bislang steht lediglich Christian Tiffert als Neuzugang fest. Im Gespräch ist unter anderem Chadli Amri vom FSV Mainz 05. Hoffnung macht sich der FCK auf die Rückkehr von Miroslav Klose - allerdings ist es fraglich, ob die Pfälzer den Nationalstürmer bezahlen können. (...)

Quelle und kompletter Text: http://www.ran.de/de/fussball/zweite-li ... ungen.html


Kuntz will FCK in der Bundesliga etablieren

In schwarzen Aufstiegs-T-Shirts mit dem Schriftzug "Mit Herzblut zurück" feierten die "Roten Teufel" bis in die Morgenstunden ihre Rückkehr in die Fußball-Bundesliga.

Nach einer gefühlten Ewigkeit von 1441 Tagen in der Zweitklassigkeit träumten Fans und Spieler des 1. FC Kaiserslautern bei einer spontanen Feier auf dem Betzenberg in der Aufstiegsnacht bereits von Bayern München, Schalke oder Dortmund und schmetterten immer wieder den Hit des Tages: "Nie mehr 2. Liga".

Auch Vorstandschef Stefan Kuntz strahlte nach dem Coup über das ganze Gesicht. Doch auch in der Stunde des Glücks richtete er den Blick bereits nach vorn. "Der Aufstieg ist die Grundvoraussetzung für eine weitere wirtschaftliche Gesundung und die Möglichkeit, den Verein nachhaltig professionell wettbewerbsfähig aufzustellen. Wir wollen wieder in altes Fahrwasser kommen", sagte Kuntz. (...)

Quelle und kompletter Text: http://www.zeit.de/newsticker/2010/4/26 ... xml?page=1
Zuletzt geändert von Thomas am 26.04.2010, 15:35, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Zwei weitere Artikel sowie Textauszug hinzugefügt. Danke fürs Einstellen!



Beitragvon VenomXtrem » 26.04.2010, 15:35


Wer etwas anders als den Klassenerhalt erwartet, hatte wohl was komisches zum Frühstück. :D
Nur drinnen bleiben zählt!
Ich werde mir den Hals ausm Kopf schreien, wenn die Jungs das packen sollten.

Und noch was: Welcöme back, Miro! :teufel2:
Einmal FCK...immer FCK!
***Feed your Head***



Beitragvon NURDERFCK! » 26.04.2010, 15:41


will jetzt t-shirt :lol:
Wir zeigen auch im größten Frust unsre stolzgeschwellte Heldenbrust!



Beitragvon Olschbrigger Deiwel » 26.04.2010, 15:42


Klar, erst mal die Klasse halten sollte das offizielle Saisonziel 10/11 sein.
Vielleicht bringt uns dann die bescheidene Haltung dieses Ziels und die von-Spiel-zu-Spiel-denken Taktik unverhofft eine Sensation am Ende der Saison, so wie jetzt :teufel2:
:teufel2: Aufstieg 2014!!! Koste es was es wolle!!! :teufel2:



Beitragvon betze_oli » 26.04.2010, 15:42


Amri? Nicht schlecht,nur dem müssen wir erst beibringen wie es in KL abläuft :D
Hoffentlich wirds was mit Miro!
Schaut mal ein Video das alle unsere Herzen berühren dürfte :wink:
http://www.youtube.com/watch?v=78imee2mp0Q
Keep on Rising! Alles fer Lautre!



Beitragvon fckmatze » 26.04.2010, 15:48


Das Ziel kann nur Meisterschaft sein.
Man muß in jedes Spiel gehen um es zu gewinnen. Wenn wir dann jedes gewinnen ist es die Meisterschaft.



Sollte am Ende der Klassenerhalt rausspringen bin ich voll zufrieden !!!!



Beitragvon OWL-Teufel » 26.04.2010, 15:48


Mit der Aufstiegs-Euphorie im Rücken ist in der ersten Saison vieles möglich...aber natürlich ist der Klassenerhalt das Primär-,Sekundär- und Tertiär-Ziel.

Wir alle haben einiges vor uns,vor allem werden wir und wieder an die eine oder andere Niederlage gewöhnen müssen.

Aber ich bleibe dabei,mit einer mit Sachverstand zusammengestellten,gut motivierten und eingespielten Truppe ist der Klassenerhalt durchaus machbar.

Denn was in der Bundesliga zum Teil zusammengewürgt wird,das bekommen wir auch hin.



Beitragvon deBuzz » 26.04.2010, 15:53


Rein statistisch werden wir Meister 2011 :teufel2: Statistiken lügen nicht :lol:
My lovely Mister Singing Club



Beitragvon FCK-Ralle » 26.04.2010, 15:54


OWL-Teufel hat geschrieben:Wir alle haben einiges vor uns,vor allem werden wir und wieder an die eine oder andere Niederlage gewöhnen müssen.

Aber ich bleibe dabei,mit einer mit Sachverstand zusammengestellten,gut motivierten und eingespielten Truppe ist der Klassenerhalt durchaus machbar.



So und nicht anders sieht es aus.

Ich würd sagen wir lassen den Stefan jetzt mal "basteln".
Jetzt, wo die große Unbekannte unsererseits weg ist, kann er frisch und mit dem nötigen Background ans Werk gehen. Ich bin gespannt auf die nächsten Wochen.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon FCK58 » 26.04.2010, 16:00


deBuzz hat geschrieben:Rein statistisch werden wir Meister 2011 :teufel2: Statistiken lügen nicht :lol:



Traue keiner Statistik die du nicht selbst verfälscht hast :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon fck-stein » 26.04.2010, 16:32


Meine Meisterschaft in der 1. Liga 2010/11wäre ein ein 14ter Platz. :teufel2:



Beitragvon fck-stein » 26.04.2010, 16:35


Miro packts ja nichtmal bei den Bayern wie will er sich da bei uns durchsetzen( Ironie) :party:
Schön wärs. :pyro:



Beitragvon Westkurve1984 » 26.04.2010, 16:52


toll.. kaum an die zweite liga gewöhnt, schon wieder samstags um halb vier ins stadion.. *kotz* :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

nie mehr nach karlsruh, wir müssen nie mehr nach karlsruh!



Beitragvon Westkurve1984 » 26.04.2010, 16:55


"AZ: War der im letzten Saisonspiel gegen Köln erkämpfte Klassenerhalt 2008 wichtiger für den Verein als jetzt der Aufstieg in die Bundesliga?"

Noch beschissenere Fragen kann man ja net stellen! sorry..



Beitragvon immerfan » 26.04.2010, 16:56


Ich sags mal .......... - göttlich - :teufel2:
"ER WIRD KOMMEN!"

Miro, du bist der beste Mann
Einmal Fan - immerfan
Liebe kennt keine Liga!



Beitragvon JochenG » 26.04.2010, 16:57


Westkurve1984 hat geschrieben:"AZ: War der im letzten Saisonspiel gegen Köln erkämpfte Klassenerhalt 2008 wichtiger für den Verein als jetzt der Aufstieg in die Bundesliga?"

Noch beschissenere Fragen kann man ja net stellen! sorry..

Ich darf ja nichts mehr gegen diese Vorzeigeblatt des deutschen Journalismus sagen :teufel2:



Beitragvon Schlossberg » 26.04.2010, 16:58


FCK58 hat geschrieben:
deBuzz hat geschrieben:Rein statistisch werden wir Meister 2011 :teufel2: Statistiken lügen nicht :lol:
Traue keiner Statistik die du nicht selbst verfälscht hast :wink:

Diese Statistik hat allerdings der FCK höchstselbst "gefälscht".
Ich lese die statistik übrigens etwas anders.
Damals: Meisterschaft im 1. Jahr nach 1 Jahr Liga 2
Diesmal: Meisterschaft im 4. Jahr nach 4 Jahren Liga 2

Könnt' ich mit leben. :D



Beitragvon LauteRn FaN 4 ever » 26.04.2010, 17:27


Schlossberg hat geschrieben:
FCK58 hat geschrieben:
deBuzz hat geschrieben:Rein statistisch werden wir Meister 2011 :teufel2: Statistiken lügen nicht :lol:
Traue keiner Statistik die du nicht selbst verfälscht hast :wink:

Diese Statistik hat allerdings der FCK höchstselbst "gefälscht".
Ich lese die statistik übrigens etwas anders.
Damals: Meisterschaft im 1. Jahr nach 1 Jahr Liga 2
Diesmal: Meisterschaft im 4. Jahr nach 4 Jahren Liga 2

Könnt' ich mit leben. :D


OK wo soll ich Unterschreiben ?? Freu mich schon auf die RADKAPPE aufm Stiftsplatz wo immer der auch ist ?!



Beitragvon ESB-Teufel » 26.04.2010, 17:34


immerfan hat geschrieben:Ich sags mal .......... - göttlich - :teufel2:
"ER WIRD KOMMEN!"

Miro, du bist der beste Mann



Freude pur wenn Stefan das schafft!!!!!!
Glaube aber noch nicht ganz daran...

Dennoch:
Miro komm HEIM!!!!!!!!!!!! :bitte: :bitte: :bitte: :bitte:
A U F S T I E G 2 O 1 0 ! ! ! ! ! ENDLICH WIEDER ZU HAUSE!!!!!!!!!!!
OLE ROT-WEIß!!!!!!!!!!!!!4-EVER FCK!!!!!!!!!!


Allez, Lautern allez allez,
Lautern allez allez,
woll'n alles geben,
woll'n Lautern oben seh'n!



Beitragvon Betzepower1973 » 26.04.2010, 17:44


Schlossberg hat geschrieben:
FCK58 hat geschrieben:
deBuzz hat geschrieben:Rein statistisch werden wir Meister 2011 :teufel2: Statistiken lügen nicht :lol:
Traue keiner Statistik die du nicht selbst verfälscht hast :wink:

Diese Statistik hat allerdings der FCK höchstselbst "gefälscht".
Ich lese die statistik übrigens etwas anders.
Damals: Meisterschaft im 1. Jahr nach 1 Jahr Liga 2
Diesmal: Meisterschaft im 4. Jahr nach 4 Jahren Liga 2

Könnt' ich mit leben. :D


Ach was,
1 Meisterschaft nach 1 Jahr 2. Liga
4 Meisterschaften nach 4 Jahren 2. Liga :teufel2:


Also ich wäre über einen FCK wie in den 70er und 80er Jahre verdammt
glücklich, der regelmäßig durch seine Heimstärke (und die gilt es mit Hilfe
des Publikums in der 1- Liga wieder herzustellen) die Klasse gehalten
und ab und an oben rein geschnuppert hat.
"Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg. Dort ist der 1.FC Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob." (Wiglaf Droste)



Beitragvon lewwerworschdbrod » 26.04.2010, 17:57


Jetzt lasst mal die Kirche im Dorf ...

Natürlich wäre es schön und hilfreich, wenn Miro wieder regelmäßig aufm Betze aufläuft, aber ziemlich unrealistisch, denn ...

1. Hat er einen Vertrag bis 06 / 2011
2. Bekommt er bei den $$$$$$ ca. 5 Mille Gehalt im Jahr :shock:
und
3. Sollte man Lippenbekenntnissen nicht immer trauen ...

Nichtsdestotrotz ruft es auch verhalten aus meinem Herzen:

MIRO KLOSE - FUßBALLGOTT :teufel2:

In diesem Sinne: Forza FCK ...
Awwer mid Senf druff ...



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 26.04.2010, 18:03


Eigentlich sollte das jedem von uns klar sein, dass NUR der der Klassenerhalt das Ziel sein kann, aber dennoch finde ich es sehr gut, dass Marco Kurz dies auch nochmal deutlich anspricht.

Wir sollten alle sehr viel Geduld für die kommende Saison besitzen. :wink:

Dennoch bin ich mir sicher, dass wir den Klassenerhalt schaffen :teufel2:
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon FCK-Michi » 26.04.2010, 18:32


fakt ist dass sich miro noch nicht zu diesem thema geäußert hat ...
und ich finde das ist ein gutes zeichen :teufel2:



Beitragvon Piranha » 26.04.2010, 18:57


Schlossberg hat geschrieben:
FCK58 hat geschrieben:
deBuzz hat geschrieben:Rein statistisch werden wir Meister 2011 :teufel2: Statistiken lügen nicht :lol:
Traue keiner Statistik die du nicht selbst verfälscht hast :wink:

Diese Statistik hat allerdings der FCK höchstselbst "gefälscht".
Ich lese die statistik übrigens etwas anders.
Damals: Meisterschaft im 1. Jahr nach 1 Jahr Liga 2
Diesmal: Meisterschaft im 4. Jahr nach 4 Jahren Liga 2

Könnt' ich mit leben. :D


Du vielleicht. Aber ich nicht mehr.

Wir werden sehen, ob sich die Mannschaft in der ersten Liga behaupten kann. Zunächsr gilt es, die Mannschaft so weit wie möglich zusammenzuhalten. Eine eingespielte Mannschaft ist schon mal viel wert.
Gerade bei einer Mannschaft, wo es besonders auf Kampfkraft und Leidenschaft ankommt, gilt der 2. Grundsatz: Vermeiden von Neidsituationen durch Verpflichtung eines "Stars", wer immer das auch ist
(Köln sollte ein warnendes Beispiel sein).
Ich glaube, wir können dem Trainer mit seinem Spielsystem und der Mannschaft viel zutrauen. Vielleicht dauert es doch keine vier Jahre.

Keine Angst vor der eigenen Courage, Marco!



Beitragvon Steini » 26.04.2010, 19:32


Danke Buzz... somit habe ich nicht die Lacher auf meiner Seite...

:teufel2:


Deutscher Meister 2011 1. FC Kaiserslautern

Nur diesesmal machen wir das Richtige daraus. :teufel2:

2012... der erste Internationale Titel
und Rossobianco zieht seine Kutte für immer aus.

Wollt Ihr das?


KLare Ansage: JA :lol: :teufel2:




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 72 Gäste